| | Kommentare deaktiviert für Weinerei: Betreutes Trinken – DAS Feierabend Event im heimathafen, heute um 19 Uhr. Eintritt frei!

Weinerei: Betreutes Trinken – DAS Feierabend Event im heimathafen, heute um 19 Uhr. Eintritt frei!

GLYG.in.flaschen und heimathafen Wiesbaden bringen zusammen, was zusammengehört:
Geile Weine, geiles Essen – und geile Typen. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für In neuer Offenheit – Ball des Sports bringt Ereignisse für jedermann in die Stadt: Energy Run und Sektnacht

In neuer Offenheit – Ball des Sports bringt Ereignisse für jedermann in die Stadt: Energy Run und Sektnacht

Am 2. Februar wird der 49. Ball des Sports, erstmals im „kompletten“ neuen RMCC und mit Jan Delay als Mitternachtsshow-Stargast, wieder für einen Aufgalopp der tendenziell Reichen, Schönen und Prominenten sorgen. Otto-Normal-Wiesbadener bleibt bei dem Benefiz-Event zur Förderung der Deutschen Sporthilfe in aller Regel vor der Tür. Das Ganze, und die ordentliche Bezuschussung des Ganzen durch die Stadt, kann man finden, wie man will – unstrittig ist aber, dass das elitäre gesellschaftliche Großereignis sich seit einigen Jahren in die Stadt hinein öffnet mit diversen Veranstaltungen und Aktionen für “jedermann”.

(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Happy 40, Kaye-Ree! “Voice of Germany”-Liebling feiert heute Geburtstag und Jahresstart im Wohnzimmer

Happy 40, Kaye-Ree! “Voice of Germany”-Liebling feiert heute Geburtstag und Jahresstart im Wohnzimmer

Ihren 40. Geburtstag und den Start ins Jahr feiert Kaye-Ree heute Abend ganz besonders, nämlich mit ihrem ersten Konzert für 2019 am im „Das Wohnzimmer“ auf der Schwalbacher Straße. Dass die deutsch-persische Sängerin schon viel Bühnenerfahrung hat, war kürzlich  „The Voice of Germany“ eindrucksvoll zu sehen und zu hören. Dort adelte  Fanta4-Mann Michi Beck die Sängerin und Songwriterin zu “Deutschlands Soul Queen”. Nicht nur als Opening Act für Raemonn Garvey und Busta Rhymes oder im Background Chor von Stevie Wonder – nein, auch und ganz besonders mit ihrer eigenen einzigartigen Musik ist Kaye-Ree tatsächlich schon fast ihr halbes Leben auf der Bühne. Nachdem sie nun im deutschen Fernsehen glänzen durfte – bei Live-Viewing-Events im Studio ZR6 im Wiesbadener Westend, wo Kaye-Ree früher mal gelebt hat, wurde kräftig mitgefiebert und sie eindeutig zur “Königin der Herzen” gekürt – , geht die charmant-smarte Sängerin auch wieder mit ihrer eigenen Musik auf Tour. Das macht ihr sowieso am meisten Spaß, sagt sie – und das wird sie auch heute bei ihrem Geburtstagskonzert auf der Wohnzimmer-Bühne wieder unter Beweis stellen.  Mit dem Eintritt (VVK: 15,-€, AK: 20,-€) soll die Künstlerin bei ihrer nächsten Plattenproduktion unterstützt werden. Save the Soul-Date: Am 11. Mai kehrt Kaye-Ree übrigens zu einem Konzert im ZR6 zurück ins Westend. www.Kaye-Ree.com (dif/Foto Veranstalter)

| | Kommentare deaktiviert für Silvester-Tipps: Party, Theater, Singlewanderung – Wie und wo ins neue Jahr?

Silvester-Tipps: Party, Theater, Singlewanderung – Wie und wo ins neue Jahr?

Von Max Blosche. Foto Wiesbaden Marketing.

Alle Jahre wieder … kommt nicht nur das Christuskind, sondern auch – spätestens, wenn dessen Geburtstagsfeierlichkeiten vorüber sind-, die alles entscheidende Frage: Was machen wir eigentlich an Silvester? Party, Theater, Fackelwanderung … wie und wo es in Wiesbaden rüber geht in das neue Jahr, verrät euch der große sensor-Silvester-Fahrplan. (mehr …)

| | 2 Kommentare

Das große 2×5-Interview: Ulf Glasenhardt, KUZ Mainz-Chef, 43 Jahre

Interview: David Gutsche. Foto: Jana Kay.

