| | Kommentare deaktiviert für Premiere für den “sensor-Film des Monats” am Freitag im Murnau Filmtheater – “2 for 1” und Überraschungen

Premiere für den “sensor-Film des Monats” am Freitag im Murnau Filmtheater – “2 for 1” und Überraschungen

Premierenfieber nicht nur auf der Berlinale. Am kommenden Freitag läuft der 1. “sensor-Film des Monats” im Murnau Filmtheater. Warum das? Kino macht Spaß. Kino in netter Runde macht noch mehr Spaß! Deshalb geht sensor ins Kino. Und nimmt seine LeserInnen mit! Ab Februar zeigen wir in einem der schönsten Kinos der Stadt, dem Murnau Filmtheater im Deutschen Filmhaus, den ausgesuchten “sensor-Film des Monats”. Zum Auftakt gleich ein Knaller: “Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger” in 3D – und mit Überraschung.

Die fantastische Story erzählt von der Reise des jungen Pi, der sich sein Rettungsboot mit einem wilden Tiger teilen muss. Diese märchenhafte Geschichte taucht Regie-Maestro Ang Lee aus Taiwan in einen opulenten Rausch der Farben und zaubert ein Bilder-Spektakel in zuvor nie gesehener 3D-Perfektion. Makellose Illusion trifft auf nachhaltige Story: Mehr „Wow“ für Herz und Hirn kann Kino kaum bieten. Im Rahmen der Kooperation mit dem Murnau Filmtheater bieten wir exklusiv für 5 Kinofans “2 for 1”-Tickets für die Vorstellung am 15.02. um 20.15 Uhr – wer dieses Angebot nutzen möchte, schreibt bis spätestens 13.02. eine Mail mit Betreff “sensor-Film des Monats” an hallo@sensor-wiesbaden.de – das Los entscheidet. Auch im Kino selbst warten noch Überraschungen und der Besuch kann über das Filmerlebnis hinaus zum Gewinn werden … Sehen wir uns (diesen Film gemeinsam an)?

Ach ja, auch der “sensor-Film des Monats” März steht schon fest: “Glückskinder” zeigen wir am Mittwoch,  6. März. Die von der Murnau Stiftung frisch restaurierte Fassung der Ufa-Screwball-Komödie mit dem berühmten Song “Ich wollt ich wär ein Huhn” feiert in diesen Tagen Premiere auf der … Berlinale!