| | 2 Kommentare

sensor-Wochenendfahrplan: Frische Kunst, verborgene Schätze und ein Wohnzimmer in Feierlaune

Von Alia Bouhaha und Selma Unglaube. Fotos Veranstalter.

Der erste Monat des neuen Jahres ist fast schon rum – das Wochenendprogramm aber lange noch nicht. Im Gegenteil: Bei manchen Veranstaltern geht es erst grad richtig los. Das thalhaus Theater hat beispielsweise das neue Programm veröffentlicht und startet mit der „Bibliothek des Zufalls“ ins Wochenende. Für Kunstbegeisterte gibt es etliche Vernissagen, etwa im Frauen Museum oder im Walhalla im Exil – sehr sehenswert auch die bereits in den letzten Tagen eröffneten Ausstellungen „Die Freiheit der Kunst / Der Kunst ihre Freiheit“ im Nassauischen Kunstverein, „Koexistenz“ im Kunstverein Bellevue-Saal und „40 hoch 2“ im Rathaus. Auch Theaterfreunde kommen mal wieder auf ihre Kosten. Vom Hessischen Staatstheater, über das Akzent Theater, bis hin zum kuenstlerhaus43 erwartet die Zuschauer*innen genreübergreifende Schauspielkunst. Und im Kino bleibt die Leinwand nicht schwarz. Neben dem Kinoerlebnis mit Aretha Franklin läuft etwa der sensor-Film des Monats „Die Puppe“.

(mehr …)

| | Kommentieren

sensor-Wochenendfahrplan: Oper mit Rheinblick, Homonale-Jubiläum und Trostpflaster für Nick Cave-Fans

Von Alia Bouhaha und Selma Unglaube. Fotos Veranstalter.

Das neue Jahrzehnt ist in vollem Gange: nur noch vereinzelt finden Neujahrskonzerte statt und die bekannten Feier-Institutionen sind endgültig aus dem Winterurlaub wieder da. Das Angebot ist an diesem Wochenende besonders vielfältig. Wer sich etwa schon lange darauf freut die Abendgarderobe aus dem Schrank zu holen, kann direkt am Freitag zum pompösen Juristenball gehen und gediegen feiern. Veranstaltungen, bei denen das Styling weniger aufwändig ausfallen muss, finden ebenfalls statt, zum Beispiel im Heaven oder der Krea. Auch für Theater- und Konzertliebhaber ist wieder von Blues bis zur Oper allerlei dabei. Kunst- und Filmfreunde kommen an diesem Wochenende ebenfalls auf ihre Kosten, etwa bei verschiedenen Vernissagen oder dem Schlachthof-Film des Monats. Nebenbei findet für die Näher*innen unter euch eine interessante Neueröffnung statt – über mangelnde Vielfalt kann man sich wirklich nicht beschweren…

(mehr …)

| | Kommentieren

sensor-Wochenendfahrplan: Abschied von Eiszeit und Lumen Alm – und trotzdem gibt´s viel zu Lachen

Von Alia Bouhaha und Selma Unglaube. Fotos Veranstalter.

Das Jahr nimmt langsam Fahrt auf, die Eswe-Eiszeit wird abgebaut – mit ungewisser und heiß diskutierter Zukunft. Besiegelt ist damit auch das Ende der Lumen Alm in Wiesbaden, der Abschied wird kräftig gefeiert. Auch ansonsten könnt ihr aus diesem Wiesbaden-Wochenende einiges rausholen, es tut sich einiges auf Theater- und Konzertbühnen und an anderen Orten. Auch viel zu Lachen gibt es. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochenendfahrplan: Gemütlich oder auch wild in Richtung Weihnachten

sensor-Wochenendfahrplan: Gemütlich oder auch wild in Richtung Weihnachten

Von Selma Unglaube und Alia Bouhaha. Fotos Veranstalter.

Wiesbaden hat auch am letzten Adventswochenende allerhand zu bieten. Neben obligatorisch Besinnlichem passend zu Weihnachten, präsentieren sämtliche Bühnen der Stadt ein vielseitiges Programm für jeden Geschmack. Wem der Sinn nach Feiern steht, sollte die Gestüt Renz-Party im Kulturpalast oder das Saturday Night Fever in der Wartburg auf keinen Fall verpassen. Wer jedoch lieber an die frische Luft möchte, hat etwa auf dem Hofgut Adamstal Gelegenheit dazu. Es wird jedenfalls nicht langweilig in der Stadt. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochenendfahrplan: Weihnachtliche Klänge und Geschenkideen – und Geburtstag einer Kulturikone

sensor-Wochenendfahrplan: Weihnachtliche Klänge und Geschenkideen – und Geburtstag einer Kulturikone

Von Selma Unglaube. Fotos Veranstalter.

Ein Highlight dieses Adventswochenendes ist der Kiez Weihnachtsmarkt am Sonntag im Studio ZR6 am Zietenring. Neben vielen tollen Ständen und Leckereien der Kiezgastronomie, haben die Organisatoren ein tolles Rahmenprogramm für Groß und Klein zusammengestellt. Und für einen guten Zweck wird auch wieder gesammelt. Originelle und besondere Geschenke lassen sich auch beim „Kunst und Handwerk“-Markt im Rathaus finden. Wer allerdings bereits alle Geschenke zusammen und somit auf Märkten wenig verloren hat, kann an diesem Wochenende ganz entspannt Konzerte, Lesungen und Theaterstücke besuchen. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochenendfahrplan: Kunst-Bar, Karaoke-Klatsch und Klassik-Clubbing

sensor-Wochenendfahrplan: Kunst-Bar, Karaoke-Klatsch und Klassik-Clubbing

Von Selma Unglaube und Maximilian Wegener. Fotos Veranstalter.

Auch das zweite Adventswochenende lockt mit allerlei Besinnlichem, aber auch mit Witzigem Lautem, Irritierendem und Genüsslichem und auch mit Gelegenheiten, besondere Weihnachtsgeschenke zu finden. (mehr …)

| | 1 Kommentar

sensor-Wochenendfahrplan: Advent, Advent mit Besinnlichkeit, Klimastreik und Provokation

Von Selma Unglaube und Maximilian Wegener. Fotos Veranstalter.

Auch am ersten Adventswochenende gibt es in Wiesbaden viel zu erleben – drinnen wie draußen. Ob Eisdisco, Adventszauber oder Weihnachtsmarktbesuch oder Theater, Kabarett, CD-Release-Partys, Konzerte und Ausstellungen. Und im Staatstheater hat sich ganz besonderer Besuch aus Moskau angekündigt. An diesem Wochenende kommen ganz bestimmt wieder alle auf ihre Kosten.
(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochenendfahrplan: Exground-Finale, Eiszeit-Auftakt und viel Ablenkung vom November-Blues

sensor-Wochenendfahrplan: Exground-Finale, Eiszeit-Auftakt und viel Ablenkung vom November-Blues

Von Selma Unglaube und Maximilian Wegener. Fotos Dirk Fellinghauer (links), Veranstalter.

Die „Eiszeit“ am Warmen Damm ist gestartet, heute gibt es gleich mal eine Hüttenparty auf der Lumen-Alm. In Richtung Abschied geht es hingegen schon wieder beim tollen Exground-Festival. Und ansonsten gibt es auch noch sehr vieles, mit dem man sich vom November-Blues ablenken kann. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochenendfahrplan: Festivalfieber, Pop-Up-Genuss und fatale Erzählungen

sensor-Wochenendfahrplan: Festivalfieber, Pop-Up-Genuss und fatale Erzählungen

Von Selma Unglaube und Maximilian Wegener. Fotos Veranstalter.

„Das“ Ding im Veranstaltungskalender heute und in den kommenden Tagen ist natürlich das Exground-Filmfest, das im Caligari eröffnet wird und bis zum 24. November unzählige Filme und manches mehr in die Stadt bringt, inklusiver Macher*innen aus aller Welt. Natürlich ist Exground aber nicht das einzige Ding im Veranstaltungskalender unserer Stadt – im Gegenteil. Schaut selbst, wer und was euch alles erwartet an diesem Wochenende. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochenendfahrplan: Viel Musik und ausgedehnte Feierei mit Jubiläum und Premiere

sensor-Wochenendfahrplan: Viel Musik und ausgedehnte Feierei mit Jubiläum und Premiere

Von Selma Unglaube und Maximilian Wegener. Fotos Veranstalter.

