| | Kommentieren

Wasserglas-Wettbewerb: Diesmal gestalten Schüler*innen das begehrte Sammelobjekt zur Weinwoche

Ran an die Farben: ESWE Versorgung ruft alle Schülerinnen und Schüler auf, das Sammelglas für die diesjährige Rheingauer Weinwoche zu gestalten.

Auch wenn noch nicht sicher ist, ob und wie im August eine Rheingauer Weinwoche in Wiesbaden stattfinden kann: Das Wasserglas von ESWE Versorgung wird es wie gewohnt geben. Das Besondere in diesem Jahr: Schülerinnen und Schüler gestalten das begehrte Sammelobjekt. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Galli startet Livestream-Theater – Heute Premiere

Galli startet Livestream-Theater – Heute Premiere

Das Galli Theater Wiesbaden spielt wieder und eröffnet am 3. April eine digitale Livestream-Bühne auf Spendenbasis. Ein buntes Programm für Kinder und Erwachsene wurde zusammengestellt, so wie man es vom Galli Theater kennt: Samstags um 20 Uhr werden Abendtheaterstücke für Erwachsene gespielt, samstags um 16 Uhr und sonntags um 11 Uhr Märchen für Kinder. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Wo der Nachwuchs Lösungen ertüftelt: „Jugend forscht“-Teilnehmer*innen präsentieren Projekte im Livestream

Wo der Nachwuchs Lösungen ertüftelt: „Jugend forscht“-Teilnehmer*innen präsentieren Projekte im Livestream

Bereits zum achten Mal veranstaltet InfraServ Wiesbaden als Patenunternehmen den „Jugend forscht“ Regionalwettbewerb Hessen West. Pandemiebedingt wird der Wettbewerb 2021 am Samstag, 20. Februar, erstmals virtuell ausgetragen – und live übertragen. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für „Sie können nicht mehr“: Psychiatrie-Oberarzt über Auswirkungen der Pandemie auf Kinder und Jugendliche

„Sie können nicht mehr“: Psychiatrie-Oberarzt über Auswirkungen der Pandemie auf Kinder und Jugendliche

Fast jedes dritte Kind zeigt laut einer Anfang Februar veröffentlichten Studie der Universitätsklinik Hamburg-Eppendorf (UKE) , ein Jahr nach Beginn der Corona-Pandemie in Deutschland, psychische Auffälligkeiten. Über die Auswirkungen von Corona auf die psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen berichtet Dr. Daniel Sammet, Oberarzt der Vitos Kinder- und Jugendambulanz für psychische Gesundheit Wiesbaden. Das Gefühl der Perspektivlosigkeit nehme zu, stellt er fest und prophezeit: „Einiges wird Spuren hinterlassen.“ Eltern und Verwandten rät er, aufmerksam und verständnisvoll zu sein, erlebt viele von ihnen aber auch als „extrem bemüht und auch unglaublich kreativ“.

(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Mit Pamojah durch die Pandemie: Kostenloser Trommel-Workshop für Kinder und Jugendliche via Zoom

Mit Pamojah durch die Pandemie: Kostenloser Trommel-Workshop für Kinder und Jugendliche via Zoom

Der Verein Pamojah e.V. bietet ab dem 29. Januar mit seinem „MAKT`S“ Projekt Kindern und Jugendlichen zwischen 6 und 16 Jahren die Gelegenheit, sich per Zoom kostenlos an  Workshops zu beteiligen. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für „KinderKulturTage 2021 mobil“ bringen Theater in Kitas und Schulen – Wiesbadener Künstler*innen treten auf

„KinderKulturTage 2021 mobil“ bringen Theater in Kitas und Schulen – Wiesbadener Künstler*innen treten auf

„MauliWu kommt zu Besuch“ feierte am 4. Januar Premiere in der Grundschulbetreuung Casa eV. der Schillerschule.

