| | Kommentare deaktiviert für Siehe da: Schwarz-Weiß-Denken ist großartig

Siehe da: Schwarz-Weiß-Denken ist großartig

Eine Art Vorbote auf die Kurze Nacht der Museen und Galerien waren  an diesem Wochenende die diversen Ausstellungseröffnungen rund um die Wiesbadener “Galeriemeilen” Nerostraße/Saalgasse. Besonders cool war es wie immer in der Galerie Neongolden, wo Petra Bermes sich zur Eröffnung der Doppelausstellung von Olivier Vilaspasa und Paul Donda wie stets über ein volles Haus freute – und “nebenbei” den 2. Geburtstag ihrer Galerie feiern konnte.  Prägendes Thema dieser und anderer aktuellen Ausstellungen in den Wiesbadener Galerien: “Schwarz/Weiß”. Nicht von ungefähr, sondern weil ebenfalls am Wochenende im Museum Wiesbaden die spektakuläre Ausstellung “Schwarz und Weiß” von Ellsworth Kelly eröffnet wurde. Und siehe da: Schwarz-Weiß-Denken kann auch eine großartige Sache sein. (df)