| | Kommentieren

Erst verzückt, nun verzweifelt: „Lore im Garten“ abgesagt – Umweltamt verbietet Festival auf Schloss Freudenberg

„Es ist herzzerreißend, kopfzerreibend und händeringend.“ Mit diesen Worten leitet das Team des Schloss Freudenberg eine soeben veröffentlichte traurige Nachricht ein: „Lore im Garten“, das einzigartige Fest(ival), das im letzten Sommer so viele Menschen so ganz besonders glücklich machte und in diesem Sommer zu drei Terminen eine Neuauflage erleben sollte, ist: abgesagt. (mehr …)

| | 1 Kommentar

Brecht, Eisler, Begemann und viel Außergewöhnliches – EXIL-Festival verhandelt das „Prinzip Loyalität“

„Ändere die Welt, sie braucht es.“ (Bertolt Brecht)

„Prinzip Loyalität“ ist der Titel des EXIL-Festivals, das unter Regie von Sigrid Skoetz vom 13. bis 23. Mai in der Nerostraße 24 stattfindet. Geboten wird ein vielfältiges Kulturprogramm – unter anderem Gedichte und Lieder des berühmten Dramatikers Brecht, begehbare Installationen und eine Straßenintervention, in der die Nerostraße als lebenswerter Raum erprobt wird. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Endlich wieder Weinfest in Wiesbaden – Wer gestaltet das Wasserglas? ESWE-Wettbewerb für Sammelobjekt

Endlich wieder Weinfest in Wiesbaden – Wer gestaltet das Wasserglas? ESWE-Wettbewerb für Sammelobjekt

Freudig vermeldet ESWE Versorgung heute: Nach langer Corona-Pause kommt die „Rheingauer Weinwoche“, für viele einfach „das Weinfest“, endlich zurück! Vom 12. – 21. August lädt die „längste Weintheke der Welt“ wieder zum Genießen ein. Warum ausgerechnet ESWE Versorgung die frohe und sehnsüchtig erwartete Weinfest-Kunde verbreitet? Ganz einfach, nein zweifach: Wie immer ist auch der Wiesbadener Energieversorger mit dem Weinfest-Wasserstand wie gewohnt am Start. Zum anderen gibt es zum Weinfest das neue ESWE-Wasserglas. Und ihr könnt es gestalten … (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Wiesbaden wird wieder zum Mekka des Hörens: Beliebtes Festival soll steigen – von Schulprojekt bis Sarrusophone

Wiesbaden wird wieder zum Mekka des Hörens: Beliebtes Festival soll steigen – von Schulprojekt bis Sarrusophone

Auch wenn sich die pandemische Situation aktuell wieder zuspitzt, bleiben die Veranstalter zuversichtlich: Das 21. hr2-Hörfest Wiesbaden soll wieder stattfinden. hr2-kultur und die Landeshauptstadt Wiesbaden laden von Sonntag, 30. Januar, bis Sonntag, 6. Februar, ein zum einwöchigen Festival an verschiedenen Orten und natürlich im Radio. Das hörfest richtet sich an Erwachsene und Kinder, die sich für Musik, Kabarett und Filme begeistern und sich mit Phänomenen rund ums Hören beschäftigen möchten. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für „StadtMomente“ statt Stadtfest – Aktionen und Attraktionen sollen ab heute in die Innenstadt locken

„StadtMomente“ statt Stadtfest – Aktionen und Attraktionen sollen ab heute in die Innenstadt locken

Der Herbstanfang in Wiesbadens Innenstadt wird vielfältig, bunt und unterhaltsam – auch wenn das traditionelle Wiesbadener Stadtfest aufgrund des Pandemiegeschehens nicht wie in den vergangenen Jahren auf allen Plätzen der Stadt begangen werden kann. Stattdessen werden ab heute bis 25. September vom Referat für Wirtschaft und Beschäftigung in Verbindung mit Wiesbaden Congress & Marketing GmbH die „Herbst StadtMomente“ (#entdecktinwiesbaden) veranstaltet. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Auf hinauf zu „Lore im Garten“ – Ein wundervolles Festival auf dem Berg steigt heute von 16 bis 3 Uhr

Auf hinauf zu „Lore im Garten“ – Ein wundervolles Festival auf dem Berg steigt heute von 16 bis 3 Uhr

Wisst ihr noch, damals, Folkore im Garten? Auch Jahre – oder schon Jahrzehnte? – nachdem das Wiesbadener Festival zum letzten Mal dort oben rund um das Schloss Freudenberg stattfand, erinnern die Menschen sich, schwärmen davon, vermissen es. Heute gibt es die Gelegenheiten, ein bisschen wie damals wieder ganz viel zu feiern – bei „Lore im Garten“, von 16 bis 3 Uhr. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Wiesbaden feiert 250.000-Strampelkilometer-Meilenstein mit großem Fahrradfest am 1. August

