| | Kommentare deaktiviert für 5 Viertel in Bewegung: Kunterbunte Kulturtage starten im Quartier Rheingauviertel-Hollerborn

5 Viertel in Bewegung: Kunterbunte Kulturtage starten im Quartier Rheingauviertel-Hollerborn

Kunterbunt ist das Veranstaltungsangebot vom Wiesbadener Ortsbezirk „Rheingauviertel-Hollerborn“, zu dem auch das Künstlerviertel, das Wellritztal und Europaviertel gehören. „5 Viertel in Bewegung“ heißen passenderweise die Kulturtage, die nun wieder beginnen. Zu Beginn findet gleich eine Premiere statt. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Erstmals gemeinsam: Sommerfest der Hochschulen in Wiesbaden am 17. Juni

Erstmals gemeinsam: Sommerfest der Hochschulen in Wiesbaden am 17. Juni

Das gab’s noch nie – in diesem Jahr findet am Montag, den 17. Juni, erstmals ein gemeinsames Sommerfest aller Hochschulen in Wiesbaden statt. Auf dem Programm stehen Rodeo-Bullenreiten, Getränke an der AStA-Getränkebar, Snacks von der neunen Mensa „kantiin“ und Eis vom Casal-Eiswagen. Dazu gibt es live aufgelegte Musik zum Tanzen und Abfeiern. Ob Studierende, Professoren, Ehemalige oder Gäste – jeder ist herzlich willkommen! Eintritt frei. Von 16 – 22 Uhr. (sun)

| | Kommentare deaktiviert für Zehntausende feiern Rückkehr der Rosinenbomber – und ein 98-Jähriger ist der Star des Fest-Tages

Zehntausende feiern Rückkehr der Rosinenbomber – und ein 98-Jähriger ist der Star des Fest-Tages

Rund 40.000 Menschen, nach Angaben der Feuerwehr sogar bis zu 50.000 Interessierte, strömten am Pfingstmontag zur US-Air Base nach Erbenheim und erlebten dort eine Zeitreise bei der „Rückkehr der Rosinenbomber“. Das Großereignis fand statt zum 70-jährigen Jubiläum der Berliner Luftbrücke. Die berühmte humanitäre Hilfsaktion wurde von 1948 bis 1949 während der Berlinblockade von Wiesbaden aus maßgeblich organisiert. Heute herrschte Volksfeststimmung auf dem Airfield. „Stars“ waren zum einen die historischen Flugzeuge, die am Boden und in der Luft zu bewundern waren. Der Star des Tages war aber auch der 98-jährige Gail Seymor „Hal“ Halvorsen. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Vier Tage rund ums Pferd: 83. Pfingstturnier im Biebricher Schlosspark mit 160 Reitern aus 25 Nationen

Vier Tage rund ums Pferd: 83. Pfingstturnier im Biebricher Schlosspark mit 160 Reitern aus 25 Nationen

Foto: © WRFC e.V. (David Will © 2016 Toffi)

Sportliches und gesellschaftliches Ereignis gleichermaßen. Ab heute bis zum Montag, dem 10. Juni, findet im Biebricher Schlosspark das 83. große Pfingstturnier  statt, ausgerichtet vom Wiesbadener Reit- und Fahrclub WRFC. Rund 160 Reiter aus 25 Nationen und insgesamt fast 400 Pferde werden erwartet und messen sich in den Disziplinen Springreiten, Dressur, Voltigieren und Vielseitigkeit.

(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Rückkehr der Rosinenbomber – Bedeutende Wiesbadener Welt-Geschichte, großes Fest

Rückkehr der Rosinenbomber – Bedeutende Wiesbadener Welt-Geschichte, großes Fest

Von Maximilian Wegener. Fotos Stadtarchiv, Maximilian Wegener.

Wenig erinnert an Wiesbadens zentrale Bedeutung für die Berliner „Luftbrücke“. Das 70. Jubiläum wird umso gigantischer gefeiert – an Pfingstmontag. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Kranzplatzfest ist eröffnet – Bis Sonntag wird mit viel Livemusik und Superwetter gefeiert

Kranzplatzfest ist eröffnet – Bis Sonntag wird mit viel Livemusik und Superwetter gefeiert

Geiles Wetter zum Auftakt und nach aktuellen Aussichten auch für die kommenden Tage. Das Kranzplatzfest wurde soeben eröffnet und lockt bis Sonntag mit besonderer Atmosphäre und auch – ein besonderes Kennzeichen – viel Livemusik unterschiedlichster Stilrichtungen. Local Heroes geben den Ton an, aber auch ein paar auswärtige Acts stehen auf den beiden Bühnen. Dabei sind in diesem Jahr unter anderem Los 4 Del Son, die gleich um 18 Uhr den Liveauftakt machen, die Urban Club Band (heute 20 Uhr), sowie Tom Woll, Kaye Ree oder Rami Hattab. Am Sonntag gibt es auch ein Kinderprogramm, und der Flohmarkt darf natürlich auch nicht fehlen. Worauf warten wir noch – auf zum „Kränzchen“, dem größten – und trotzdem familiären – privat organisierten Straßenfest Wiesbadens. . https://kranzplatzfest-wiesbaden.de/

| | Kommentare deaktiviert für Runden-Kult: „Int. Deutsche Meisterschaft im Kettcarfahrn’“ im Kulturpark – Anmeldeschluss 1. Juni

