| | Kommentieren

sensor-Wochenendfahrplan: Oper mit Rheinblick, Homonale-Jubiläum und Trostpflaster für Nick Cave-Fans

Von Alia Bouhaha und Selma Unglaube. Fotos Veranstalter.

Das neue Jahrzehnt ist in vollem Gange: nur noch vereinzelt finden Neujahrskonzerte statt und die bekannten Feier-Institutionen sind endgültig aus dem Winterurlaub wieder da. Das Angebot ist an diesem Wochenende besonders vielfältig. Wer sich etwa schon lange darauf freut die Abendgarderobe aus dem Schrank zu holen, kann direkt am Freitag zum pompösen Juristenball gehen und gediegen feiern. Veranstaltungen, bei denen das Styling weniger aufwändig ausfallen muss, finden ebenfalls statt, zum Beispiel im Heaven oder der Krea. Auch für Theater- und Konzertliebhaber ist wieder von Blues bis zur Oper allerlei dabei. Kunst- und Filmfreunde kommen an diesem Wochenende ebenfalls auf ihre Kosten, etwa bei verschiedenen Vernissagen oder dem Schlachthof-Film des Monats. Nebenbei findet für die Näher*innen unter euch eine interessante Neueröffnung statt – über mangelnde Vielfalt kann man sich wirklich nicht beschweren…

(mehr …)

| | Kommentieren

sensor-Wochenendfahrplan: Abschied von Eiszeit und Lumen Alm – und trotzdem gibt´s viel zu Lachen

Von Alia Bouhaha und Selma Unglaube. Fotos Veranstalter.

Das Jahr nimmt langsam Fahrt auf, die Eswe-Eiszeit wird abgebaut – mit ungewisser und heiß diskutierter Zukunft. Besiegelt ist damit auch das Ende der Lumen Alm in Wiesbaden, der Abschied wird kräftig gefeiert. Auch ansonsten könnt ihr aus diesem Wiesbaden-Wochenende einiges rausholen, es tut sich einiges auf Theater- und Konzertbühnen und an anderen Orten. Auch viel zu Lachen gibt es. (mehr …)

| | Kommentieren

Happy birthday, Homonale! Das queere Filmfestival feiert 20. Geburtstag mit besonders vielen Filmen im Caligari

Vom 17. bis 20. Januar feiert die Homonale, das queere Filmfestival, im Caligari seinen 20. Geburtstag. Aus diesem Anlass werden diesmal besonders viele Filme gezeigt. Vor dem offiziellen Festivalbeginn laufen vorab die beiden Klassiker „Boys don’t cry“ am 10. Januar und „A Single Man“ am 15. Januar.

(mehr …)

| | 1 Kommentar

Udo Jürgens-Musicalvergnügen „Ich war noch niemals in New York“ im Murnau-Kino als sensor-Film des Monats

„Die Einzelnummern des erfolgreichen Udo Jürgens-Musicals hat Philipp Stölzl in den Fluss einer Geschichte gebracht und lustvoll mit dem bunten Glanz eines Hollywood-Musicals versetzt“ schrieb epd-Film über die Verfilmung von „Ich war noch niemals in New York“. Der Film läuft nun als sensor-Film des Monats im Murnau-Filmtheater.
(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Film von aktueller Brisanz setzt eindringliches Zeichen – „Wir sind Juden aus Breslau“ als Sondervorführung

Film von aktueller Brisanz setzt eindringliches Zeichen – „Wir sind Juden aus Breslau“ als Sondervorführung

Ein Film von aktueller Brisanz, der ein eindringliches Zeichen setzt gegen stärker werdende

nationalistische und antisemitische Strömungen in Europa. Die Berliner Filmemacher Karin Kaper und Dirk Szuszies zeigen ihren preisgekrönten Dokumentarfilm „Wir sind Juden aus Breslau“ in einer Sondervorführung  am Donnerstag, dem 28. November, um um 18 Uhr im Murnau Filmtheater. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Filmtipp: Die schönste Zeit unseres Lebens – Ab 28. November im Cineplex Wiesbaden und im Capitol Mainz

Filmtipp: Die schönste Zeit unseres Lebens – Ab 28. November im Cineplex Wiesbaden und im Capitol Mainz