Theater ist für alle Kinder ein wichtiger Grundsatz für die kulturelle Bildung: Es bietet einen kreativen, ästhetischen und spielerischen Zugang. Zurzeit sind Theaterbesuche nicht möglich. Deshalb wurde das Projekt „KinderKulturTage mobil“ ins Leben gerufen: Wenn die Kinder nicht ins Theater gehen können, kommt das Theater zu den Kindern, natürlich unter den aktuell geltenden Hygienebestimmungen. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Hüpfseil, Dopsch, Klicker: Als Kinder in den Hinterhöfen spielten – Fotos aus den Jahren 1950-1960 gesucht

Hüpfseil, Dopsch, Klicker: Als Kinder in den Hinterhöfen spielten – Fotos aus den Jahren 1950-1960 gesucht

Die Künstlerin Ingrid Heuser sucht für eine Installation unter dem Arbeitstitel „Eine Kindheit im Westend“ Fotos von Kindern mit Rollschuhen, Roller, Hüpfseil, Dopsch, Kreisel, beim Klicker- oder Hickelspiel etc. der Jahre 1950 – 1960. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Galli Theater Cinema bringt Märchentheater nach Hause – Besondere Geschichten besonders erleben

Galli Theater Cinema bringt Märchentheater nach Hause – Besondere Geschichten besonders erleben

Berthold, der Weihnachtsesel.  Bild: Galli Theater Wiesbaden

„Mit dem Galli Theater Cinema bringen wir das Galli Märchentheater zu euch nach Hause“, lautet das Angebot, um auch in Corona-Zeiten besondere Geschichten besonders zu erleben. Denn auch wenn das Galli Theater nicht geöffnet hat, kann die weihnachtliche Stimmung übermittelt werden. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Services 2.0.2.0 anstatt Herbstblues: Bundesweiter Vorlesetag – die Wiesbadener Ausgabe geht digital

Services 2.0.2.0 anstatt Herbstblues: Bundesweiter Vorlesetag – die Wiesbadener Ausgabe geht digital

Der Bundesweite Vorlesetag gilt als das größte Vorlesefest Deutschlands: Die Initiatoren DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung möchten Begeisterung für das Lesen und Vorlesen wecken und laden in diesem Jahr bereits zum 17. Mal zu diesem Aktionstag ein, der am Freitag, dem 20. November, bundesweit stattfindet. Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung setzt das ehrenamtlich tätige Organisationsteam für die Wiesbadener Ausgabe diesmal auf abwechslungsreiche Online-Lesungen: Auf dem Youtube Kanal www.fwz-wiesbaden.de/vorlesetag-youtube/ werden ab  dem 16. November bis zum Aktionstag, dem 20. November, täglich neue Lesungen eingespielt von unterschiedlichsten Vorlesern – die Liste reicht vom Poetry Slammer über Schriftsteller und Schauspieler und bekannte oder auch unbekannte Gesichter aus der Wiesbadener Stadtgesellschaft bis zum OB – zu spannenden Büchern. Denn Vorlesen braucht Vorbilder – was zählt ist Engagement. Ein Interview mit Britta Fassbinder-Lotz, Projektleitung „Mach mit und lies vor“! im Freiwilligen-Zentrum-Wiesbaden. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Wiesbadener Kinder und Jugendliche zeigen im Rathaus, was sie während es Lockdowns vermissen / Ausstellung

Wiesbadener Kinder und Jugendliche zeigen im Rathaus, was sie während es Lockdowns vermissen / Ausstellung

Die Fotoausstellung „#Corona – wir sind immer für euch da“ der Kinder-, Jugend- und Stadtteilzentren des Amtes für Soziale Arbeit  wird noch bis zum 3. November im Foyer des Wiesbadener Rathauses gezeigt. Nachdem OB Gert-Uwe Mende zum Weltkindertag die Fotoausstellung eröffnet hatte, waren sich alle Beteiligten einig, dass es diese Ausstellung verdient hat, im Rathaus einem noch breiteren Publikum vorgestellt zu werden. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Herbstferien im Staatstheater: Besondere Anschau- und Mitmach-Angebote für Kinder

Herbstferien im Staatstheater: Besondere Anschau- und Mitmach-Angebote für Kinder

Das  Staatstheater Wiesbaden bietet in den Herbstferien ein vielfältiges Programm für Kinder. Heute um 10 Uhr ist die Premiere des Jungen Schauspiels „König Midas – ich! Oder: Wie werde ich klug?“ im Studio zu erleben. Die Uraufführung von Autorin Katrin Lange erzählt das spannende Abenteuer des kleinen König Midas und eignet sich für alle ab 8 Jahren. (mehr …)