Runden-Kult: „Int. Deutsche Meisterschaft im Kettcarfahrn’“ im Kulturpark – Anmeldeschluss 1. Juni

Die Legende lebt: Am 11. August geht die German Open – die „Internationale Deutsche Meisterschaft im Kettcarfahn“ – in die nächste Runde. Das kultige Kettcar-Rennen am SCHLACHTHOFRING / KULTURPARK ist mittlerweile eine feste Institution. Die drei Erstplatzierten des Vorjahres sind gesetzt und man darf eine spannende Titelverteidigung des Vorjahressiegers erwarten. Das Kettcar-Rennen findet diesmal zusammen mit dem Open Air Flohmarkt und dem Sommerpark 2019 statt.

(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Eine ganze Woche queer: Kulturwoche führt über Stereo Total, Peaches, Film und Lesung zum CSD mit Sommerfest

Eine ganze Woche queer: Kulturwoche führt über Stereo Total, Peaches, Film und Lesung zum CSD mit Sommerfest

Von Maximilian Wegener. Fotos Veranstalter/Paul Cabine.

Die neue „Queere Kulturwoche“ im Schlachthof wird in diesem Jahr erstmals den IDAHOBIT (Internationalen Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Trans*feindlichkeit ) mit dem Christopher Street Day Wiesbaden verbinden. Während der IDAHOBIT und die CSD-Demo ein politisches Anliegen haben, liegt der Fokus der Kulturwoche auf Kultur & Kunst, von Musik über Film bis Literatur. Kooperationspartner sind unter anderem Warmes Wiesbaden & CSD Wiesbaden, sensor präsentiert die „Queere Kulturwoche“ – und verlost Freikarten für das Eröffnungskonzert mit Stereo Total. (mehr …)

| | 1 Kommentar

5 Kilometer Sightseeing-Route: „Midsummer Run 2019“ wird Stadtlauf für alle – und führt zum Schlossplatzfest

Von Maximilian Wegener (Text und Fotos).

Als Hochburg der deutschen Breitensport-Szene kann sich Wiesbaden bisher nicht unbedingt rühmen. Das allerdings wird sich ändern, da ist Andreas Steinbauer – der 1. Vorsitzender des Fördervereins Stiftung Deutsche Sporthilfe Wiesbaden e.V. – überzeugt: „Wir wollen Wiesbaden als Sportstadt groß machen und den Breitensport hier etablieren. Vor allem dafür haben den Midsummer Run initiiert. Wiesbaden hatte bisher keinen Stadtlauf und das wollen wir ändern“, sagte er bei der Vorstellung der Idee/n im Rathaus.
(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Oper? Geschenkt! Gratis-Picknick mit „Madama Butterfly“ am Warmen Damm

Oper? Geschenkt! Gratis-Picknick mit „Madama Butterfly“ am Warmen Damm

Am Sonntag nach dem zweitägigen„Theatrium“ (Wilhelmstraßenfest) gibt es auf dem Warmen Damm an der Wilhelmstraße in diesem Jahr eine Live-Übertragung aus dem Hessischen Staatstheater auf Großbild-Leinwand. Gespielt wird am Sonntag, dem 16. Juni, Giacomo Puccinis wohl lyrischste Oper „Madama Butterfly“. Und die Gäste sitzen auf Picknick-Decken direkt vor der Großbild-Wand und genießen die Arien, Chorstücke und Orchesterpassagen in Stereo und höchster Qualität. Für das Publikum ist das „Wiesbaden Opern Air“ kostenfrei. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Einfach mal zusammenkommen: „Tag der Nachbarn“ am 24. Mai – Macht Wiesbaden mit?

Einfach mal zusammenkommen: „Tag der Nachbarn“ am 24. Mai – Macht Wiesbaden mit?

Besseren Kontakt zu den Nachbarn. Das wünscht sich eine Mehrheit der Menschen in Deutschland – sowohl im Westen als auch im Osten des Landes und unabhängig von Alter, Geschlecht und Bildungsstand. Besonders überraschend: Es betrifft Großstädte genauso wie Dörfer. Dies ergab eine aktuelle, repräsentative Umfrage von infratest dimap im Auftrag der nebenan.de Stiftung. Passend dazu organisiert die Stiftung zum zweiten Mal den „Tag der Nachbarn“.  Macht Wiesbaden mit?

(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Wasserglas zur Weinwoche – Wer hat diesmal die besten Ideen? Wettbewerb läuft bis 30. April

Wasserglas zur Weinwoche – Wer hat diesmal die besten Ideen? Wettbewerb läuft bis 30. April

Zum besonderen Jubiläum ein besonderes Glas: Die „Rheingauer Weinwoche“ findet in diesem Jahr bereits zum 44. Mal statt. Da wird das ESWE-Wasserglas 2019 mit Sicherheit als Sammelobjekt  besonders beliebt sein. BürgerInnen sind daher aufgerufen, es zu gestalten. Bis zum 30. April haben kreative Köpfe Zeit, ihre Vorschläge einzureichen. (mehr …)