Ganz viel Musik aus unterschiedlichsten Richtungen steckt in diesem Wiesbaden-Wochenende – und noch einiges mehr … (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochenendfahrplan: Kabarett, Zauberei, Musik und besonderer Besuch aus der Ukraine

sensor-Wochenendfahrplan: Kabarett, Zauberei, Musik und besonderer Besuch aus der Ukraine

Das Ensemble Transit aus der Ukraine

Von Maximilian Wegener und Selma Unglaube. Fotos Veranstalter.

Was verbindet Wiesbaden und Kiew? Kiew hat knapp drei Millionen Einwohner, Wiesbaden nicht ganz ein Zehntel davon. Kiew hat eine U-Bahn, Wiesbaden nicht. Kiew hat etliche orthodoxe Kirchen mit goldenen Zwiebeldächern, Wiesbaden (immerhin) eine. Die Unterschiede überwiegen – ein Hauch von Ukraine aber weht dennoch durch die Landeshauptstadt, denn im Schloss Freudenberg residiert derzeit das ukrainische Ensemble „Transit“ unter der Leitung von Direktor Danja Schramenko. Interessierte werden auch über dieses Wochenende hinaus noch öfter Gelegenheit haben, die Gäste in Aktion zu erleben. Auch ansonsten gehört das Wochenende ganz den Bühnenkünstlern – egal, ob bei Kabarett, Comedy, Zaubertricks, Theater oder einem Bisschen von allem, lokale und internationale Künstler geben sich die Klinke in die Hand – etwa Fashion-Kabarettist Benni Stark, Scheibenwischer-Größe Frank Lüdecke oder die Zauberkünstler Christopher Köhler und Dr. Harry Keaton. Auch musikalisch gehen etwa mit Quator BRAC und dem Hagen Quartett echte Schwergewichte an den Start. Und mit einer Vernissage in der Galerie H22 und einer Finissage im Kunsthaus ist auch für Freunde der bildenden Künste etwas dabei. In diesem Sinne: гарних вихідних! (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochenendfahrplan: Horror der guten Art mit Halloween-Specials und jeder Menge Jazz

sensor-Wochenendfahrplan: Horror der guten Art mit Halloween-Specials und jeder Menge Jazz

Von Selma Unglaube und Maximilian Wegener. Fotos Veranstalter.

In den Supermärkten stapeln sich die Deko-Kürbisse bis an die Decke, und das kann nur eines bedeuten: Allerheiligen steht vor der Tür und damit auch Halloween. Weil das aber auf kommenden Donnerstag fällt, wird an diesem Wochenende schon mal ordentlich  vorgegruselt, beispielsweise mit der Halloween Street Food-Meile in der Fußgängerzone, dem Halloween-Special beim Marktfrühstück, dem „Evening of Horrors“ des Kryptonite Radio Theater oder dem Horror-Megaevent auf der Burg Frankenstein im Mühltal. Wer es statt gruselig lieber groovig mag, kommt beispielsweise beim 50. Deutschen Jazz-Festival in Frankfurt, beim Konzert der „European Jazzband“ oder superfro  Walhalla im Exil auf seine Kosten oder bei einem der etlichen weiteren Konzerte oder Party-Events. Ein weiteres Highlight: „Tatorte Kunst“ lädt wieder zum Besuch etlicher Ateliers rund um die Innenstadt ein, den KünstlerInnen an ihren „Tatorten“ über die Schulter zu schauen. Also egal, wovor man sich gruselt – eins muss man nicht fürchten: Dass man sich an diesem Wochenende langweilen bräuchte. Achtung Zeitumstellung! Gute Nachrichten für Langschläfer: Am Sonntagmorgen um 3 Uhr werden die Uhren wegen Umstellung auf die Winterzeit auf 2 Uhr zurückgestellt. (mehr …)