| | Kommentieren

„Filme im Schloss“ zeigt die Highlights des Trickfilmfestivals 2021 im Caligari

„Orpheus“

„Filme im Schloss“ ist am 20. Januar um 20 Uhr zu Gast in der Caligari Filmbühne. Gezeigt wird eine Auswahl prämiierter Trickfilme aus dem Programm des 22. Internationalen Trickfilmfestivals Wiesbaden, das im September 2021  im Biebricher Schloss stattfand. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Wiesbaden wird wieder zum Mekka des Hörens: Beliebtes Festival soll steigen – von Schulprojekt bis Sarrusophone

Wiesbaden wird wieder zum Mekka des Hörens: Beliebtes Festival soll steigen – von Schulprojekt bis Sarrusophone

Auch wenn sich die pandemische Situation aktuell wieder zuspitzt, bleiben die Veranstalter zuversichtlich: Das 21. hr2-Hörfest Wiesbaden soll wieder stattfinden. hr2-kultur und die Landeshauptstadt Wiesbaden laden von Sonntag, 30. Januar, bis Sonntag, 6. Februar, ein zum einwöchigen Festival an verschiedenen Orten und natürlich im Radio. Das hörfest richtet sich an Erwachsene und Kinder, die sich für Musik, Kabarett und Filme begeistern und sich mit Phänomenen rund ums Hören beschäftigen möchten. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Wiesbadener Duo gewinnt Filmpreis: „Corona & ich“ lässt Schüler:innen erzählen, was die Pandemie für sie bedeutet

Wiesbadener Duo gewinnt Filmpreis: „Corona & ich“ lässt Schüler:innen erzählen, was die Pandemie für sie bedeutet

Asra Jones (22) und Moritz Goebel (20) aus Wiesbaden können es kaum glauben: Ihr Film „Corona & ich“ gewinnt bei der „visionale 2021“ – dem größten hessischen Jugend- und Medien-Festival – einen der beiden ersten Plätze in der Sonderkategorie „System neu starten“. Hier könnt ihr den Film anschauen. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Risse auf der Leinwand: United States of exground – das Filmfestival richtet seinen Fokus auf Amerika

Risse auf der Leinwand: United States of exground – das Filmfestival richtet seinen Fokus auf Amerika

Von Selma Unglaube und Dirk Fellinghauer. Fotos: Exground.

Ist das gegenwärtige Filmemachen der USA in einem Programm überhaupt abbildbar? Lassen sich die vielen Themen, Communities und sozialen Verhältnisse adäquat widerspiegeln? Mit Fragen beginnt das Exground-Team die Einführung in den diesjährigen Länderfokus des an diesem Freitag startenden Filmfestivals. Und antwortet auch gleich selbst. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Fußballlegende Jimmy Hartwig zu Gast im Caligari – „Schwarze Adler“ läuft am 20. Oktober mit Diskussion

Fußballlegende Jimmy Hartwig zu Gast im Caligari – „Schwarze Adler“ läuft am 20. Oktober mit Diskussion

Der Dokumentarfilm „Schwarze Adler“ von Torsten Körner lässt erstmalig schwarze und afrodeutsche Spielerinnen und Spieler der deutschen Fußballnationalmannschaft ihre persönlichen Geschichten erzählen. Zur Aufführung am Mittwoch, 20. Oktober, um 20 Uhr in der Caligari Filmbühne hat sich eine Fußballlegende angekündigt. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für „Die Schwalben von Kabul“ und Beiträge aus aller Welt beim Internationalen Trickfilmfestival im Schloss Biebrich

„Die Schwalben von Kabul“ und Beiträge aus aller Welt beim Internationalen Trickfilmfestival im Schloss Biebrich

Unfreiwillig aktuell. Der Film am Eröffnungsabend erzählt vom Schicksal eines jungen Paares in dem von den Taliban besetzten Kabul 1998.