Wiesbaden feiert 250.000-Strampelkilometer-Meilenstein mit großem Fahrradfest am 1. August

Gestrampelt und gestrampelt, jetzt wird gefeiert. Als Dankeschön für das Erreichen des 4. „Rad +“-Meilensteins veranstaltet die Stadt Wiesbaden mit  Unterstützung von Scholz & Volkmer am 1. August ein großes Fahrradfest auf dem Campus der ehemaligen Städtischen Kliniken, Schwalbacher Straße 72. Die Wiesbadener Fahrrad-Community sammelt Kilometer – und das mit Hilfe der App DB Rad+ ganz einfach und „nebenbei“. Inzwischen ist der vierte Meilenstein bei 250.000 Kilometern in Sicht. Wenn das kein Grund zum Feiern ist. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Straßen werden zu Wohnzimmern: Erster autofreier „Superblock“-Sonntag am 19.9. / Aktionen jetzt anmelden

Straßen werden zu Wohnzimmern: Erster autofreier „Superblock“-Sonntag am 19.9. / Aktionen jetzt anmelden

In Wiesbaden gibt es erstmals einen „Superblock“-Sonntag –  am 19. September von 10 bis 20 Uhr auf Anregung des Jugendparlaments.  Damit macht die Stadt  auf den in Wiesbaden ausgerufenen Klimanotstand aufmerksam. Die Aktion ist auch Abschluss der Klimaschutzkampagne „Frischer Wind für Wiesbaden – Unsere Stadt. Unser Klima. Unsere Verantwortung“ und Wiesbadens Beitrag zur „Europäischen Woche der Mobilität“. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Drei Lieblingsfestivals kehren zurück: Heimspiel Knyphausen, Maifeld Derby und Tropen Tango

Drei Lieblingsfestivals kehren zurück: Heimspiel Knyphausen, Maifeld Derby und Tropen Tango

Gisbert zu Knyphausen und Kai Schuhmacher. Foto: Joachim Gern.

Nach einem 2020 ohne Festivals kommen im Sommer 2021 Heimspiel Knyphausen, Maifeld Derby und Tropen Tango zurück und versprechen ganz viel Musik und gute Laune. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Letzter Aufruf für Lichter-Erlebnisse: Festivalfilme bis 9.5. zu sehen / Wiesbadener Erfolge

Letzter Aufruf für Lichter-Erlebnisse: Festivalfilme bis 9.5. zu sehen / Wiesbadener Erfolge

Enorm positives Feedback bekam die LICHTER-Festivalleitung Gregor Maria Schubert und Johanna Süß nicht nur für spektakuläre Outfits, sondern auch für ein klasse Festivalprogramm. Am Siegerfilm war eine Wiesbadener Produktionsfirma beteiligt. Fotos: Jörg Baumann / Baumann Fotografie // Lichter

Das 14. LICHTER Filmfest ist zu Ende gegangen – das komplette Filmprogramm ist noch bis 9. Mai „on demand“ zu sehen. Ganz vorne dabei: Filme mit Wiesbaden-Bezug. (mehr …)

| | 5 Kommentare

Nikolaus-Überraschung: Lichterfest auf dem Luisenplatz zur Weihnachtszeit – Illumination kommt aus Berlin

Bericht und Kommentar: Dirk Fellinghauer. Visualisierungen: Boehlke – Beleuchtung.

Die Strippen hinter den Kulissen wurden seit Wochen gezogen, öffentlich gemacht wird die Nachricht nun heute als gelungene Überraschung: Der Luisenplatz soll in diesem Jahr mithilfe einer aufwändigen Lichtpräsentation weihnachtlich leuchten.  Am Nikolaus-Sonntag soll die Illumination angeschaltet werden. Realisiert wird das Projekt von Profis aus Berlin, die sonst auch berühmte Bauwerke der Hauptstadt wie das Brandenburger Tor, Schloss Bellevue oder den Berliner Dom spektakulär in Szene setzen. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Weinwoche-Sammelglas auch ohne Weinwoche – Verkauf zugunsten von Hospizverein

Weinwoche-Sammelglas auch ohne Weinwoche – Verkauf zugunsten von Hospizverein

Das traditionelle Weinwoche-Sammelglas von ESWE Versorgung ist trotz der veränderten Umstände auch in diesem Jahr zu haben. Obwohl die Organisatoren die Rheingauer Weinwoche im Herzen der City absagen mussten, wird es 2020 eine Erinnerung an die „längste Weintheke der Welt“ geben. Verkauft werden die streng limitierten ESWE-Wassergläser für jeweils einen Euro vom 14. bis zum 22. August, jeweils von 10 bis 15 Uhr, im ESWE Energie Center in der Kirchgasse 54. (mehr …)