| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochenendfahrplan: Schluss mit der Corona-Stubenhockerei – Raus an die frische Wiesbaden-Luft!

sensor-Wochenendfahrplan: Schluss mit der Corona-Stubenhockerei – Raus an die frische Wiesbaden-Luft!

Von Alia Bouhaha. Fotos Klinque.com (Foto links), Veranstalter.

Schönes Wetter und vielfältige Veranstaltungen – was will man mehr. Heute gibt es sogar mit „House im Hof“ wieder eine erste Tanzveranstaltung im Kontext! Und die ersten Wiesbadener Freibäder haben wieder geöffnet, das passende Wetter gibt es in Kürze (voraussichtlich dauerhaft) Digitale Veranstaltungen sind auch wieder dabei, etwa die interaktive Verbrecherjagd „Rettet die Weinkönigin“. Und der großartige Kiezgarten am Sedanplatz (links) eröffnet nun nochmal „richtig“. Am Sonntag gibt es besonders viele Veranstaltungen im Freien, neben Yoga im Schlosspark findet eine EntdeckungsTour durch Wiesbaden statt – oder man radelt einfach in netter Gesellschaft bis nach Bad Schwalbach. Frei nach dem Motto „Schluss mit der Corona-Stubenhockerei“!
(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Wohnzimmer-Clubbing: „United We Stream“ geht heute auch in Rhein-Main an den Start – Schlachthof dabei

Wohnzimmer-Clubbing: „United We Stream“ geht heute auch in Rhein-Main an den Start – Schlachthof dabei

Bislang elf Clubs aus der Metropolregion Frankfurt Rhein-Main schließen sich auf einer gemeinsamen Plattform zum Streaming von Live-Events zusammen. “United We Stream Frankfurt/Rhein-Main” startet heute um 19 Uhr und wird über die Social-Media-Kanäle aller beteiligten Clubs gemeinsam ausgestrahlt. Begleitend werden über Crowdfunding Spenden gesammelt, die notleidenden Clubs über die Krise helfen sollen. Wiesbaden ist in der Auftakt-Riege der beteiligten Clubs mit dem Schlachthof vertreten. Mit United We Stream wird eine Plattform für alle Menschen der Region und des Landes geschaffen und die ganze Welt eingeladen, sich Clubnächte, DJ-Sets, Konzerte, Lesungen, Interviews und vieles mehr ins eigene Wohnzimmer, oder bei dem Wetter dieser Tage auch auf den Balkon oder in den Park, zu holen – live. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für (dis)Tanz in den Mai: Heute geht es virtuell und kreativ in den Wonnemonat – Partys und Poetry Slam im Stream

(dis)Tanz in den Mai: Heute geht es virtuell und kreativ in den Wonnemonat – Partys und Poetry Slam im Stream

Von Alia Bouhaha. Bilder Veranstalter.

Wegen Corona fällt auch die alljährliche in-den-Mai-Tanzerei aus – aber es kann trotzdem gefeiert werden: Einige  Veranstalter*innen in Wiesbaden und Umgebung haben reagiert und bieten jetzt digitalen Ersatz an. Wir haben den Fahrplan, wie wo und wann man virtuell in den Mai starten kann. Ein Gutes hat die Situation – noch nie war „Partyhopping“ so bequem möglich. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Stayhome-Tanz in den Mai – live aus der „Winebank“ mit DJs, Livemusik und Weintaxi

Stayhome-Tanz in den Mai – live aus der „Winebank“ mit DJs, Livemusik und Weintaxi

„Räumt das Wohnzimmer leer und holt euch den Tanz in den Mai“ nachhause“, lautet die Empfehlung des Weintaxi Wiesbaden: „Ob Wiesbaden, Frankfurt, Köln oder München – Hauptsache es wird getanzt!“ Das Balthasar Ress Weingut streamt am 30. April von 20 bis 0.30 Uhr live aus der „Winebank“ – dem Hotspot im Rheingau. Motto: „Mittendrin statt außen vor“.

(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für CSD Wiesbaden fällt aus – Motto und Forderungen behalten Gültigkeit: „Kern jeder Familie ist die Liebe!“

CSD Wiesbaden fällt aus – Motto und Forderungen behalten Gültigkeit: „Kern jeder Familie ist die Liebe!“

„Eine Familie ist eine Familie ist eine Familie“ – unter diesem Motto sollte in diesem Jahr am 30. Mai der CSD Wiesbaden mit Demo, Sommerfest und Party steigen. Nun wurde auch diese wichtige Wiesbadener Veranstaltung, die sensor wie in den Vorjahren als Medienpartner begleitet hätte, abgesagt. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Adieu DJs au Canal – Nach 15 Jahren: Weinbar-Institution „Canal du Midi“ feiert tanzend Abschied

Adieu DJs au Canal – Nach 15 Jahren: Weinbar-Institution „Canal du Midi“ feiert tanzend Abschied

Nach 15 Jahren schließt sie nun, die beliebte Weinbar und Weinhandel „Canal du Midi“ in der Blücherstraße, Ecke Scharnhorststraße (sensor berichtete). Seinen Abschied feiert die Institution am Freitag, dem 13. März, 20 Uhr, und präsentiert ein letztes Line-Up. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Kinder und Pferde „uff de Gass“: Wiesbaden feiert Fastnacht – OB bei „Mainz bleibt Mainz“ im Stil der 20er

