| | Kommentare deaktiviert für Her mit den guten Ideen! Tourismuspreis geht in die zweite Runde – sensor wird Medienpartner

Her mit den guten Ideen! Tourismuspreis geht in die zweite Runde – sensor wird Medienpartner

DSC_0648

Morgen fällt der Startschuss. Alle, die mit ihren Ideen und Projekten die Region Wiesbaden und Rheingau-Taunus touristisch attraktiv machen wollen, können mitmachen bei der zweiten Auflage des „Tourismuspreis – für meine Region“ und ab dem 19. November ihre Bewerbungen – realisierte Projekte und kreative Ideen – einreichen. sensor unterstützt den Wettbewerb in seiner zweiten Auflage als Medienpartner und wird auch in der Jury vertreten sein.

Wer hier lebt, weiß längst, das Wiesbaden und der angrenzende Rheingau-Taunus-Kreis eine der schönsten und spannendsten Regionen im Land bilden. Dass noch mehr Menschen von den Vorzügen erfahren und hierher kommen –  Privatleute wie Geschäftsreisen, Tagesausflügler wie Gäste mit längerem Aufenthalt – dazu soll der Ideenwettbewerb beitragen. Die Initiatoren – IHK und Wiesbaden Marketing – vergeben den Preis in zwei Kategorien: „Umgesetztes Projekt“ und „Beste Idee“.

 

Startschuss beim Tourismusforum

Ab dem 19. November – das IHK-Tourismusforum in den Rhein-Main-Hallen gibt an diesem Tag den offiziellen Startschuss- bis zum 19. Januar sind Bewerbungen über die Kampagnenseite möglich. Über die wertvollen Preise entscheidet eine Fachjury, der neben Vertretern der aus Wirtschaft, Öffentlichkeit und Tourismusbranche wie etwa Wiesbaden Marketing-Geschäftsführer, Prof. Dr. Bettina Fischer (Hochschule RheinMain), Rheingau Musik Festival-Intendant Michael Herrmann, Kristina Dyckerhoff (Präsidentin Wiesbadener Reit- und Fahrclub/ Internationales Pfingstturnier) auch sensor-Chefredakteur Dirk Fellinghauer angehören wird. Zu gewinnen gibt es wertvolle Preise im Gesamtwert von 10.000 Euro.

Alle Teilnehmer, die Projekte einreichen und vorstellen, können mit großer Aufmerksamkeit für ihre Ideen rechnen. Aus der Idee von Vorjahressieger Dominik Voigtländer (Foto) zum Thema “Rekordstadt Wiesbaden” wurde sogar eine monatliche sensor-Rubrik. Die Preisverleihung findet auch diesmal wieder auf dem Jagdschloss Platte statt. Die Teilnahme lohnt sich auf jeden Fall, also her mit den guten Ideen. Alle Infos, eine ständig aktualisierte Übersicht über die Projekte und sonstige Neuigkeiten gibt es auf http://www.tourismuspreis-meineregion.de/ und https://www.facebook.com/tourismuspreis.meineregion