Wann und wie geht es los mit dem neuen KUZ?
Es geht von 0 auf 100 los. Der Umbau wurde abgeschlossen. Wir haben alle Abläufe organisiert und müssen uns noch im Praktischen finden. Die Eröffnungswoche steigt vom 14. bis 22. Dezember mit vielen Local Heroes. Dann gibt es noch eine Party am 1. Weihnachtsfeiertag und die große Silvesternacht. Danach haben wir ein paar Tage Zeit, um das Erprobte einzusortieren und nachzusteuern. Das reguläre Programm startet dann ab dem 10. Januar mit dem Selig-Sänger Jan Plewka, Erobique, Pussy Riot und weiteren Acts. Das werden schöne Abende für Mainz – und für unser Team in Zukunft lange Nächte. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Im Zeichen der roten Schleife: Rauschende Ballnacht der Aids-Hilfe am 8.12. in acht Kurhaus-Sälen

Im Zeichen der roten Schleife: Rauschende Ballnacht der Aids-Hilfe am 8.12. in acht Kurhaus-Sälen

2000 Gäste jeden Alters, Hunderte Tombolapreise, Dutzende Künstler, acht Säle, vier Bühnen – eine besondere Nacht: Das Kurhaus Wiesbaden erstrahlt am Samstag, dem 8. Dezember- genau eine Woche nach dem Welt-Aids-Tag – erneut im Glanz der roten Schleife: Die AIDS-Hilfe Wiesbaden lädt zu ihrer großen Ballnacht ein. Das bekannte Kultur- und Partyereignis steht in der Tradition der großen AIDS-Gala und dem Engagement für den Kampf gegen HIV und AIDS und für die Solidarität mit den Betroffenen. Auf den Bühnen gibt es ein buntes Programm mit Musikpräsentationen verschiedener Stile, Bands, Tanz und Party. Stargast zu später Stunde ist Loona, angesagt haben sich außerdem Andreas Mündnich, Baxtor Blue Eye, Cherry, City Live Band, Funky Freds, Gagé, Sigi’s JAZZ Men, Tanzschule Weber und the Pretty Beats.  Einlass ist um 19.30 Uhr, das Programm startet um 20.15 Uhr. Unter den Feiergästen wird auch Felix Martin sein, der zwei Tage vor dem Welt-Aids-Tag Gast auf dem Exil Bar-Hocker beim letzten sensor-Tresentalk war. sensor verlost 3×2 Freikarten: Mail an losi@sensor-wiesbaden.de Alle Infos zur Ballnacht www.ballnacht-im-kurhaus.com/ (kla/Fotos Veranstalter)

| | Kommentare deaktiviert für “Studentenfutter” mit großem Slam-Appetit – Studi-Veranstaltungsreihe startet heute mit Profs am DJ-Pult

“Studentenfutter” mit großem Slam-Appetit – Studi-Veranstaltungsreihe startet heute mit Profs am DJ-Pult

Von Kaspar Lauck.

Alle, die schon etwas länger in Wiesbaden studieren, wissen: „Studentenfutter“ ist hier mehr als Nüsse mit Rosinen. Da aber Jahr für Jahr immer neue Studenten nachströmen, sogenannte Erstis, hier noch mal kurz zur Erklärung: Studentenfutter ist eine Veranstaltungsreihe, initiiert von der Stadt Wiesbaden, die ein Kulturprogramm speziell für Studenten bietet – und dem weiterhin ausbaufähigen Ruf Wiesbadens als „Studentenstadt“ auf die Sprünge helfen will. Natürlich ist auch jeder Nicht-Student herzlich willkommen, allerdings machen manche Veranstaltungen als Studi deutlich mehr Spaß. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Fast zu viel des Guten heute: Zwei Muss-Konzerte parallel, und Mach mal langsam-Straßenfest zum Glück vorneweg

Fast zu viel des Guten heute: Zwei Muss-Konzerte parallel, und Mach mal langsam-Straßenfest zum Glück vorneweg

Dummerweise zeitgleich finden heute zwei Konzert-Mini-Festival-Ereignisse statt, die man eigentlich beide nicht verpassen will. Glücklicherweise ohne in irgendeine Bredouille zu kommen, können Musikfans sich auf entweder das eine oder das andere Ereignis ganz langsam bei einem kleinen feinen Straßenfest einstimmen. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Nicht so oft – aber wenn, dann immer grandios: HessischeStaatsGalerie feiert heute Zehnjähriges

Nicht so oft – aber wenn, dann immer grandios: HessischeStaatsGalerie feiert heute Zehnjähriges

