| | Kommentieren

sensor-Wochenendfahrplan: Das Leben kehrt langsam aber vorsichtig zurück – auch jenseits der Streams

Von Dirk Fellinghauer. Fotos Veranstalter.

So langsam aber sicher füllen sich die Veranstaltungskalender wieder. Alles findet natürlich weiterhin unter größten Mühen und Vorkehrungen und Berücksichtigung der geltenden Regeln statt. Und weiterhin spielt sich auch einiges Spannendes per Livestream ab. (mehr …)

| | Kommentieren

sensor-Wochenendfahrplan: Grillen und chillen, demonstrieren und diskutieren

Von Alia Bouhaha. Fotos Veranstalter.

Jetzt ist es richtig warm, die Sommerferien stehen vor der Tür und die meisten haben Lust etwas zu unternehmen. Dieses Wochenende gibt es reichlich Auswahl: Naturliebhaber können bei den herrlichen Temperaturen den Sonnenuntergang vom Schloss Freudenberg aus bestaunen oder den Wiesbadener Stadtwald erkunden. Freunde des Theaters kommen auch nicht zu kurz, denn es steht zum Beispiel kreatives Ballet und digitales Improtheater auf dem Programm. Auch musikalisch bietet das Wochenende einiges an: Von einer groovigen Session in der Kunst-und Kreativwerkstatt, über eine Blasserenade im Staatstheater bis hin zum Bridges-Kammerorchester im Kulturforum. Neben dem ganzen Vergnügen steht auch Politisches auf dem Programm: So kann Wiesbaden am Samstag bei der Silent Demo erneut sein starkes Zeichen gegen Rassismus setzen, bei einer Müllsammelaktion in Biebrich kann der Rhein vom Müll befreit werden. (mehr …)

| | Kommentieren

sensor-Wochenendfahrplan: Schluss mit der Corona-Stubenhockerei – Raus an die frische Wiesbaden-Luft!

Von Alia Bouhaha. Fotos Klinque.com (Foto links), Veranstalter.

Schönes Wetter und vielfältige Veranstaltungen – was will man mehr. Heute gibt es sogar mit „House im Hof“ wieder eine erste Tanzveranstaltung im Kontext! Und die ersten Wiesbadener Freibäder haben wieder geöffnet, das passende Wetter gibt es in Kürze (voraussichtlich dauerhaft) Digitale Veranstaltungen sind auch wieder dabei, etwa die interaktive Verbrecherjagd „Rettet die Weinkönigin“. Und der großartige Kiezgarten am Sedanplatz (links) eröffnet nun nochmal „richtig“. Am Sonntag gibt es besonders viele Veranstaltungen im Freien, neben Yoga im Schlosspark findet eine EntdeckungsTour durch Wiesbaden statt – oder man radelt einfach in netter Gesellschaft bis nach Bad Schwalbach. Frei nach dem Motto „Schluss mit der Corona-Stubenhockerei“!
(mehr …)

| | Kommentieren

sensor-Wochenendfahrplan: Blitzsommer, Theater, Stream-Clubbing und interaktive Impro-Verbrecherjagd

Von Alia Bouhaha. Fotos Veranstalter.

Aus der Schafskälte in sommerliche Hitze. Flexibilität ist gefragt dieser Tage. Super ist das Sommerwetter für die gebeutelten Gastronomien. Unter/stützt sie rege mit euren Besuchen. Ab heute lockt der Kiezgarten am Sedanplatz, grandios ist auch der herrliche Nacht-Wald-Kiosk am Schloss Freudenberg oder natürlich der Kransand am Kasteler Rheinufer. Aber natürlich auch die „regulären“ Restaurants, Bars, Cafés sind mehr denn je Besuche wert. Und dann gibt es auch endlich wieder Veranstaltungen, digitale wie „echte“, bekannte wie ganz neue Formate. Lest selbst und geht fleißig r/aus!

(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochenendfahrplan: Wieder erwachtes Schloss, Autokino, Kunst, Konzerte, Theater – und Stadtradeln

sensor-Wochenendfahrplan: Wieder erwachtes Schloss, Autokino, Kunst, Konzerte, Theater – und Stadtradeln

Von Alia Bouhaha. Fotos Veranstalter.

Endlich: Es gibt wieder einen sensor-Wochenendfahrplan – den ersten, „seit es Corona gibt“! Zugegeben – es ist immer noch eine abgespeckte Variante. Aber dafür dann doch schon wieder ganz gut gefüllt – mit „Live“-Veranstaltungen, natürlich unter Einhaltung der Sicherheits- und Hygienemaßnahmen, und mit „digitalen“ Veranstaltungen.

(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Kulinarisches und Lyrik aus der Küche der Hofköche

Kulinarisches und Lyrik aus der Küche der Hofköche

Was passt besser zusammen als ein Ausnahmezustandbuffet und zwei Schauspieler, die passende Texte dazu zum Besten geben?

Mittwoch, 20.05.2020 20:00 Uhr
Kulinarische Kultur #Ausnahmezustandsbuffet mit szenischer Lesung live aus der Küche der Hofköche

Barbara Haker und Pascal Fey, Ensemblemitglieder vom „Freies Theater Wiesbaden“, präsentieren live aus der Küche eine abgeschmeckte Mischung von Szenen und Literatur rund um das Thema Essen und „Die Hofköche“ bereiten dazu das darauf abgestimmte Ausnahmezustandsbuffet für zu Hause. Zwischendurch gibt es jede Menge Talk mit Christoph Holderrieth, Die Hofköche. Die Zuschauer erwartet ein unterhaltsamer und sinnlicher Abend.

Kurz vor der Vorstellung holen die Zuschauer sich bei den Hofköchen das Ausnahmezustandbuffet ab und den Hauptgang machen sie sich einfach selbst im Backofen warm. Um 20.00 Uhr beginnt die Veranstaltung.

Kosten: Eintrittskarte für die kulinarische Kultur per Livestream und Ausnahmezustandsbuffet pro Person 29,- €. Zu buchen unter https://www.diehofkoeche.de/kulinarisches-theater/

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochenendfahrplan: Konzerte, Kunst, Theater und Literatur digital genießen

sensor-Wochenendfahrplan: Konzerte, Kunst, Theater und Literatur digital genießen

Von Selma Unglaube. Fotos Veranstalter.

sensor-Wochenendfahrplan? Wie denn das, wir sollen doch alle #zuhausebleiben !? Ja schon, aber längst wurden und werden auch kulturelle und andere Veranstaltungen ins Netz verlegt. So auch an diesem Wochenende und auch von Wiesbadener Akteuren. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochenendfahrplänchen: Fast alles fällt aus – Ausnahmen im Ausnahmezustand

sensor-Wochenendfahrplänchen: Fast alles fällt aus – Ausnahmen im Ausnahmezustand

Von Alia Bouhaha und Selma Unglaube. Fotos Veranstalter.

Corona legt fast alles lahm, auch in Wiesbaden. Veranstaltungen mit über 1000 Teilnehmern wurden schon durch das Land verboten, dazu zählt zum Beispiel auch die Motorradausstellung IMA im RMCC. OB Mende und Bürgermeister Dr. Franz kündigten heute zudem eine „Allgemeinverfügung“ mit strengen Auflagen für Veranstaltungen mit weniger Teilnehmern an. Alles richtig, wichtig, unvermeidbar. Und doch gibt es auch an diesem Wochenende noch ein paar Veranstaltungen, falls einem doch die Decke auf den Kopf fällt. Ein diesmal sehr kleiner Überblick über das, was – Stand Freitag, 16 Uhr – stattfindet. In Kürze veröffentlichen wir noch einen sehr großen Überblick über all das, was nicht stattfindet – zum Beispiel leider auch das Erzählcafé mit dem sensor Wiesbaden-Chef am Samstag im Museumscafé – und geschlossen wurde und wird. Der Schlachthof hat zum Beispiel vor kurzem bekannt gegeben, dass ab sofort bis vorerst 10. April komplett schließen wird. Kulturdezernent Axel Imholz kündigte an, dass ab Montag sämtliche stadteigenen städtischen Kultureinrichtungen bis auf weiteres geschlossen werden: Stadtbibliotheken (inklusive Fahrbibliothek und Stadtteilbibliotheken), Kunsthaus & Artothek, Kulturforum, Stadtarchiv, Stadtmuseum, Caligari Filmbühne und das Literaturhaus. Und das Land Hessen wird ab Montag alle Schulen schließen. Wo immer ihr seid, was immer ihr tut oder lasst: Seid keine Esel – Passt auf euch, und auf andere!, auf! (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochenendfahrplan: Krimis rund um die Uhr, Frauentag und dem Regen trotzende Frühlingsgefühle

sensor-Wochenendfahrplan: Krimis rund um die Uhr, Frauentag und dem Regen trotzende Frühlingsgefühle

Von Alia Bouhaha und Selma Unglaube. Fotos Veranstalter.

Der Frühling ist in den Startlöchern, auch wenn es gerade regnet und regnet und regnet. Es endet etwa die Eisbahnsaison, und Winterliches wird weggepackt. Im Schlachthof scheinen auch schon die Frühlingsgefühle angekommen zu sein, denn an diesem Wochenende sprießt es nur so an Veranstaltungen. Ob Antilopengang oder Whiskydenker am Freitag, Flohmarkt und Lets Go Queer! am Samstag, oder eine gemütliche Frauenmatinee am Sonntag. Apropos Frauen: Das Highlight an diesem Wochenende ist natürlich der internationale Weltfrauentag am 8. März. Hierzu finden viele Veranstaltungen in Wiesbaden statt – es können Podiumsdiskussionen oder Ausstellungen besucht werden, aber auch für Kreative ist etwas dabei. Wen es an diesem Wochenende ins Freie lockt, ist am Sonntag bei der architektonischen Entdeckungstour durch Wiesbaden genau richtig! Auch interessant wird es an diesem Wochenende für Filmbegeisterte – Im Rahmen des Fernsehkrimifestivals etwa laufen im Caligari am Samstag im wahrsten Sinne rund um die Uhr Filme – und Samstagnachmittags ein Kinderfilm. Literaturfreunde kommen ebenfalls auf ihre Kosten … wobei man bei der Aktion in der Mauritius Mediathek mit lebendigen Büchern in Berührung kommt. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochenendfahrplan: Einen Tag „gewinnen“, drei Tage genießen

sensor-Wochenendfahrplan: Einen Tag „gewinnen“, drei Tage genießen

Von Alia Bouhaha und Selma Unglaube. Fotos Veranstalter.

2020 scheint es in sich zu haben. Plus – es ist ein Schaltjahr, das Jahr wird also um einen Tag verlängert. Doch was tun mit diesem zusätzlichen „gewonnenen“ Tag? sensor hat Tipps, wie ihr ihn, ebenso wie die beiden weiteren Tage dieses Wochenende, am besten nutzen und genießen könnt. Und natürlich gratulieren wir allen, die an diesem Samstag ihren Geburtstag feiern! Beispielsweise könntet ihr euch sportlich betätigen und beim traditionellen Lauf auf die Platte teilnehmen. Ebenfalls im Freien kann wahlweise auch dem Aktionskünstler Brandstifter zum Thema Kunst im öffentlichen Raum zugehört werden. Oder einfach mal im Warmen zurücklehnen und die genreübergreifende Musik der 12 Tenors genießen. Natürlich startet das Wochenende aber eigentlich wie gewohnt schon heute, mit  Veranstaltungen für Freunde von Wein, Musik, Kunst, Theater und Party. Das Just Music-„Beyond Jazz“-Festival im Kulturforum ist dabei nur eines der vielen Highlights. Wer am Sonntag noch Power hat, kann etwa zum Vintage Design Markt nach Erbenheim oder bei einer EntdeckungsTour durch Wiesbadens Quellenviertel schlendern. Und kriminell wird es auch in Wiesbaden – an diesem Wochenende und darüberhinaus.

(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochenendfahrplan: Narren drehen am Rad, Fastnachtsmuffel kommen auch auf ihre Kosten

sensor-Wochenendfahrplan: Narren drehen am Rad, Fastnachtsmuffel kommen auch auf ihre Kosten

Von Alia Bouhaha und Selma Unglaube. Fotos Veranstalter.

Wie umgehen mit der rassistischen Terrortat von Hanau? Alles absagen und bleiben lassen? So tun, als wäre nichts gewesen? Das eine – Trauern und Mitgefühl zeigen – tun, ohne das andere – Ausgehen, Ablenken, Feiern – zu lassen? Muss, soll und darf jeder für sich entscheiden. Der Ministerpräsident hat heute entschieden, seine geplanten Teilnahmen an sämtlichen Fastnachtsveranstaltungen komplett abzusagen. Wer sich die Laune nicht verderben lassen möchte oder trotz verdorbener oder mindestens getrübter Laune raus aus dem Haus will, bitteschön:  Bevor am Sonntag unsere Stadt ganz im Zeichen des großen Fastnachtsumzugs quasi lahm liegt, findet bereits am Samstag die Kinderfastnacht statt. Aber auch abends, etwa bei der legendären „Rummel im Dschugel“-Sause können Narren und Närrinnen feiern. Gleichermaßen bleibt sich Wiesbaden treu und stellt bei vielen Veranstaltungen die Fastnacht in den Hintergrund. Das Wochenende ist voll gespickt mit Partys und Konzerten und manchem mehr. Es ist wirklich für jede*n etwas dabei. Auch für Fahrradfreunde – nicht nur auf dem Umzug (Foto), sondern heute Abend auch im Murnau-Filmtheater.

(mehr …)

| | 1 Kommentar

sensor-Wochenendfahrplan: Wichtiges, Schönes, Heißes zum Valentinstag und eine neue kreative bunte Insel

Von Alia Bouhaha und Selma Unglaube. Fotos Simon Hegenberg (links), Veranstalter.

Das Wochenende startet mit viel Trubel vor dem Hauptbahnhof. Passend zum Valentinstag läuft dort etwa die One-Billion-Rising-Aktion , die verdeutlicht, dass die Gewalt gegen Frauen endlich aufhören muss – ein bisschen mehr Liebe tut allen in unserer Gesellschaft gut. Aber auch im Warmen findet Einiges statt – zum Beispiel ein sogar heißes Konzert heute im Schlachthof (Foto links) Kunstliebhaber*innen können im Museum Wiesbaden eine neue Ausstellung besuchen, oder aber im Palasthotel die Abschlussarbeiten der Wiesbadener Kommunikationsdesigner*innen begutachten. Ansonsten bietet das Wochenende eine große Auswahl an Theater-, Kabarett- und Musicalaufführungen. Vom thalhaus über das Velvets Theater bis hin zum Staatstheater – alle Institutionen zeigen sich von ihrer vielfältigen Seite. Am Sonntag steht am Schlachthof das Thema Nachhaltigkeit im Vordergrund: Sowohl beim Weiberkramflohmarkt, als auch bei der Kleidertauschparty von Fridays for Future findet Altes neue Besitzer*innen. Und eine neue Insel öffnet ihre Türen – wie geht denn das?

(mehr …)