Direkt zum Inhalt wechseln
|

Osterferien im NUR MUT Camp: Inspiration und Zukunfts-Orientierung für junge Menschen

Auch in diesem Jahr findet in den Osterferien das NUR MUT Camp für junge Menschen zwischen 16 und 22 Jahren statt. Für die einwöchige Veranstaltung,   vom 08. April – 12. April im Schloss Freudenberg, stehen 15 Plätze zur Verfügung, die Teilnahme ist kostenlos.

|

Osterferien im NUR MUT Camp: Inspiration und Zukunfts-Orientierung für junge Menschen

Auch in diesem Jahr findet in den Osterferien das NUR MUT Camp für junge Menschen zwischen 16 und 22 Jahren statt. Für die einwöchige Veranstaltung,   vom 08. April – 12. April im Schloss Freudenberg, stehen 15 Plätze zur Verfügung, die Teilnahme ist kostenlos.


|

Welche Projekte können ehrenamtlichen Support gebrauchen? Infoangebote zum Freiwilligentag 2024

Der Freiwilligentag Wiesbaden 2024 findet am 6. und 7. September statt. Er richtet sich an alle Wiesbadener:innen, die sich ehrenamtlich engagieren wollen – mit der Möglichkeit, einen Tag lang unverbindlich und ganz praktisch in eine Einrichtung und deren soziale Tätigkeiten hineinzuschnuppern. Vorab werden nun Projektideen gesucht, die freiwilliges Engagement gebrauchen können.

|

Welche Projekte können ehrenamtlichen Support gebrauchen? Infoangebote zum Freiwilligentag 2024

Der Freiwilligentag Wiesbaden 2024 findet am 6. und 7. September statt. Er richtet sich an alle Wiesbadener:innen, die sich ehrenamtlich engagieren wollen – mit der Möglichkeit, einen Tag lang unverbindlich und ganz praktisch in eine Einrichtung und deren soziale Tätigkeiten hineinzuschnuppern. Vorab werden nun Projektideen gesucht, die freiwilliges Engagement gebrauchen können.


|

Gescheiterte Neujahrsvorsätze müssen nicht im Abfall enden – Neuer Tauschraum in Wiesbaden eröffnet

Mit dem Beginn des neuen Jahres gab es auch wieder die guten Vorsätze. Schlechte Gewohnheiten sollen abgelegt und nachhaltig positive Entscheidungen getroffen werden. Sich endlich gesünder ernähren, mit dem Joggen anfangen oder etwas mehr zur Ruhe kommen. Dafür werden neue Laufschuhe gekauft, Low Carb – Kochbücher zugelegt und ein Meditationskissen darf natürlich auch nicht fehlen. […]

|

Gescheiterte Neujahrsvorsätze müssen nicht im Abfall enden – Neuer Tauschraum in Wiesbaden eröffnet

Mit dem Beginn des neuen Jahres gab es auch wieder die guten Vorsätze. Schlechte Gewohnheiten sollen abgelegt und nachhaltig positive Entscheidungen getroffen werden. Sich endlich gesünder ernähren, mit dem Joggen anfangen oder etwas mehr zur Ruhe kommen. Dafür werden neue Laufschuhe gekauft, Low Carb – Kochbücher zugelegt und ein Meditationskissen darf natürlich auch nicht fehlen. […]


|

„Krieg ist nicht die einzige Alternative“: Daniel Hope glaubt an die Kraft der Musik / „Dance“-Meisterkonzert

Von Olaf Neumann. Foto Inge Prader. Kann Musik die Welt friedlicher machen? Der Violinist und Ideensprudler Daniel Hope glaubt auch in beunruhigenden Zeiten an den Dialog. Der 50-jährige Wahlberliner gehört zu den aufregendsten Violinisten unserer Zeit, wurde mit vielen Preisen ausgezeichnet und mehrfach für den Grammy nominiert. „Dance!“ ist jetzt das Motto eines Albums, bei […]

|

„Krieg ist nicht die einzige Alternative“: Daniel Hope glaubt an die Kraft der Musik / „Dance“-Meisterkonzert

Von Olaf Neumann. Foto Inge Prader. Kann Musik die Welt friedlicher machen? Der Violinist und Ideensprudler Daniel Hope glaubt auch in beunruhigenden Zeiten an den Dialog. Der 50-jährige Wahlberliner gehört zu den aufregendsten Violinisten unserer Zeit, wurde mit vielen Preisen ausgezeichnet und mehrfach für den Grammy nominiert. „Dance!“ ist jetzt das Motto eines Albums, bei […]


|

Kampf um Punkte beim Klimafasten via App: Kirche und Start-up machen gemeinsame Sache

Am Aschermittwoch ist „alles“ vorbei – dafür startet am 14. Februar das Klimafasten, eine ökumenische Fastenaktion, für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit. Das Evangelische Dekanat Wiesbaden kooperiert dabei erstmals mit einem Wiesbadener Start-up.

|

Kampf um Punkte beim Klimafasten via App: Kirche und Start-up machen gemeinsame Sache

Am Aschermittwoch ist „alles“ vorbei – dafür startet am 14. Februar das Klimafasten, eine ökumenische Fastenaktion, für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit. Das Evangelische Dekanat Wiesbaden kooperiert dabei erstmals mit einem Wiesbadener Start-up.


| 2

Chamäleon-Lernbegleitung sucht neue Ehrenamtliche: Persönliche Unterstützung für Grundschulkinder

Erst kürzlich gab es Zeugnisse. In vielen Familien verursachte das Stress und Sorge. Nicht alle können ihre Kinder so unterstützen, wie es nötig wäre. Hierfür gibt es in Wiesbaden seit 2020 die „Chamäleon Lernbegleitung“, gegründet von Haike Pabst und Simone Kreuzberger. Sie organisieren ehrenamtliche, persönliche Lernhilfe für Wiesbadener Grundschulkinder – zunächst wegen Corona nur online, […]

| 2

Chamäleon-Lernbegleitung sucht neue Ehrenamtliche: Persönliche Unterstützung für Grundschulkinder

Erst kürzlich gab es Zeugnisse. In vielen Familien verursachte das Stress und Sorge. Nicht alle können ihre Kinder so unterstützen, wie es nötig wäre. Hierfür gibt es in Wiesbaden seit 2020 die „Chamäleon Lernbegleitung“, gegründet von Haike Pabst und Simone Kreuzberger. Sie organisieren ehrenamtliche, persönliche Lernhilfe für Wiesbadener Grundschulkinder – zunächst wegen Corona nur online, […]


|

Gemeinsam zum eigenen Biogemüse, Interessierte willkommen – Erste SoLaWie-Hofführung des Jahres

Lust auf eine üppige und frische Ernte? SoLaWie macht es möglich. Am 24. Februar findet die erste Hofführung des Jahres statt. Um 16 Uhr geht es los. Treffpunkt ist die Wiesenstraße, Ecke Grundweg.

|

Gemeinsam zum eigenen Biogemüse, Interessierte willkommen – Erste SoLaWie-Hofführung des Jahres

Lust auf eine üppige und frische Ernte? SoLaWie macht es möglich. Am 24. Februar findet die erste Hofführung des Jahres statt. Um 16 Uhr geht es los. Treffpunkt ist die Wiesenstraße, Ecke Grundweg.


|

„see“ kehrt zurück – Typografie-Ikone Neville Brody spricht bei Design- und Inspirations-Konferenz

Aufregende Nachricht für Kreative und Zukunftsneugierige: Am 6. und 7. April gibt es die nächste see-Conference mit see-Camp in Wiesbaden. Erkenntnisgewinn durch Visualisierung – das ist der Kern der “see”, die mit über 800 Teilnehmenden eine der größten Design-Konferenzen in Deutschland ist. Nach einer Pause wird die so hochkarätige wie familiäre Veranstaltung nun wieder ein […]

|

„see“ kehrt zurück – Typografie-Ikone Neville Brody spricht bei Design- und Inspirations-Konferenz

Aufregende Nachricht für Kreative und Zukunftsneugierige: Am 6. und 7. April gibt es die nächste see-Conference mit see-Camp in Wiesbaden. Erkenntnisgewinn durch Visualisierung – das ist der Kern der “see”, die mit über 800 Teilnehmenden eine der größten Design-Konferenzen in Deutschland ist. Nach einer Pause wird die so hochkarätige wie familiäre Veranstaltung nun wieder ein […]


| 6

Wiesbaden geht gegen die AfD auf die Straße: Breit aufgestellte „Demokratie verteidigen“-Demo am 25.01.

Zehntausende gehen seit Tagen in ganz Deutschland auf die Straße, um gegen die AfD, gegen Rechtsextremismus, für die Demokratie und gemeinsame Grundwerte zu demonstrieren. Nun steht auch der Termin für eine große Demo und Kundgebung an Wiesbaden. Das breit aufgestellte „Wiesbadener Bündnis für Demokratie“ ruft für den 25. Januar alle auf, unter dem Motto „Demokratie […]

| 6

Wiesbaden geht gegen die AfD auf die Straße: Breit aufgestellte „Demokratie verteidigen“-Demo am 25.01.

Zehntausende gehen seit Tagen in ganz Deutschland auf die Straße, um gegen die AfD, gegen Rechtsextremismus, für die Demokratie und gemeinsame Grundwerte zu demonstrieren. Nun steht auch der Termin für eine große Demo und Kundgebung an Wiesbaden. Das breit aufgestellte „Wiesbadener Bündnis für Demokratie“ ruft für den 25. Januar alle auf, unter dem Motto „Demokratie […]


| 1

Wiesbadens OB stellt nach Correctiv-Enthüllung klar: „Wir sind die Stadt der Vielfalt und Toleranz“

Von Dirk Fellinghauer. Foto Kai Pelka. In seinem ersten Wochenvideo des Jahres widmet sich Wiesbadens Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende ausnahmsweise keinem explizit lokalen  Thema. Er nimmt Stellung zu der in dieser Woche veröffentlichten Recherche des Correctiv-Kollektivs zu einem „Masterplan“-Treffen von Neonazis, AfD-Politikern und Unternehmern. Was diese Recherche  zutage gebracht habe, finde er so erschreckend, dass er etwas […]

| 1

Wiesbadens OB stellt nach Correctiv-Enthüllung klar: „Wir sind die Stadt der Vielfalt und Toleranz“

Von Dirk Fellinghauer. Foto Kai Pelka. In seinem ersten Wochenvideo des Jahres widmet sich Wiesbadens Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende ausnahmsweise keinem explizit lokalen  Thema. Er nimmt Stellung zu der in dieser Woche veröffentlichten Recherche des Correctiv-Kollektivs zu einem „Masterplan“-Treffen von Neonazis, AfD-Politikern und Unternehmern. Was diese Recherche  zutage gebracht habe, finde er so erschreckend, dass er etwas […]


|

Unternehmen des Monats: Zentrum Mensch, Dotzheimer Straße 11 – Co-Working für Gesundheit

Von Anja Baumgart-Pietsch. Es gibt das blaue Zimmer, das grüne, das rosafarbene und das braune. Überall stehen jeweils zwei elegante kleine Sessel in diesen Farben, dazu gibt es noch mehr Sitzgelegenheiten, es ist ein gemütliches, helles, einladendes Ambiente:  Das ist das „Zentrum Mensch“, gegründet von Ines Rauscher. In der Dotzheimer Straße 11 findet man dieses […]

|

Unternehmen des Monats: Zentrum Mensch, Dotzheimer Straße 11 – Co-Working für Gesundheit

Von Anja Baumgart-Pietsch. Es gibt das blaue Zimmer, das grüne, das rosafarbene und das braune. Überall stehen jeweils zwei elegante kleine Sessel in diesen Farben, dazu gibt es noch mehr Sitzgelegenheiten, es ist ein gemütliches, helles, einladendes Ambiente:  Das ist das „Zentrum Mensch“, gegründet von Ines Rauscher. In der Dotzheimer Straße 11 findet man dieses […]


|

Sehnsucht nach gelingendem Leben: Eintauchen in „Resonanzräume“ im Nassauischen Kunstverein

Wie können Resonanzbeziehungen zur Mitwelt aufgebaut werden und Räume des Dialogs entstehen? Gelegenheit, den Fragen und möglichen Antworten darauf auf den Grund zu gehen, gibt es im Nassauischen Kunstverein auf der Wilhelmstraße. Die Laufzeit der Ausstellung wurde verlängert.

|

Sehnsucht nach gelingendem Leben: Eintauchen in „Resonanzräume“ im Nassauischen Kunstverein

Wie können Resonanzbeziehungen zur Mitwelt aufgebaut werden und Räume des Dialogs entstehen? Gelegenheit, den Fragen und möglichen Antworten darauf auf den Grund zu gehen, gibt es im Nassauischen Kunstverein auf der Wilhelmstraße. Die Laufzeit der Ausstellung wurde verlängert.