“Im metrischem System gehört es sich, an einem metrischem Ereignis was zu machen… “, haben die Akteure der buchstäblich staatstragend klingenden, in Wirklichkeit aber sehr abgefahrenen Oranienstraße-Hinterhof-Einrichtung “HessischeStaatsGalerie” gut erkannt und erklären ganz grundsätzlich: “Wir machen was.. Wir machen nicht so oft was.. Aber wir machen immerhin schon seit 10 Jahren nicht so oft was – und es war immer grandios.” Heute machen sie Geburtstagsparty, ab 20 Uhr bis Mitternacht in der Oranienstraße 6. Auch ein Grund zum Feiern: “Jetzt basteln wir an der nächsten Ausstellung und laden uns überraschenderweise wieder selbst als Künstler ein.” Angekündigt wird: “Diese Zwei altbekannten Haudegen sind die Hechte in der Suppe. 2 Fäuste für ein Ave Maria. Des Henkers bärtige Töchter.”. Geboten wird Kunst von Characterdesigner 28 und Monkey (HPZ), dem Graffiti Illustrator. Und die Einladung lautet: “Kommt und seht, auf dass es gut wird.” Am 3. November wird dann übrigens schon wieder was gemacht – Finissage zu der Ausstellung, für die heute Vernissage gefeiert wird. Und Geburtstag. Na, herzlichen Glückwunsch! (dif/Bild HessischeStaatsGalerie)

| | Kommentare deaktiviert für 4000 Quadratmeter Stijl: Über 160 Aussteller bringen am Wochenende Angesagtes in die Halle45

4000 Quadratmeter Stijl: Über 160 Aussteller bringen am Wochenende Angesagtes in die Halle45

StijlMarkt – eine der mittlerweile größten deutschen Plattformen – steht seit dem Start 2009 in Mainz für außergewöhnliche Produkte und regionale Produktion abseits des Mainstreams. Am 13. und 14. Oktober, jeweils von 11 bis 18 Uhr, geht das Format für junges Design, Fashion und guten Geschmack mit vielen Neuigkeiten in die nächste Runde. Über 160 handverlesene Aussteller versammeln sich in der Halle 45 und zeigen auf rund 4.000 Quadratmetern in Mainz-Mombach die schönsten Produkte aus den Bereichen #anziehen, #wohnen und #genießen. Das meiste davon findet man kaum im normalen Handel. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Oans, zwoa, g´wonna: sensor verlost einen Tisch beim Wiesbadener Oktoberfest-Finale

Oans, zwoa, g´wonna: sensor verlost einen Tisch beim Wiesbadener Oktoberfest-Finale

Die Isartaler Hexen waren das absolute Highlight. Foto: Volker Watschounek/Wiesbadener Oktoberfest

Am kommenden Wochenende geht das 3. Wiesbadener Oktoberfest auf dem Festgelände der Gibber Kerb in die letzte Runde.
An den bisherigen zwei Wochenenden hatten die Gäste ihre Gaudi und erleben ein abwechslungsreiches und spektakuläres Bühnenprogramm.
Neben den Mallorca Künstlern Jürgen Milski, Almklausi, Melanie Müller, Lorenz Büffel und Tim Toupet, gaben sich auch die Jungen Zillertaler sowie die Trenkwalder die Klinke in die Hand. Die Isartaler Hexen waren das absolute Highlight (Foto). Vor ausverkauftem Festzelt spielten sie auf ihrer Abschiedstour noch einmal in Wiesbaden. Für das Finale verlost sensor einen Tisch auf dem Oktoberfest. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Saisonstart mit Seele: “Soul in the City” bringt den Kult ins EXIL – Party mit Livekonzert am 31. August

Saisonstart mit Seele: “Soul in the City” bringt den Kult ins EXIL – Party mit Livekonzert am 31. August

The Pinocchio Theory spielt live bei “Soul in the City” im Walhalla im EXIL © VOLLFORMAT/VOLKER DZIEMBALLA

Spüre den Soul – spüre das Walhalla … Schrei nach Freiheit, die Leichtigkeit einer lauen Sommernacht – Treibende Hitze bis zur Ekstase – übergehend in elegante Riffs, durch die das Leben fließt, wie ein kühler Fluss – Momente der Reflektion – es gibt den Augenblick – und die Welt außerhalb. Das ist Soul – und das ist das Walhalla, das Walhalla im EXIL. Mit einer neuen Ausgabe der so raren wie stets legendären “Soul in the City”-Party startet das EXIL an diesem Freitag, 31. August, in die neue Spieilzeit. sensor präsentiert die heiße Nacht. (mehr …)