Direkt zum Inhalt wechseln
| 2

Chamäleon-Lernbegleitung sucht neue Ehrenamtliche: Persönliche Unterstützung für Grundschulkinder

Erst kürzlich gab es Zeugnisse. In vielen Familien verursachte das Stress und Sorge. Nicht alle können ihre Kinder so unterstützen, wie es nötig wäre. Hierfür gibt es in Wiesbaden seit 2020 die „Chamäleon Lernbegleitung“, gegründet von Haike Pabst und Simone Kreuzberger. Sie organisieren ehrenamtliche, persönliche Lernhilfe für Wiesbadener Grundschulkinder – zunächst wegen Corona nur online, mittlerweile geht beides, online und in Präsenz.

„Wir engagieren uns Woche für Woche für mehr Bildungschancen für Kinder mit schwierigen Startbedingungen“, sagt Haike Pabst. Gerade jetzt zum neuen Halbjahr gibt es viel Interesse am Angebot einer 1:1 Unterstützung von Ehrenamtlichen für das Lernen am Nachmittag – geht es doch beispielsweise für die Viertklässler aktuell um die Vorbereitung für den Übergang in die weiterführenden Schulen. Es stehen bereits mehrere Kinder aus unterschiedlichen Wiesbadener Grundschulen auf der Warteliste.

Das bedeutet: Ehrenamtliche Lernbegleiter:innen werden dringend gesucht. Diese werden mit einem Kind zusammengebracht und unterstützen es persönlich einmal pro Woche. „Jetzt denkt man vielleicht: Einmal pro Woche ist wenig. Aber wenn ich das Kind dabei unterstütze, ins Handeln zu kommen, wenn ich beim Lernen lernen helfe und wir gemeinsam sehen wie es gehen kann, dann ist viel erreicht“, so Simone Kreuzberger.

Die Ehrenamtlichen werden von Pabst und Kreuzberger beim Start des Tandems unterstützt, bei Bedarf begleitet und mit Angeboten für den regelmäßigen Erfahrungsaustausch versorgt.  „Wichtig ist uns, dass die Kinder wertschätzend wahrgenommen werden. Wir wollen ihnen helfen, ihre Haltung zum Lernen weiterzuentwickeln, sich durch schlechte Noten nicht entmutigen zu lassen und Fehler auch als Chancen zu sehen“, erklärt Simone Kreuzberger. „Eine individuelle Lernpatenschaft ist sehr wertvoll, hier kann Motivation entstehen, man ist nicht allein und gewinnt wieder Glauben daran, dass man es schaffen kann. Ein gutes Tandem ist für beide Seiten eine Freude“, wirbt Simone Kreuzberger um Mitarbeit.

Wer mehr über das Engagement bei Chamäleon Lernbegleitung erfahren will, kann am online Info-Abend teilnehmen: Donnerstag, 15. Februar 2024 um 20 Uhr auf Zoom. Link unter info@videago.org  

Direkter Kontakt zu Haike Pabst und Simone Kreuzberger unter:
chamaeleon-lernbegleitung@videago.org oder info@videago.org
Mobil: 0151 10780607,
www.chamaeleon-lernbegleitung.videago.org

(sun/Foto: privat )

2 responses to “Chamäleon-Lernbegleitung sucht neue Ehrenamtliche: Persönliche Unterstützung für Grundschulkinder

  1. Guten Tag,
    ich bin Zeynep Okumuş und seit fast 5 Jahren sind wir in Deutschland. Ich bin Ingenieurin von Beruf. Wenn es klappt ist,möchte ich gerne helfen.

    Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert