| | Kommentare deaktiviert für Menschen sollen Quartiersplatz erobern – Zur Einweihung am Platz der Deutschen Einheit kommt Skulpturen-Künstlerin aus Istanbul

Menschen sollen Quartiersplatz erobern – Zur Einweihung am Platz der Deutschen Einheit kommt Skulpturen-Künstlerin aus Istanbul

PlatzderdeutschenEinheit

 

“Nach vielen Anstrengungen, Vorarbeiten und Maßnahmen zur Renaturierung des Bachlaufes kann er nun von den Menschen im Westend erobert werden – der `Quartiersplatz am Platz der Deutschen Einheit”, heißt es in der Einladung der Stadtentwickungsgesellschaft SEG zur feierlichen Einweihung eben jenes Platzes am Dienstag, 15. September, um 12 Uhr. Einen großen Aufmarsch der Stadtpolitik wird es geben – OB Sven Gerich, Bürgermeister Arno Goßmann, Stadtentwicklungsdezernentin Sigrid Möricke und Rose-Lore Scholz haben sich angekündigt. Letztere wird die Skulptur “All waters of the earth interwine” der Künslterin Nilhan Sesalan aus Istanbul ihrem neuen Standort übergeben, die ebenfalls erwartet wird. Ansonsten sind alle Anwohner, Einrichtungen, Schulen, Kitas, am Bau beteiligte Unternehmen sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger eingeladen. Von den Problemen rund um den Gesamtkomplex Platz der Deutschen Einheit wird an diesem Feier-Tag wahrscheinlich kaum die Rede sein. Man darf gespannt sein, ob und wie sich der aufwändig herausgeputzte Platz zu einem Ort der Bewohner mausern und mit Leben gefüllt werden wird. (dif)

%d Bloggern gefällt das: