Direkt zum Inhalt wechseln
|

„Kunstwerker“ machen seit 20 Jahren die Welt für Kinder bunter und reicher / Ausstellung startet im Rathaus

Die Kunstwerker, die Wiesbadener Kinder- und Jugendkunstschule e.V., feiern ihr Jubiläum mit einer besonderen Ausstellung im Rathaus. Heute um 17 Uhr wird sie eröffnet, alle Interessierten sind willkommen.

Unter dem Motto „20 Jahre kulturelle Bildung, kulturelle Teilhabe, Inklusion und Friedensarbeit“ präsentieren die Kunstwerker stolz die kreativen Werke von Kinder in den verschiedenen Kreativwerkstätten.

Die Ausstellung läuft nach der feierlichen Vernissage heute um 17 Uhr bis zum 7. Juni.  Bei der Aktion „Friedenspost“ können Besucher:innen  ihre Gedanken zum Thema Frieden teilen. Neben der Möglichkeit, die Kunstwerke zu bewundern, sind alle Gäste herzlich eingeladen, den Geburtstag der Kunstwerker mit einem Geburtstagskuchen zu feiern.

Die Kunstwerker sind seit 2004 eine wichtige Institution in Wiesbaden, die sich der künstlerischen Entwicklung und kulturellen Teilhabe von Kindern und Jugendlichen verschrieben hat. Mit zehn Kunstwerkstätten in verschiedenen Stadtteilen mit besonderer Bedarfslage bieten sie ein breites Angebot an kreativen Aktivitäten für Kinder im Alter von 3 bis 16 Jahren. Die Kunstwerkstätten sind kostenlos und offen für alle.

Das Manifest der Kunstwerker, das ihr 20-jähriges Bestehen zusammenfasst, umfasst die Förderung von kultureller Bildung und Teilhabe, Inklusion, Kinderrechten, Klimaschutz, Toleranz und
Friedensarbeit. Die Kunstwerker sind stolz darauf, seit zwei Jahrzehnten die Welt für Kinder bunter und reicher zu machen und ihre kreativen Talente zu fördern.

Alle Infos unter www.diekunstwerker.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert