| | Kommentieren

sensor-Wochenendfahrplan: Ein bisschen was geht doch

Von Annika Posth und Selma Unglaube. Plakatdesign links: Max Vizard. Fotos Veranstalter.

„Lockdown“ mal wieder, auch für die Kultur. Rien ne va plus? Nicht ganz. Das bisschen, was geht – bitteschön:

///FREITAG///

FILMZ on demand. FILMZ 2020 findet von 5. bis 14. November online statt. Auf alleskino.de können die Filme dann jeweils 48 Stunden lang angesehen werden. Die Tickets pro Film sind auf 315 begrenzt, dies entspricht den realen Plätzen im Kinosaal, so kann die Publikumsabstimmung unter den gleichen Konditionen wie bisher abgehalten werden. Weitere Infos zum Programm unter www.filmz-mainz.de.

„WIR in Wiesbaden – Weites Herz“: Vortrag: „180 Grad – Geschichten gegen den Hass“ mit Bastian Berbner mit anschließender Diskussion (Livestream). Tiefe Risse durchziehen Deutschland, Europa und die Welt. Die Polarisierung der Gesellschaften schreitet voran. Hass und die Gewalt nehmen zu. Was kann man tun? Ist gar noch eine 180-Grad-Wende möglich? Bastian Berbner, Reporter bei DIE ZEIT, begab sich auf die Suche nach Menschen und Gesellschaften, die es geschafft haben, Hass und Vorurteile zu überwinden. Er fand sie in einem irischen Dorf, in einer dänischen Polizeistation, in botswanischen Schulen und in einer Hamburger Reihenhaussiedlung. Er traf Nazis und Islamisten sowie jene, die sie bekämpfen. Der Podcast „Geschichten gegen den Hass“ wurde beim Deutschen Radiopreis als „Bester Podcast 2020“ ausgezeichnet. Um 19 Uhr im Livestream.

///SAMSTAG///

Foto: InfraServ Wiesbaden.

Bildungszentrum im Industriepark lädt ein zum virtuellen Tag der offenen Tür. Da der im September geplante Tag der offenen Tür coronabedingt nicht stattfinden konnte, wurde eine online Alternative geschaffen. In Livestream informieren Ausbilder und Azubis potenzielle Bewerber für den Ausbildungsstart 2021 über die mehr als 20 angebotenen Ausbildungsberufe und dualen Studiengänge. Hierzu zählen technische, naturwissenschaftliche, kaufmännische und informationstechnische Berufe sowie Lehrstellen bei der Werkfeuerwehr und dem Werkschutz. Interessierte sind eingeladen sich zu informieren und Fragen zu stellen. Von 10 bis 12 Uhr.

„Ich und Ich“-Performance im Kunstraum Wiesbaden (Faulbrunnenstraße). „Ich habe eine zweite Version meiner Selbst geschaffen, eine Puppe, ein zweites Ich, ein Ich, das ich sehen kann, das ebenso wenig perfekt ist wie das Original, aber mindestens ebenso liebenswert.“ So beschreibt die Künstlerin Eva Engelhorn ihr zweites Ich, dasin der neu gegründeten Künstler-WG im von Helena Hafemann kuratierten Kunstraum Wiesbaden einziehen wird (Bild oben). Eva Engelhorn wird dort mit sich leben und sich dabei, so ist der Plan, selbst erleben. „Ich werde mich durch die Puppe kennenlernen und gemeinsam werden wir lernen, nur uns selber zu brauchen, nur Ich und Ich, das innere Ich und das äußere.“ Wegen der momentanen Lage findet keine Eröffnungsfeier statt, der Kunstraum und das Geschehen darin kann von der Straße aus betrachtet werden.  Samstag 11-15 Uhr und / oder Sonntag 12-16 Uhr. Bis 22. November wöchentliche Performance: Montag 10-13 Uhr, Donnerstag 10-13 Uhr.

Virtueller Info-Tag der Hochschule Mainz. Studieninteressierte können sich in Online-Informationsveranstaltungen und Chats über die Bachelor- und Master-Studiengänge der drei Fachbereiche Technik, Gestaltung und Wirtschaft informieren. Die Informationsveranstaltungen finden via Zoom statt. Die Einwahldaten werden kurz vor Veranstaltungsbeginn veröffentlicht. Von 10 bis 14 Uhr.

Wein-Outlet Wiesbaden – Alte Schmelze 16. Vorräte an Wein, Bier Whisky, Gin und Co. müssen aufgefüllt werden? Bei dem Wein-Outlet haben sich verschiedenste Winzer aus der Region zusammengetan und bieten die leckeren Tropfen zum Verkauf. Daneben gibt es auch eine kleine Auswahl an Street Food ToGo. Aufgrund der aktuellen Vorschriften kann das Rahmenprogramm um den Verkauf nicht stattfinden. Von 10 bis 20 Uhr.

///SONNTAG///

Foto: Anna Reiter.

Neue Ausstellung in der Schleuse: Anna Reiter – „Perfi-Perfekt-World“. Die Ausstellung wird mit einem Video auf der Homepage der Opelvillen eröffnet und vorerst nur digital zu sehen sein. Chris Nolde beschreibt ihre Arbeitsweise wie folgt: „Anna Reiters Bilder bieten Einblick in eine Welt, in der sich Clowns nicht mehr von Monstern unterscheiden. Es bleibt verborgen, ob wir uns in einer Traum – oder Alptraumwelt befinden“. Um 16 Uhr.

Single-Online-Event „Wanderdate Talk – Themen rund um Singles & Partnerschaft“. Für Singles der Altersklasse „40-59“ aus dem Großraum Wiesbaden bietet Wanderdate ein Online Event zum gemeinsamen Kennenlernen an. Dieses Online Treffen bietet die Möglichkeit sich mit anderen Singles rund um das Thema “Single/ Partnerschaft” auszutauschen und zu vernetzen. Dieser Austausch wird von einem Moderator im 1. Teil begleitet. Im zweiten Teil besteht die Möglichkeit, dass sich die Gruppe zu den besprochenen oder auch anderen Themen frei austauscht, was sehr gut funktioniert. Tickets und weitere Informationen unter www.wanderdate.de. Um 19 Uhr.

SONST NOCH WAS? WEITERE WIESBADEN-WOCHENENDE-TIPPS GERNE HIER ALS KOMMENTAR POSTEN.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.