| | 1 Kommentar

“Gaumentestspiele” gehen als genüssliche Erlebnismesse in die zweite Runde

KalPerl_Gaumentestspiele_0111

Pfälzer Tapas, Handkäs de luxe, Weinkunde, 5-Elemente-Küche, Pilze, Craft Beer, Heimische Öle – dies sind nur ein paar der unzähligen kulinarischen Themen bei den 2. Gaumentestspielen an diesem Wochenende im stimmungsvollen Marktgewölbe. Rund 50 Aussteller werden das alles und noch viel mehr an ihren Ständen und mit einem umfassenden Rahmenprogramm buchstäblich schmackhaft machen.Die kulinarische Erlebnis- und Verkaufsmesse (Samstag, 1. November, 10 bis 20, Sonntag, 2. November, 10 bis 18 Uhr) bringt regionale Anbieter weit jenseits von 08/15  mit Genießern zusammen.

Natürlich wird auf dem “Marktplatz der Genusshandwerker” unter dem Motto “Entdecken, Schmecken, Kaufen” vieles live gezeigt, und es darf nach Herzenslust probiert werden. Eingeladen wurden Produzenten und Importeure der Region, die „mit Qualität, Originalität und Authentizität überzeugen“. Abgerundet wird das Angebot durch ausgewählte Fachvorträge und spannende Kochvorführungen, dieses Jahr u. a. mit Gina Greifenstein (Pfälzer Tapas), Claudia Schiffer (ital. Spezialitäten) und Mirko Reeh (Handkäs deluxe). Spannend wird es garantiert auch beim „Kochduell der Hobbyküche“.

Bei der Premiere im letzten Jahr ließen sich rund 3500 Besucher von dem besonderen Format der Gaumentestspiele begeistern. Die Initiatoren und Veranstalter, Petra Esser und Tobias Mahlow, pflegen seit 14 Jahren über das von ihnen herausgegebene Magazin “GastroCityGuide” Kontakte zu Gastronomen, Händlern und Erzeugern unserer Region, dem westlichen Rhein-Main-Gebiet.  “Dabei haben wir viele Produzenten und Importeure kennen gelernt, deren Produkte uns wegen ihrer Qualität, Originalität und Authentizität beeindruckt haben”, erzählen sie: “Da diese Produkte manchmal nicht einfach zu finden sind, entstand im Laufe der Zeit der Wunsch, möglichst vielen Menschen in einer gebündelten Aktion zu zeigen, welche leckeren Köstlichkeiten und erlesene Spezialitäten in dieser Region hergestellt bzw. angeboten werden.” Wer im letzten Jahr schon dabei war, wird in diesem Jahr einige vertraute Stände wieder finden, aber auch viel Neues entdecken.

Am Sonntag wird “mörderisch gut aufgetischt”

Köstlich kriminell wird es am Sonntag. Im Rahmenprogramm treten diesmal um ersten Mal  neben Produzenten und Köchen Krimiautoren auf, die thrillige Kurzgeschichten lesen werden. Der Titel “Mörderisch gut aufgetischt” verrät schon, dass es hier um Crime & Cuisine geht:  11.00 Uhr – Fenna Williams liest “Dreimal Barabados”, 11.15 Uhr – Leila Emami liest “Ein Zimtstern für Irina”, 11.30 Uhr – Claudia Platz liest “Racheengel”, 17.00 Uhr – Karsten Eichner liest “Mords-Brezel”, 17.15 Uhr – Christiane Geldmacher liest “Danke auch “ ,  17.30 Uhr – Sabine Zwetsch liest “Weckschnitten mit  Weinsoße”.

www.media-futura.de/gaumentest/

Ein Kommentar ““Gaumentestspiele” gehen als genüssliche Erlebnismesse in die zweite Runde

  1. War ein voller Erfolg. Hoffe es wird auch nächstes Jahr wieder durchgeführt. Die Gerichte waren auch sehr schmackhaft. Intersessant für mich waren die Händler aus unserer Region, da ich persönlich mit meiner Frau in der Gastronomie tätig bin. Da war auch mein Gastrobedarfei wenig gedeckt=) Unter anderem haben wir seht nette Unterhaltungen mit den händlern gehabt.
    Schöne Grüße,
    Boris

Comments are closed.