Was ist die schönste Zeit unseres Lebens? Und was wäre, wenn wir dahin zurückreisen könnten? Auf dieses Abenteuer lässt sich der französische Kinostar Daniel Auteuil in der charmanten Komödie „Die schönste Zeit unseres Lebens“ ein und entdeckt durch die Reise in die Vergangenheit, wie aufregend die Gegenwart sein kann. Constantin Film bringt die französische Komödie am 28. November in die Kinos, hier in Wiesbaden im CIneplex und in Mainz im Capitol & Palatin.
Trailer: https://youtu.be/szzsFQJIuYM
(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Exground Filmfest gut angelaufen – sensor verlost Freikarten für Costa Ricas Oscar-Beitrag „Hormigas“

Exground Filmfest gut angelaufen – sensor verlost Freikarten für Costa Ricas Oscar-Beitrag „Hormigas“

Das Exground Filmfest ist gestartet, das erste Wochenende ist „geschafft“. Noch bis zum kommenden Sonntag laufen bei dem von sensor präsentierten Festival jede Menge Filme, garniert von spannenden Specials. Für eine Filmvorführung an einem außergewöhnlichen Ort verlosen wir Freikarten. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Seit zehn Jahren Kulturgespräche on air – Jutta Szostaks „Blaue Stunde“ feiert Jubiläum auf Radio Rheinwelle

Seit zehn Jahren Kulturgespräche on air – Jutta Szostaks „Blaue Stunde“ feiert Jubiläum auf Radio Rheinwelle

Im November 2009 hat Jutta Szostak die erste „Blaue Stunde“ auf Radio Rheinwelle gesendet – ein besonderes Format mit Gästen und interessanten Gesprächen, mit spannenden Themen und mit ausgesuchter Musik. Zum Jubiläum hat die Moderatorin die Sendungen auch zum Nachhören online stellt auf www.wiesbadener-kulturgespräche.de.  Und demnächst gehen die Sendungen ins Stadtarchiv und „tragen zum kulturellen Gedächtnis unserer Stadt“ bei, wie Stadtarchiv-Leiterin Brigitte Streich  gesagt hat. „10 Jahre Blaue Stunde“ läuft am Montag, dem 18. November. Und heute um 17 Uhr lohnt sich das Einschalten zur „Blaue Stunde Spezial“. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Brasilien im exground-Fokus: Heute startet das Festival des unabhängigen Kinos – 100 Filmschaffende zu Gast

Brasilien im exground-Fokus: Heute startet das Festival des unabhängigen Kinos – 100 Filmschaffende zu Gast

Mit der Deutschlandpremiere des brasilianischen Mystery-Thrillers „The Father’s Shadow“ von Gabriela Amaral Almeida wird die 32. Ausgabe des exground filmfest heute in der Caligari FilmBühne feierlich eröffnet. Der Film bildet zugleich den Auftakt für den diesjährigen Länderfokus Brasilien. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Film des Monats: Stummfilm-Klassiker „Metropolis“ mit Live-Begleitung von Trioglyzerin

sensor-Film des Monats: Stummfilm-Klassiker „Metropolis“ mit Live-Begleitung von Trioglyzerin

Im Rahmen der Parcours-Veranstaltungsreihe zur B3 Biennale des bewegten Bildes 2019 zeigt das Murnau Filmtheater am Freitag, dem 8. November, um 19 Uhr als sensor-Film des Monats den Stummfilm-Klassiker „Metropolis“, begleitet mit Live-Musik von „Trioglyzerin“. (mehr …)

| | 1 Kommentar

Udo Jürgens unvergessen: Legendärer Künstler fünf Jahre nach seinem Tod präsenter denn je – auch in Wiesbaden

Jedes Konzert war anders, doch der Bademantel zum Finale gehörte immer dazu. Udo Jürgens trat im Laufe der Jahrzehnte mehrfach in Wiesbaden auf, bei „regulären“ Konzerten oder auch als Mitternachtsshow-Stargast beim „Ball des Sports“. Foto: Dirk Fellinghauer

Am 30. September 2019 wäre Udo Jürgens 85 Jahre alt geworden. Am 21. Dezember 2014 starb der Sänger, Komponist und Entertainer – „Mitten im Leben“, wie sein letztes Album hieß – völlig überraschend im Alter von 80 Jahren bei einem Spaziergang am See vor seinem Wohnhaus in der Schweiz.  „Udo Jürgens unvergessen“ heißt ein Hommage-Abend, der an diesem Wochenende im Velvets Theater stattfindet. Der Titel könnte treffender kaum sein. Aktuelles im Kino, im Fernsehen, auf CD und Buch zeigt: Udo Jürgens und sein Werk sind präsenter denn je. (mehr …)