| | Kommentare deaktiviert für Konzertpremiere im Hof der Staatskanzlei: Faltenradio beim Rheingau Musik Festival

Konzertpremiere im Hof der Staatskanzlei: Faltenradio beim Rheingau Musik Festival

                                                                                  Das Rheingau Musik Festival macht´s möglich: der Innenhof der Staatskanzlei wird zur Konzertlocation. “Faltenradio” geht dort am 7. und 8. Juli jeweils um 19 Uhr auf Sendung. Wissen Sie, was ein Faltenradio ist? Und haben Sie eine Ahnung, was man mit Klarinetten, Bassetthörnern und Ziehharmonikas so alles anstellen kann? Vier schmucke Herren aus Österreich, die sowohl im maßgeschneiderten Anzug als auch in der Lederhose mit Hirschhornknöpfen eine exzellente Figur machen, wissen darauf die Antworten!
Allesamt studierte Klarinettisten, die in Wien, Linz oder Salzburg unterrichten und in traditionsreichen Klangkörpern wie den Wiener Philharmonikern und Wiener Symphonikern spielen, mischen sie als Quartett mit dem charmanten und zugleich rätselhaften Namen Faltenradio die Genregrenzen kräftig durcheinander.

»Von Mozart bis Jazz, von Orient bis Okzident, von Volksmusik bis Avantgarde« fasst der Salzburger Fernsehsender RTS die erstaunliche Bandbreite der vielseitig begabten Musiker zusammen – und sie selbst beschreiben ihr Spiel als »wild und gefährlich, romantisch und edel«. Wer jetzt noch nicht neugierig geworden sein sollte, kommt am besten zum Rheingau Musik Festival, um Faltenradio mit eigenen Ohren zu hören!

Es gibt noch Karten unter
 (06723) 602170
und unter www.rheingau-musik-festival.de