| | Kommentare deaktiviert für Homogen raven – Neue queere Partyreihe feiert heute Premiere / Auch neu: Daytime-Flinta-Party Club Loyal

Homogen raven – Neue queere Partyreihe feiert heute Premiere / Auch neu: Daytime-Flinta-Party Club Loyal

„Folks* & Friends, Queers & Bears, Twinks & Daddys, Trans & Fans, Inter & In-Between“ will „Homogen – A Queer Rave“ anlocken und beglücken. Heute feiert das neue Feierformat im Schlachthof-Kesselhaus Premiere.

Reklame

Ab 23 Uhr darf losgetanzt werden auf zwei Floors. Im Kesselhaus bringen LAURINE PHILIPPE (Club Cherry / Tanzhaus West), VILLA (Oktogon / Str8 Frankfurt) und CRSTN (Homogen) die Partypeople in Bewegung, in der Box sind REYYLITO und 
GABRIJEL MLINAREVIC (Trashkids Collective) angekündigt.

Tickets gibt es an der Abendkasse für 10 Euro, „Homogen“ ist eine „18+ years only“-Party. Als Dresscode wird ausgerufen: „No daily outfit, not just black, come as you are, as a human being.“ Der Rave ist ein „safe space“ mit striktem Fotoverbot. Auf Instagram ist Homogen hier zuhause.

Am nächsten Woche steht dann schon die nächste Partypremiere im Schlachthof an. Als Daytime-Event bringen Tante Kante und Trockener Sekt, „die Mamas von Club Loyal„, eine Party aus Frauenhand an den Start. Vom Flinta-Booking bis zum Design kümmern die Beiden sich um alles und versprechen neben prickelnden glasklaren Sounds der Abteilung House, Minimal & Micro-House und geiler Deko und allem drum und dran – erstmals am Sonntag, 23. Oktober, von 10 bis 19 Uhr. (dif/Bilder Veranstalter)