| | Kommentare deaktiviert für “Lautstark”-Lesung: Christian Dittloff und Hilmar Klute präsentieren Romandebüts – Wir haben Freikarten

“Lautstark”-Lesung: Christian Dittloff und Hilmar Klute präsentieren Romandebüts – Wir haben Freikarten

Christian Dittloff (Foto) erzählt in seinem ersten Roman „Das weiße Schloss“ davon, wie ein junges Paar Kinderwunsch und Freiheitsdrang unter einen Hut zu bekommen versucht. Ada und Yves fürchten die Unvereinbarkeit von Liebe, Karriere und Erziehung. Deshalb nehmen sie am Prestigeprojekt des weißen Schlosses teil, wo Leihmütter Kinder fremder Eltern austragen und aufziehen. Hilmar Klutes Romandebüt „Was dann nachher so schön fliegt“ ist im Ruhrgebiet der achtziger Jahre angesiedelt. Volker Winterberg arbeitet als Zivildienstleistender im Seniorenheim und träumt davon, ein Dichter zu werden wie Peter Rühmkorf und die Leute von der Gruppe 47.  Beide Autoren kommen am Donnerstag, dem 23. Mai, um 19.30 Uhr in der Reihe „Lautstark“ ins Literaturhaus Villa Clementine. Wir verlosen 2×2 Freikarten: Mail an losi@sensor-wiesbaden.