| | Kommentieren

Die volle Dröhnung Krea! F.U.C. Festival treibt es bunt: Liveacts, Partys, Aktion – und ein Hauch von „Folklore“

Mother’s Cake kommen zum F.U.C.-Festival

Zum ersten Mal vor zwei Jahren anlässlich des 15-jährigen Jubiläums am Start und nun diesen Sommer wieder: Fragments of Urban Culture, das Festival rund um die Kreativfabrik, findet am 13. und  14. September erneut statt. sensor präsentiert das Festival, das sicher auch ein wenig das Flair guter, alter „Folklore“-Zeiten in die und auf das Gelände rund um die Krea zaubern wird. (mehr …)

| | Kommentieren

“Blown Away – Music, Miles and Magic” – sensor-Film des Monats mit Livemusik im Murnau-Filmtheater

Als sensor-Film des Monats zeigt das Murnau-Filmtheater  im Rahmen des Kreativfabrik-Festivals „Fragments of Urban Culture Festival (FUC)“ am Donnerstag, dem 12. September (und nicht, wie versehentlich im gedruckten sensor angegeben, am 14. September) den Doku-Roadmovie „Blown Away“. (mehr …)

| | Kommentieren

Aufregend verrückt: Filmpremiere „Freudenberg – Auf der Suche nach dem Sinn“ am 4. September im Caligari

Der Dokumentarfilm „Freudenberg – Auf der Suche nach dem Sinn“ erzählt von einem außergewöhnlichen Ort und besonderen Menschen mitten in Deutschland, über das „Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne und des Denkens” im Schloss Freudenberg in Wiesbaden. Am Donnerstag dieser Woche startet der Film von Andrzej Klamt bundesweit in die Kinos – vorher findet am Mittwoch, dem 4. September, der Premiere im Caligari statt.

(mehr …)

| | Kommentieren

„Tarbut“ blickt zum Bauhaus-Jubiläum auf Tel Aviv – „Zeit für jüdische Kultur“-Reihe wird heute im Rathaus eröffnet

Die Reihe „Tarbut — Zeit für jüdische Kultur“ widmet sich in diesem Jahr dem 100. Jubiläum der Bauhaus‐Architektur. Wer sich mit ihr beschäftigt, kommt an Tel Aviv, der „Weißen Stadt“,  nicht vorbei, denn hier zeigt sich der markante Stil in zahlreichen Gebäuden besonders deutlich. Sie ist das Thema der Ausstellung, die heute – und mit ihr auch die „Tarbut“-Reihe – im Rathaus-Foyer eröffnet wird. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Wiesbadener Fototage loten Grenzen aus – Heute Eröffnung im Kunsthaus, Ausstellungen an fünf Orten

Wiesbadener Fototage loten Grenzen aus – Heute Eröffnung im Kunsthaus, Ausstellungen an fünf Orten

Heute werden im Kunsthaus Wiesbaden am Schulberg um 20 Uhr die 11. Wiesbadener Fototage eröffnet. Bis zum 1. September können an fünf verschiedenen Ausstellungsorten die Werke von 57 FotografInnen betrachtet werden. Dazu gibt es unterschiedliche Veranstaltungen, wie etwa Fotografengespräche, Führungen, Workshops sowie Filmvorführungen im Caligari.

(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Es muss nicht immer Popcorn sein: SCHIFF Open Air Kino läuft – Street Food am Wochenende

Es muss nicht immer Popcorn sein: SCHIFF Open Air Kino läuft – Street Food am Wochenende

Beim Schiersteiner Film Festival („SCHIFF“) werden  wieder auf der hundert Quadratmeter großen Leinwand Open Air und direkt am Wasser aktuelle Film-Highlights gezeigt. Für Kino-Verpflegung jenseits von Popcorn sorgt am Wochenende das parallel stattfindende Street Food Festival. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Der Einfall seines Lebens … „Donnerknispel“ feiert heute Premiere – Erstling der Filmschaffenden-COOP

Der Einfall seines Lebens … „Donnerknispel“ feiert heute Premiere – Erstling der Filmschaffenden-COOP

„Durch den Einfall seines Lebens könnte ein vergesslicher Musiker den mühseligen Job als Möbelpacker für immer hinter sich lassen.“ So lautet die Synopsis des Films „Donnerknispel“, der heute Abend Premiere feiert. Regisseur und Produzent ist der Wiesbadener Daniel Knußmann, der Kurzfilm ist aber ein Gemeinschaftswerk, der Erstling des Filmschaffenden-Zusammenschlusses COOP. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Feine Sahne Fischfilet auf der Reisinger-Wiese: „Wildes Herz“ zum Bilderwerfer-Start – Freiluft-Kino bis 13.7.

Feine Sahne Fischfilet auf der Reisinger-Wiese: „Wildes Herz“ zum Bilderwerfer-Start – Freiluft-Kino bis 13.7.

Es ist „schon“ wieder soweit: Das 22. Bilderwerfer Filmfest zeigt vom 20. Juni bis 13. Juli Spiel- und Dokumentarfilme in den Reisinger Anlagen in Wiesbaden. Das ist zumindest der Plan und das Programm. Und die große Hoffnung ist, dass das Wetter mitspielt und möglichst viele oder im besten Fall alle der geplanten Freiluft-Filmabende unterm Sternenhimmel auf der Wiese direkt gegenüber vom Hauptbahnhof möglich macht. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für „Oscar des deutschen Amateurfilms“: 77. Deutsche Filmfestspiele kommen nach Wiesbaden

„Oscar des deutschen Amateurfilms“: 77. Deutsche Filmfestspiele kommen nach Wiesbaden

Der „Oscar des deutschen Amateurfilms“ kommt erstmals nach Wiesbaden. In diesem Jahr werden die Deutschen Filmfestspiele vom Bundesverband Deutscher Film-Autoren (BDFA) Hessen e.V. und dem Wiesbadener Filmkreis ausgerichtet. Das dreitägige Filmprogramm des von sensor als Medienpartner präsentierten Festivals beginnt am 20. Juni und wird in außergewöhnlicher Kinokulisse, im Vortragssaal des Wiesbadener Museums (Foto), veranstaltet. Am 23. Juni findet eine Filmmatinee als abschließende Filmprämierung im Caligari statt. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für “Kleine Germanen” in außergewöhnlicher Kombination – sensor-Film des Monats startet heute

“Kleine Germanen” in außergewöhnlicher Kombination – sensor-Film des Monats startet heute

Heute Abend läuft um 20.15 Uhr im Murnau Filmtheater als sensor-Film des Monats die Wiesbadener Erstaufführung des Dokumentarfilms „Kleine Germanen“ von Mohammad Farokhmanesh und Frank Geiger. Der Film kombiniert Animations- und Dokumentarfilm, um die Geschichten von Kindern zu erzählen, die in rechtsextremen Familien aufgewachsen sind. Weitere Vorstellungen sind am 7. und 8. Juni. Wir haben 2 für 1-Tickets für euch. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Gründerkino @Caligari: Startups Made in Germany + Gründer-Panel

Gründerkino @Caligari: Startups Made in Germany + Gründer-Panel

Gründerkino im schönsten Kino Deutschlands! Mit Themen, die uns bewegen – und mit spannendem Austausch und Experten-Diskussion zu Fragen wie:
-Soll ich wirklich gründen? Oder lieber eine Angestellten-Karriere hinlegen?
-Gründen in #Wiesbaden #RheinMain: Wie (gut) ist die Gründerregion wirklich?
-Was macht eine Gründerpersönlichkeit aus? Habe ich das Zeug dazu?
-und den Fragen, die dich umtreiben! (mehr …)