90 Filme aus 24 Ländern – das 22. Internationale Trickfilmfestival Wiesbaden findet im Rahmen der „Filme im Schloss“ vom 10. bis 12. September statt. Die Vorführungen laufen im Vorführsaal der Deutschen Film- und Medienbewertung (FBW) im Biebricher Schloss. Der Eröffnungsfilm könnte aktueller kaum sein. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Filmfest-Jurys entdecken Buschka: Auszeichnung in Asien für „Zeig´ mir deinen Osten“-Doku / Neue Nominierungen

Filmfest-Jurys entdecken Buschka: Auszeichnung in Asien für „Zeig´ mir deinen Osten“-Doku / Neue Nominierungen

Großer Erfolg für den Wiesbadener Filmemacher Jörg Buschka und sein Team. Die  Doku-Produktion „Buschka entdeckt Deutschland – Zeig‘ mir Deinen Osten!“, die aktuell auch als Langfilm in der ARD-Mediathek und mit Filmgesprächen in einigen Kinos zu sehen ist, hat als Serien-Staffel (aufgeteilt in 5 Episoden) die wichtigste Digitalserien-Auszeichnung in Asien gewonnen: den Preis „Best Documentary“ beim Seoul Webfest! (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für goEast gibt Gas: Pop-up-Autokino mitten in der Innenstadt vom 1. bis 3.9. – sensor verlost „drei Autos“

goEast gibt Gas: Pop-up-Autokino mitten in der Innenstadt vom 1. bis 3.9. – sensor verlost „drei Autos“

Dort, wo sonst der Wochenmarkt stattfindet, baut das goEast-Filmfestival ein Pop-Up-Autokino auf. Am 1., 2. und 3. September können Kinofans jeweils einen besonderen goEast-Film bequem aus dem Auto heraus anschauen. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Die Bilderwerfer sind zurück – Kultiges Open-Air-Filmfest startet heute auf den Reisinger-Wiesen

Die Bilderwerfer sind zurück – Kultiges Open-Air-Filmfest startet heute auf den Reisinger-Wiesen

Das Wetter könnte kaum traumhafter sein für den heutigen Auftakt. Nach der pandemiebedingten Absage im Jahr 2020 kehrt das Open Air Filmfest „Bilderwerfer“ mit zwölf cineastischen Meisterwerken in die Reisinger Anlagen zurück. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Drei Lieblingsfestivals kehren zurück: Heimspiel Knyphausen, Maifeld Derby und Tropen Tango

Drei Lieblingsfestivals kehren zurück: Heimspiel Knyphausen, Maifeld Derby und Tropen Tango

Gisbert zu Knyphausen und Kai Schuhmacher. Foto: Joachim Gern.

Nach einem 2020 ohne Festivals kommen im Sommer 2021 Heimspiel Knyphausen, Maifeld Derby und Tropen Tango zurück und versprechen ganz viel Musik und gute Laune. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für „Wiesbaden macht Mode“ zur Frankfurt Fashion Week – Designerinnen und Nachwuchs vielfach präsent

„Wiesbaden macht Mode“ zur Frankfurt Fashion Week – Designerinnen und Nachwuchs vielfach präsent

Zur erstmaligen Frankfurt Fashion Week , die in dieser Woche – seit 5. und noch bis 9. Juli – (weitgehend) digital unter dem Motto „Reform the Future“ Premiere feiert, heißt es auch „Wiesbaden macht Mode“ – in Form einer Kurzfilm-Serie. „Im Mittelpunkt stehen kreative Werke von Wiesbadener Modeschaffenden, eingebettet in eine spannende und dramatische Filmgeschichte“, heißt es in der Ankündigung. Dazu wird neben Stücken von Wiesbadener Modedesignerinnen –  Maßatelier Loureiro, tagtraum-tragen, 7th heaven Brautmoden, LARA LOCA Couture – eine Auswahl von Semesterarbeiten der Mode & Design-Studierenden der AMD (Akademie für Mode und Design an der Hochschule Fresenius) filmisch in Szene gesetzt. Wiesbadener Modeboutiquen sind mit Schaufenster-Ausstellungen involviert. Und AMD-Studierende sind auch bei der Fashion Week selbst in Frankfurt präsent. (mehr …)