| | Kommentieren

sensor-Wochenendfahrplan: Weinfest-Finale – und auch anderswo geht der Punk ab

Von Selma Unglaube und Maximilian Wegener. Fotos Veranstalter. 

Die zehn für viele Wiesbadener*innen und Gäste aus aller Welt schönsten und tollsten Tage biegen auf die Zielgerade ein – noch bis Sonntagabend läuft die Rheingauer Weinwoche, oder auch einfach „das“ Wiesbadener Weinfest, rund um Rathaus, Marktkirche und Dernsches Gelände. Am Freitagabend dürfte es nochmal richtig schön – und entsprechend voll – werden, Samstag und Sonntag könnten durchwachsen ausfallen, was echte Weinfest-Fans natürlich nicht vom Besuch abhält. Man könnte manchmal meinen, es gäbe in diesen zehn Tagen nichts außer Weinfest in Wiesbaden. Stimmt natürlich nicht, wie euch auch dieser Wochenendfahrplan beweist.

(mehr …)

| | Kommentieren

sensor-Wochenendfahrplan: Hauptsache draußen am Ferien-Abschluss-Wochenende mit jeder Menge Open Airs und Festivals

Von Maximilian Wegener. Fotos Veranstalter.  

Die Sommerferien gehen unaufhaltsam zu Ende und zum feierlichen Abschluss gibt Wiesbaden an diesem Wochenende nochmal richtig Stoff! Motto: Hauptsache draußen! Open-Airs und Festivals haben nach wie vor Hochkonjunktur – vor allem in den Parks und auf den Plätzen der Landeshauptstadt geht dieses Wochenende jede Menge ab. Während rund ums Rathaus die 44. Rheingauer Weinwoche eingeläutet wird, steigt im Kulturpark am Schlachthof mit dem „Sommerpark 2019“ eine gleich dreifache Riesen-Fete mit unglaublich vielen Spiel-, Sport- und Spaß-Attraktionen, Open-Air-Flohmarkt und außerdem der berühmten deutschen Kettcar-Landesmeisterschaft „German Open“.

Auf dem Bowling Green wird beim City-Biathlon durch den Kurpark auf Weltklasse-Niveau scharf geschossen und im Schlosspark Biebrich wird sich bei „Poesie im Park – Eine Art Festival“ (sensor präsentiert) so einiges ereignen: Sonderbares, aufregendes, seltsames und vor allem schönes! Noch ein Open-Air-Festival findet mit „Rockfield Open“ im Hof der Reduit Kastel statt, wo national und international bekannte Rockmusiker sich die Klinke und an der Bar auch schon mal den Besuchern ein Bier in die Hand drücken.  Und weil das alles noch längst nicht reicht, gibt es außerdem noch das Afrika Festival 2019 in Erbenheim. Also, Sonnenbrille auf und raus aus der guten Stube!

(mehr …)

| | Kommentieren

sensor-Wochenendfahrplan: Frischluft-Überdosis von Tropen Tango über Mucki-Fun bis Kurpark-Funk

Von Maximilian Wegener. Fotos Veranstalter.

Mit einem feuchten Gruß aus der Wetterküche entlässt uns der Freitag ins Wochenende! Der Samstag verspricht heiter bis wolkig zu werden, spätestens der Sonntag soll dann seinem Namen aber alle Ehre machen – und das ist auch gut so, denn auch dieses Wochenende ist wieder eine Menge Open Air angesagt. In der Wollmerscheider Pampa läuft das „Tropen Tango Festival“. Am Neuen Schützenhaus rocken die Profis vom Sunday Night Tubeclub und im Kurpark  (Foto) groovt beim Rheingau Musik Festival die Nils Landgren Funk Unit, präsentiert von sensor. Und das sind nur die großen Bühnen, auf denen sich an diesem Wochenende so einiges abspielt … (mehr …)

| | Kommentieren

sensor-Wochenendfahrplan: (Impro-)Sommer, Sonne, Sommerlichter – Feuerwerk, Reggae und Rocker-Sause

Von Maximilian Wegener. Fotos Veranstalter.

Auf die höllische Hitze könnte bald Regen folgen, das eine wie das andere nicht ganz optimal für Freiluftveranstaltungen. Tipps für den spontanen Umgang mit Unwägbarkeiten könnten sich Veranstalter wie Besucher auf dem Neroberg holen. Dort wird das Improvisieren wieder formvollendet praktiziert und zelebriert beim vom sensor präsentierten Improsommer. Was das Improtheater Für Garderobe keine Haftung und ihre Gäste und Mitstreiter dort in der amphitheatermäßigen Erlebnismulde auf die Beine und die Bühne stellen, ist und bleibt Kult. Eine von vielen Ideen für dieses möglicherweise wechselhafte Wiesbaden-Wochenende. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochenendfahrplan: Schirm zu und ab zu Open Airs mit Bon Iver, Frank Turner, Improsommer und vielem mehr

sensor-Wochenendfahrplan: Schirm zu und ab zu Open Airs mit Bon Iver, Frank Turner, Improsommer und vielem mehr

CC BY 2.0 Nicolas Padovani

Das kommende Wochenende steht ganz unter dem Motto „Open Air“ – umso besser, dass der Wetterbericht verspricht: Bis Samstag soll sich das bisherige triste Regenwetter erledigt haben. Mit Bon Iver am Freitag und Frank Turner & The Sleeping Souls, Muff Potter, Schmutzki, Elfmorgen und Tim Vantol  am Samstag geht es im Kulturpark richtig hoch her, und auch im Rheingau kann man an diesem Wochenende  mit „Fahrende Musiker in Weingütern“ Musik unter freiem Himmel genießen. Auch drinnen gibt es auf die Ohren. Wer sich zur Musik bewegen will, der kann das zum Beispiel bei “Get your MUV ON!” in der Kreativfabrik tun und sich dabei schon mal eingrooven für die Finissage von SUPERNOVUM am Sonntag. Sportbegeisterte können für die Wiesbaden Phantoms jubeln oder dem SVWW beim Heimspiel gegen Boavista Porto die Daumen drücken. In diesem Sinne: Schirme weg, es ist Wochenende!

(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochendfahrplan: (Hoffentlich ) wasserfest mit Feuerwerk, Strandbar, PENG und Tanz

sensor-Wochendfahrplan: (Hoffentlich ) wasserfest mit Feuerwerk, Strandbar, PENG und Tanz

Von  Maximilian Wegener und Selma Unglaube. Fotos Veranstalter.

Nachdem wegen Trockenheit und Brandgefahr sogar die städtischen Grillplätze zwischenzeitlich dicht gemacht werden mussten, hat der Wettergott ein Einsehen und sorgt für Bewässerung von oben – die Fauna atmet auf und auch das sehnlich erwartete Abschluss-Feuerwerk zum Schiersteiner Hafenfest, das schon auf der Kippe stand, fällt auf diese Weise nicht sprichwörtlich ins Wasser. Gegrillt werden kann natürlich auch, Wetterfestigkeit vorausgesetzt. Oder man trotzt den Elementen beim Marktfrühstück, Sounds in the Sun oder einem Besuch der neu eröffneten Kransand Bistrobar am Rheinufer. Feucht fröhlich wird es in jedem Fall! Auch für alle, die lieber ein Dach über dem Kopf haben, gibt es an diesem Wochenende mehr als genug zu erleben. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für WÖLFE, KINDER, FINGERHUT _ Julia Belot im Kunstraum _ Vernissage am 12. Juli

WÖLFE, KINDER, FINGERHUT _ Julia Belot im Kunstraum _ Vernissage am 12. Juli

„POSITIV. ZWISCHEN SACHLICHKEIT UND POESIE.“

Julia Belot sagt zu ihrer Malerei:
Ein Gemälde von mir ist eine Balance zwischen einer sachlichen, sentimentallosen Beobachtung und seiner poetischen Interpretation. Ein Botaniker soll die Pflanzen auf meinen Bildern sofort erkennen, wie auch die Eltern eine typische Kopfbewegung ihrer Kinder sofort erkennen werden. Es ist aber noch nicht alles. Erst wenn der Zauber sichtbar wird, der durch schräg fallendes Herbstlicht auf den Blättern oder durch einen Kinderblick entsteht, wird es zu einem Gemälde. Ich male Wertvolles, Positives, Flüchtiges. Provozieren, Demaskieren, Kritisieren und Ärgern überlasse ich gerne den anderen. Meine Bilder sind nicht abstrakt, wie auch meine Wünsche und Erinnerungen nie abstrakt sind.“

Eröffnet wird WÖLFE, KINDER, FINGERHUT _ Malerei von Julia Belot am Freitag 12.07. ab 18:30 Uhr, Kunstraum, Faulbrunnenstrasse 5.  Zu sehen bis 30.7. mit Öffnungszeiten samstags  von 12-15 Uhr.

Im Rahmen der Ausstellungsreihe „Der BBK zu Gast im Kunstraum“ mit freundlicher Unterstützung der IG Galerien Wiesbaden und der SEG Wiesbaden.

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochenendfahrplan: Trachten, Boxhandschuhe und kunstvolle Käfer

sensor-Wochenendfahrplan: Trachten, Boxhandschuhe und kunstvolle Käfer

Von Selma Unglaube und Maximilian Wegener. Fotos Veranstalter. 

Die schlimmste Hitzewelle ist erstmal überstanden, und man kann sich wieder nach draußen trauen – und das ist auch gut so, dann an diesem Wochenende gibt es unter freiem Himmel eine Menge zu erleben! Auf Burg Sonnenberg laufen immer noch die Sommerfestspiele mit Huckleberry Finn und Shakespeares „Was ihr wollt“, in der Biebricher Gibb lockt die traditionelle Kerb, im Kulturpark ist wieder großer Flohmarkt – bei dem es diesmal auch unverhofft Die Toten Hosen-Konzerttickets zu erstehen gibt, ohne Feilschen allerdings –  und in den Reisinger-Anlagen ist mit dem Sommerwiese-Spielplatz und dem Bilderwerfer-Filfest gleich doppelt was los. Aber Open Air ist nicht alles. Drinnen gibt es dieses Wochenende vor allem viel Musik und Kultur. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochendfahrplan: Loftig und luftig am liebsten x-teilen

sensor-Wochendfahrplan: Loftig und luftig am liebsten x-teilen

Von Selma Unglaube und Maximilian Wegener. Fotos Veranstalter.

An diesem Wochenende könnte man sich mal wieder x-teilen in Wiesbaden. Schon allein dann, wenn man auf sommerliche Freiluftveranstaltungen mit besonderem Flair, mit feinster Musik und gechillter Atmosphäre abfährt. Wakker Open Air, heART Festival, Mukkefuk Open Air, da will man doch überall hin! Alles am Samstag! Und dann auch noch die nächste Ladung Loftarts Concerts im Maldaner Coffee Roaster Loft – und vorneweg und in den Pausen im superchilligen Hinterhof (Foto). Also auch noch fast halb Open Air. Naja, ihr werdet´s schon hinkriegen, hier oder da oder hier und da und vielleicht sogar noch dort ein ganz großartiges Wiesbaden-Wochenende zu verbringen. Viel Spaß dabei. Und ganz nebenbei könnt ihr schon im nagelneuen Sommer-sensor schmökern, falls ihr ihn schon entdeckt habt … Die Verteilung hat begonnen. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochenendfahrplan: Sonne satt, Sonnenwende, Sommer voller Musik

sensor-Wochenendfahrplan: Sonne satt, Sonnenwende, Sommer voller Musik

Von Selma Unglaube und Maximilian Wegener. Fotos Veranstalter.

Sonne satt in jeder Wetterschau, an diesem Wochenende noch angenehm, in der nächsten Woche sicher heißer als vielen von uns lieb ist. Heiß her geht es an diesem Wochenende auch beim Lateinamerika-Fest zu und natürlich am Sonnenwendfeuer. Mit der Sonnenwende kommt auch der „Sommer voller Musik“, das einzigartige Rheingau Musik Festival wird eröffnet. (mehr …)

| | 1 Kommentar

sensor-Wochenendfahrplan: Straßenfeste, frisch Gespraytes, einladende Tische und ein neuer OB

Von Selma Unglaube und Maximilian Wegener. Fotos Veranstalter.

An diesem Wochenende heißt es ganz klar: Hauptsache raus! Mit dem Wilhelmstraßenfest, dem Meeting of Styles, dem Erbacher Erdbeerfest und dem Idstein Jazz Festival gibt es gleich vier große Freiluft-Events zu besuchen, und auch sonst ist von heute bis Sonntag unter freiem Himmel jede Menge los, zum Beispiel das neueste „Opern Air – Live im Park“, die Charlie Crow Band im Schützenhaus, die 90er-Party in der Brita Arena oder der ESWE Daheim Cup. Oder der Tag der offenen Gesellschaft, der so wie in ganz Deutschland auch in Wiesbaden Menschen an „offenen“ Tischen zusammenbringt. Aber auch drinnen kann ordentlich abgerockt werden. Und natürlich ist auch wieder ganz viel Kultur dabei – der Nassauische Kunstverein bietet beispielsweise begleitend zum Wilhelmstraßenfest freien Eintritt und viel Programm, Filme im Schloss zeigt „Lady Macbeth“ und im Walhalla im Exil steht die Voraufführung der Macbeth-Performance auf dem Programm. Alles in allem jede Menge Gründe, das Wochenende nicht zuhause zu verbringen! Und am Sonntag heißt es nochmal: auf ins Wahllokal – und mitentscheiden, wer unser neuer OB werden wird. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochenendfahrplan: Ross und Rosinenbomber, Geburstagskindern und Wirtschaftswunder

sensor-Wochenendfahrplan: Ross und Rosinenbomber, Geburstagskindern und Wirtschaftswunder

Von Selma Unglaube und Maximilian Wegener. Fotos Veranstalter.

Das lange Pfingstwochenende steht vor der Tür, und wie gerufen, dreht der Frühsommer gewaltig auf. Für alle, die jetzt nicht schon halb im Auto auf dem Weg in den Kurzurlaub stecken, gibt es in den kommenden vier Tagen auch daheim jede Menge zu erleben. Mit dem traditionellen Pfingstturnier im Biebricher Schlosspark und dem großen Luftbrücken-Jubiläumsfest auf der Clay-Kaserne sind echte Groß-Events dabei, bei denen sich außerdem prima die Sonne genießen lässt. Auch der Hessentag in Bad Hersfeld wurde eröffnet. Viel kleiner und sehr fein: das 5. Jubiläum des Wirtschaftswunder-Festivals auf dem Lehrplatz am Samstag. Auch das Open Ohr Festival in Mainz, die Kohlhecker Kerb und „Big Noise“ im Kurpark laden zum Aufenthalt im Freien ein – vielleicht auch eine Wanderung auf den Schläferskopf, wo an diesem Sonntag der Kaiser-Wilhelm-Turm bestiegen werden kann. Und auch für Nicht-Sonnenanbeter steht genug Abwechslung auf dem Programm: Literatur, Theater, Musik, Parties – alles geht! (mehr …)