Kinder und Pferde „uff de Gass“: Wiesbaden feiert Fastnacht – OB bei „Mainz bleibt Mainz“ im Stil der 20er

In Wiesbaden werden die närrischen Tage mit der Rathausstürmung, dem Kinderfastnachtsumzug und, als Höhepunkt, dem großen Fastnachtssonntagszug gefeiert. Und wer gerne „Fastnacht uff de Gass“ erlebt, findet in der Innenstadt und rund um das Rathaus zahlreiche Anlaufpunkte, um mit Gleichgesinnten närrisch und fröhlich zusammen zu sein. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Werkschau der Kommunikationsdesigner: „Prisma“ ab 13. Februar im Palasthotel, „Spot on“-Party in der Krea

Werkschau der Kommunikationsdesigner: „Prisma“ ab 13. Februar im Palasthotel, „Spot on“-Party in der Krea

Ein Lichtstrahl blitzt auf. Er trifft auf das Prisma, wird gebrochen und fächert auf. Was herauskommt ist etwas Neues: Licht in all seinen Facetten. Wunderbar farbenfroh und vielfältig – genauso wie die 26 frisch gebackenen Design-Bachelor des Studiengangs Kommunikationsdesign der HSRM Wiesbaden. Auch sie haben als unbeschriebenes Blatt, als weißes, reines Licht ihr Studium aufgenommen und kommen schließlich als vielseitige Gestalter*innen in den verschiedensten Disziplinen wieder heraus. Was in der Zwischenzeit passiert ist, zeigen sie jetzt in ihrer Werkschau in einer besonderen Location. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Helau-Alarm – Närrische Veranstaltungen in Wiesbaden und Umgebung im Überblick

Helau-Alarm – Närrische Veranstaltungen in Wiesbaden und Umgebung im Überblick

Von Selma Unglaube und Alia Bouhaha. Fotos Veranstalter.

Wiesbaden ist alles andere als eine Fastnachtshochburg, wenn schon, dann die selbsternannte ‚Die Närrische Hochburg unter den Nicht-Hochburgen“. Wer Närrisches sucht, wird  fündig. Ausgesuchte Tipps in Wiesbaden und drumherum im Überblick. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Ein Abend voller Punk in der Krea: Front bringt mit Selfie mit Stalin und Beinhaus den Keller zum Beben

Ein Abend voller Punk in der Krea: Front bringt mit Selfie mit Stalin und Beinhaus den Keller zum Beben

Zu seinen Anfangszeiten war der Punk wild, ungezügelt und vor allem stilistisch vielfältig. Alles konnte ein Instrument sein und vieles wurde zum Instrument. Jetzt wird es Zeit, den Geist des frühen Punks wiederzubeleben – am 8. Februar ist es in der Krea soweit. Um die Vielfalt des Punks zu unterstreichen, wurden drei Punk-Bands mit Wiedererkennungswert eingeladen: Front, Selfie mit Stalin und Beinhaus.
(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Nach Trainings, Party und Vortrag als Vorboten: 50. Ball des Sports startet – Grönemeyer singt um Mitternacht

Nach Trainings, Party und Vortrag als Vorboten: 50. Ball des Sports startet – Grönemeyer singt um Mitternacht

Zur 50. Auflage vom „Ball des Sports“ werden heute rund 2.000 Gäste im RMCC erwartet, darunter Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer sowie Gesundheitsminister Jens Spahn. Herbert Grönemeyer tritt als Mitternachts-Act bei Europas erfolgreichster Benefiz-Gala im Sport . In den letzten Tagen gab es in Wiesbaden schon einige Vorboten des Großereignisses in Form von unterschiedlichsten Aktionen und Veranstaltungen. Besonders beeindruckte die 2018 verunglückte Kristina Vogel. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochenendfahrplan: Oper mit Rheinblick, Homonale-Jubiläum und Trostpflaster für Nick Cave-Fans

sensor-Wochenendfahrplan: Oper mit Rheinblick, Homonale-Jubiläum und Trostpflaster für Nick Cave-Fans

Von Alia Bouhaha und Selma Unglaube. Fotos Veranstalter.

Das neue Jahrzehnt ist in vollem Gange: nur noch vereinzelt finden Neujahrskonzerte statt und die bekannten Feier-Institutionen sind endgültig aus dem Winterurlaub wieder da. Das Angebot ist an diesem Wochenende besonders vielfältig. Wer sich etwa schon lange darauf freut die Abendgarderobe aus dem Schrank zu holen, kann direkt am Freitag zum pompösen Juristenball gehen und gediegen feiern. Veranstaltungen, bei denen das Styling weniger aufwändig ausfallen muss, finden ebenfalls statt, zum Beispiel im Heaven oder der Krea. Auch für Theater- und Konzertliebhaber ist wieder von Blues bis zur Oper allerlei dabei. Kunst- und Filmfreunde kommen an diesem Wochenende ebenfalls auf ihre Kosten, etwa bei verschiedenen Vernissagen oder dem Schlachthof-Film des Monats. Nebenbei findet für die Näher*innen unter euch eine interessante Neueröffnung statt – über mangelnde Vielfalt kann man sich wirklich nicht beschweren…

(mehr …)