| | Kommentare deaktiviert für “Mi”-Neustart am 16. Januar – Koreanisches Restaurant und Galerie eröffnet in der Goebenstraße

“Mi”-Neustart am 16. Januar – Koreanisches Restaurant und Galerie eröffnet in der Goebenstraße

Die Fans des besonderen Restaurants lauern schon sehnsüchtig, heute kam die gute Nachricht: Am 16. Januar startet “Mi – Kunstgalerie und koreanische Köstlichkeiten” in der Goebenstraße 20 (dort, wo in den letzten Jahren die Agentur Perlenfischer beheimatet war) durch – im neuen Domizil nach dem unfreiwilligen Auszug aus den bisherigen Räumen in der Nettelbeckstraße. Eine Eröffnungsfeier wird es auch geben. 

“Gute Neuigkeiten” verkündete Familie Reinbacher am Donnerstagvormittag auf der Facebook-Seite ihres beliebten Restaurants: “Liebe Freunde, Fans und Förderer unserer Galerie. Es ist soweit: Wir legen wieder los. Wir eröffnen die neue Galerie in der Goebenstraße 20 am 16.01.2019 zur gewohnten Stunde. (12:00-14:00 und 18:00-20:00; Reservierungen nehmen wir gerne unter 0172 6100658 entgegen)”. Gefeiert wird am Sonntag, dem 20. Januar, von 12  bis 16 Uhr mit kurzer Einführung in die Malerei von Bruno Reinbacher, kleinen Snacks, musikalischer Darbietung und viel guter Laune: “Alle sind eingeladen solange der Vorrat und die Kondition reicht.” (Text/Foto Dirk Fellinghauer)