| | Kommentare deaktiviert für “Frauenhochsaison” im Galli Theater

“Frauenhochsaison” im Galli Theater

KalPerl_Galli_Frauenhochsaison_1904

Auf das Galli Theater in der Adelheidstraße rollt ein neues Stück zu, das es in sich hat: „Frauenhochsaison“, quasi das weibliche Pendant zum Klassiker und Publikumsliebling „Männerschlussverkauf“, beschäftigt sich mit zwei Männern, einer Bühne mit Frauenkostümen und der über allem schwebenden Frage „Wie kommen wir hier raus?“. Premiere ist heute um 20 Uhr. Protagonisten sind Hartmut Harrer und Prof. Senfstößl, einer Patient in der Anstalt, der andere Psychiater, die sich und dem Publikum mit scharfen Dialogen und schnellen Szenen einheizen. Doch auch mit ihren Verkleidungen sorgen sie für reichlich Lacher. Da wird das Publikum nicht nur einbezogen, sondern ist für den Ausgang dieser „Therapiestunde“ maßgeblich verantwortlich. www.galli-wiesbaden.de