| | Kommentieren

sensor-Wochenendfahrplänchen: Fast alles fällt aus – Ausnahmen im Ausnahmezustand

Von Alia Bouhaha und Selma Unglaube. Fotos Veranstalter.

Corona legt fast alles lahm, auch in Wiesbaden. Veranstaltungen mit über 1000 Teilnehmern wurden schon durch das Land verboten, dazu zählt zum Beispiel auch die Motorradausstellung IMA im RMCC. OB Mende und Bürgermeister Dr. Franz kündigten heute zudem eine „Allgemeinverfügung“ mit strengen Auflagen für Veranstaltungen mit weniger Teilnehmern an. Alles richtig, wichtig, unvermeidbar. Und doch gibt es auch an diesem Wochenende noch ein paar Veranstaltungen, falls einem doch die Decke auf den Kopf fällt. Ein diesmal sehr kleiner Überblick über das, was – Stand Freitag, 16 Uhr – stattfindet. In Kürze veröffentlichen wir noch einen sehr großen Überblick über all das, was nicht stattfindet – zum Beispiel leider auch das Erzählcafé mit dem sensor Wiesbaden-Chef am Samstag im Museumscafé – und geschlossen wurde und wird. Der Schlachthof hat zum Beispiel vor kurzem bekannt gegeben, dass ab sofort bis vorerst 10. April komplett schließen wird. Kulturdezernent Axel Imholz kündigte an, dass ab Montag sämtliche stadteigenen städtischen Kultureinrichtungen bis auf weiteres geschlossen werden: Stadtbibliotheken (inklusive Fahrbibliothek und Stadtteilbibliotheken), Kunsthaus & Artothek, Kulturforum, Stadtarchiv, Stadtmuseum, Caligari Filmbühne und das Literaturhaus. Und das Land Hessen wird ab Montag alle Schulen schließen. Wo immer ihr seid, was immer ihr tut oder lasst: Seid keine Esel – Passt auf euch, und auf andere!, auf! (mehr …)

| | Kommentieren

sensor-Wochenendfahrplan: Krimis rund um die Uhr, Frauentag und dem Regen trotzende Frühlingsgefühle

Von Alia Bouhaha und Selma Unglaube. Fotos Veranstalter.

Der Frühling ist in den Startlöchern, auch wenn es gerade regnet und regnet und regnet. Es endet etwa die Eisbahnsaison, und Winterliches wird weggepackt. Im Schlachthof scheinen auch schon die Frühlingsgefühle angekommen zu sein, denn an diesem Wochenende sprießt es nur so an Veranstaltungen. Ob Antilopengang oder Whiskydenker am Freitag, Flohmarkt und Lets Go Queer! am Samstag, oder eine gemütliche Frauenmatinee am Sonntag. Apropos Frauen: Das Highlight an diesem Wochenende ist natürlich der internationale Weltfrauentag am 8. März. Hierzu finden viele Veranstaltungen in Wiesbaden statt – es können Podiumsdiskussionen oder Ausstellungen besucht werden, aber auch für Kreative ist etwas dabei. Wen es an diesem Wochenende ins Freie lockt, ist am Sonntag bei der architektonischen Entdeckungstour durch Wiesbaden genau richtig! Auch interessant wird es an diesem Wochenende für Filmbegeisterte – Im Rahmen des Fernsehkrimifestivals etwa laufen im Caligari am Samstag im wahrsten Sinne rund um die Uhr Filme – und Samstagnachmittags ein Kinderfilm. Literaturfreunde kommen ebenfalls auf ihre Kosten … wobei man bei der Aktion in der Mauritius Mediathek mit lebendigen Büchern in Berührung kommt. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochenendfahrplan: Einen Tag „gewinnen“, drei Tage genießen

sensor-Wochenendfahrplan: Einen Tag „gewinnen“, drei Tage genießen

Von Alia Bouhaha und Selma Unglaube. Fotos Veranstalter.

2020 scheint es in sich zu haben. Plus – es ist ein Schaltjahr, das Jahr wird also um einen Tag verlängert. Doch was tun mit diesem zusätzlichen „gewonnenen“ Tag? sensor hat Tipps, wie ihr ihn, ebenso wie die beiden weiteren Tage dieses Wochenende, am besten nutzen und genießen könnt. Und natürlich gratulieren wir allen, die an diesem Samstag ihren Geburtstag feiern! Beispielsweise könntet ihr euch sportlich betätigen und beim traditionellen Lauf auf die Platte teilnehmen. Ebenfalls im Freien kann wahlweise auch dem Aktionskünstler Brandstifter zum Thema Kunst im öffentlichen Raum zugehört werden. Oder einfach mal im Warmen zurücklehnen und die genreübergreifende Musik der 12 Tenors genießen. Natürlich startet das Wochenende aber eigentlich wie gewohnt schon heute, mit  Veranstaltungen für Freunde von Wein, Musik, Kunst, Theater und Party. Das Just Music-„Beyond Jazz“-Festival im Kulturforum ist dabei nur eines der vielen Highlights. Wer am Sonntag noch Power hat, kann etwa zum Vintage Design Markt nach Erbenheim oder bei einer EntdeckungsTour durch Wiesbadens Quellenviertel schlendern. Und kriminell wird es auch in Wiesbaden – an diesem Wochenende und darüberhinaus.

(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochenendfahrplan: Narren drehen am Rad, Fastnachtsmuffel kommen auch auf ihre Kosten

sensor-Wochenendfahrplan: Narren drehen am Rad, Fastnachtsmuffel kommen auch auf ihre Kosten

Von Alia Bouhaha und Selma Unglaube. Fotos Veranstalter.

Wie umgehen mit der rassistischen Terrortat von Hanau? Alles absagen und bleiben lassen? So tun, als wäre nichts gewesen? Das eine – Trauern und Mitgefühl zeigen – tun, ohne das andere – Ausgehen, Ablenken, Feiern – zu lassen? Muss, soll und darf jeder für sich entscheiden. Der Ministerpräsident hat heute entschieden, seine geplanten Teilnahmen an sämtlichen Fastnachtsveranstaltungen komplett abzusagen. Wer sich die Laune nicht verderben lassen möchte oder trotz verdorbener oder mindestens getrübter Laune raus aus dem Haus will, bitteschön:  Bevor am Sonntag unsere Stadt ganz im Zeichen des großen Fastnachtsumzugs quasi lahm liegt, findet bereits am Samstag die Kinderfastnacht statt. Aber auch abends, etwa bei der legendären „Rummel im Dschugel“-Sause können Narren und Närrinnen feiern. Gleichermaßen bleibt sich Wiesbaden treu und stellt bei vielen Veranstaltungen die Fastnacht in den Hintergrund. Das Wochenende ist voll gespickt mit Partys und Konzerten und manchem mehr. Es ist wirklich für jede*n etwas dabei. Auch für Fahrradfreunde – nicht nur auf dem Umzug (Foto), sondern heute Abend auch im Murnau-Filmtheater.

(mehr …)

| | 1 Kommentar

sensor-Wochenendfahrplan: Wichtiges, Schönes, Heißes zum Valentinstag und eine neue kreative bunte Insel

Von Alia Bouhaha und Selma Unglaube. Fotos Simon Hegenberg (links), Veranstalter.

Das Wochenende startet mit viel Trubel vor dem Hauptbahnhof. Passend zum Valentinstag läuft dort etwa die One-Billion-Rising-Aktion , die verdeutlicht, dass die Gewalt gegen Frauen endlich aufhören muss – ein bisschen mehr Liebe tut allen in unserer Gesellschaft gut. Aber auch im Warmen findet Einiges statt – zum Beispiel ein sogar heißes Konzert heute im Schlachthof (Foto links) Kunstliebhaber*innen können im Museum Wiesbaden eine neue Ausstellung besuchen, oder aber im Palasthotel die Abschlussarbeiten der Wiesbadener Kommunikationsdesigner*innen begutachten. Ansonsten bietet das Wochenende eine große Auswahl an Theater-, Kabarett- und Musicalaufführungen. Vom thalhaus über das Velvets Theater bis hin zum Staatstheater – alle Institutionen zeigen sich von ihrer vielfältigen Seite. Am Sonntag steht am Schlachthof das Thema Nachhaltigkeit im Vordergrund: Sowohl beim Weiberkramflohmarkt, als auch bei der Kleidertauschparty von Fridays for Future findet Altes neue Besitzer*innen. Und eine neue Insel öffnet ihre Türen – wie geht denn das?

(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochenendfahrplan: Fleischloser Genuss, absurder Konsum und viel vielfältiges Vergnügen

sensor-Wochenendfahrplan: Fleischloser Genuss, absurder Konsum und viel vielfältiges Vergnügen

Von Alia Bouhaha und Selma Unglaube. Fotos Sven Grosch (links), Veranstalter.

Das Wochenende startet ganz im Sinne der Nachhaltigkeit. Probieren, Staunen und Entdecken – Seit heute bis Sonntag können Besucher*innen auf der VeggieWorld-Messe (Foto links) alles rund um den pflanzlichen Lebensstil erfahren. Aber auch was Politik, Theater, Kunst und Tanz angeht, ist in Wiesbaden am Wochenende mal wieder einiges los. Im Schlachthof findet ein ganz besonderes Event statt: Der Rock’n’Roll Wrestling Bash. Der Samstag startet mit einer Protestaktion für eine bessere Luftqualität in unserer Stadt. Auch beim Geriatrie-Kolloquium bleibt es bei einem ersten und wichtigen Thema: Das Altern. Zum Ausgleich finden etwa ein musikalisches Kabarett oder Punk-und Rock’n’Roll-Konzerte statt. Am Sonntag kommt Wiesbaden ins Fernsehen, denn der ZDF-Gottesdienst wird aus der Jugendkirche übertragen. Ansonsten können DIY-Fans in den Kurhaus-Kolonnaden Handgemachtes bewundern und Inspirationen sammeln. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochenendfahrplan: Starke Schläge und neue Partys

sensor-Wochenendfahrplan: Starke Schläge und neue Partys

Von Alia Bouhaha und Selma Unglaube. Fotos: Veranstalter. 

Der Februar startet mit ganz klaren Highlights – denn so nah kann Deutschlands Schwimm-Elite dann doch nicht so oft bejubelt werden. Für Tanzbegeisterte findet eine neue Soulparty-Reihe im Kulturpalast statt und im Staatstheater darf die Legende um Florence Foster Jenkins auferstehen und das Publikum be- oder entgeistern. An diesem Wochenende steht aber nicht nur pure Unterhaltung auf dem Programm – auch mit sehr ernsten Themen können sich die Wiesbadener*innen beschäftigen. Am Freitag kann etwa im Lumen dem Unmut über den Brexis freien Lauf gelassen werden. Der Sonntag erinnert an vielen Orten der Stadt auf unterschiedlichste Weise an die Gräueltaten des zweiten Weltkriegs. Auf dem Schlossplatz wird es eine Veranstaltung mit Projektionen und vorgelesenen Worten von Zeitzeugen in Gedenken der Opfer der Bombennacht vom 02. auf den 03. Februar 1945 geben. Aber auch in Form einer Ausstellung und eines Theaterstücks wird sich mit der Zeit des dritten Reichs auseinandergesetzt.

(mehr …)

| | 2 Kommentare

sensor-Wochenendfahrplan: Frische Kunst, verborgene Schätze und ein Wohnzimmer in Feierlaune

Von Alia Bouhaha und Selma Unglaube. Fotos Veranstalter.

Der erste Monat des neuen Jahres ist fast schon rum – das Wochenendprogramm aber lange noch nicht. Im Gegenteil: Bei manchen Veranstaltern geht es erst grad richtig los. Das thalhaus Theater hat beispielsweise das neue Programm veröffentlicht und startet mit der „Bibliothek des Zufalls“ ins Wochenende. Für Kunstbegeisterte gibt es etliche Vernissagen, etwa im Frauen Museum oder im Walhalla im Exil – sehr sehenswert auch die bereits in den letzten Tagen eröffneten Ausstellungen „Die Freiheit der Kunst / Der Kunst ihre Freiheit“ im Nassauischen Kunstverein, „Koexistenz“ im Kunstverein Bellevue-Saal und „40 hoch 2“ im Rathaus. Auch Theaterfreunde kommen mal wieder auf ihre Kosten. Vom Hessischen Staatstheater, über das Akzent Theater, bis hin zum kuenstlerhaus43 erwartet die Zuschauer*innen genreübergreifende Schauspielkunst. Und im Kino bleibt die Leinwand nicht schwarz. Neben dem Kinoerlebnis mit Aretha Franklin läuft etwa der sensor-Film des Monats „Die Puppe“.

(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochenendfahrplan: Oper mit Rheinblick, Homonale-Jubiläum und Trostpflaster für Nick Cave-Fans

sensor-Wochenendfahrplan: Oper mit Rheinblick, Homonale-Jubiläum und Trostpflaster für Nick Cave-Fans

Von Alia Bouhaha und Selma Unglaube. Fotos Veranstalter.

Das neue Jahrzehnt ist in vollem Gange: nur noch vereinzelt finden Neujahrskonzerte statt und die bekannten Feier-Institutionen sind endgültig aus dem Winterurlaub wieder da. Das Angebot ist an diesem Wochenende besonders vielfältig. Wer sich etwa schon lange darauf freut die Abendgarderobe aus dem Schrank zu holen, kann direkt am Freitag zum pompösen Juristenball gehen und gediegen feiern. Veranstaltungen, bei denen das Styling weniger aufwändig ausfallen muss, finden ebenfalls statt, zum Beispiel im Heaven oder der Krea. Auch für Theater- und Konzertliebhaber ist wieder von Blues bis zur Oper allerlei dabei. Kunst- und Filmfreunde kommen an diesem Wochenende ebenfalls auf ihre Kosten, etwa bei verschiedenen Vernissagen oder dem Schlachthof-Film des Monats. Nebenbei findet für die Näher*innen unter euch eine interessante Neueröffnung statt – über mangelnde Vielfalt kann man sich wirklich nicht beschweren…

(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochenendfahrplan: Abschied von Eiszeit und Lumen Alm – und trotzdem gibt´s viel zu Lachen

sensor-Wochenendfahrplan: Abschied von Eiszeit und Lumen Alm – und trotzdem gibt´s viel zu Lachen

Von Alia Bouhaha und Selma Unglaube. Fotos Veranstalter.

Das Jahr nimmt langsam Fahrt auf, die Eswe-Eiszeit wird abgebaut – mit ungewisser und heiß diskutierter Zukunft. Besiegelt ist damit auch das Ende der Lumen Alm in Wiesbaden, der Abschied wird kräftig gefeiert. Auch ansonsten könnt ihr aus diesem Wiesbaden-Wochenende einiges rausholen, es tut sich einiges auf Theater- und Konzertbühnen und an anderen Orten. Auch viel zu Lachen gibt es. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochenendfahrplan: Gemütlich oder auch wild in Richtung Weihnachten

sensor-Wochenendfahrplan: Gemütlich oder auch wild in Richtung Weihnachten

Von Selma Unglaube und Alia Bouhaha. Fotos Veranstalter.

Wiesbaden hat auch am letzten Adventswochenende allerhand zu bieten. Neben obligatorisch Besinnlichem passend zu Weihnachten, präsentieren sämtliche Bühnen der Stadt ein vielseitiges Programm für jeden Geschmack. Wem der Sinn nach Feiern steht, sollte die Gestüt Renz-Party im Kulturpalast oder das Saturday Night Fever in der Wartburg auf keinen Fall verpassen. Wer jedoch lieber an die frische Luft möchte, hat etwa auf dem Hofgut Adamstal Gelegenheit dazu. Es wird jedenfalls nicht langweilig in der Stadt. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochenendfahrplan: Weihnachtliche Klänge und Geschenkideen – und Geburtstag einer Kulturikone

sensor-Wochenendfahrplan: Weihnachtliche Klänge und Geschenkideen – und Geburtstag einer Kulturikone

Von Selma Unglaube. Fotos Veranstalter.

Ein Highlight dieses Adventswochenendes ist der Kiez Weihnachtsmarkt am Sonntag im Studio ZR6 am Zietenring. Neben vielen tollen Ständen und Leckereien der Kiezgastronomie, haben die Organisatoren ein tolles Rahmenprogramm für Groß und Klein zusammengestellt. Und für einen guten Zweck wird auch wieder gesammelt. Originelle und besondere Geschenke lassen sich auch beim „Kunst und Handwerk“-Markt im Rathaus finden. Wer allerdings bereits alle Geschenke zusammen und somit auf Märkten wenig verloren hat, kann an diesem Wochenende ganz entspannt Konzerte, Lesungen und Theaterstücke besuchen. (mehr …)