| | Kommentare deaktiviert für Sonntagsausflug in den digitalen Streichelzoo – “see”-Agentur Scholz & Volkmer öffnet heute die Türen für alle

Sonntagsausflug in den digitalen Streichelzoo – “see”-Agentur Scholz & Volkmer öffnet heute die Türen für alle

DSC_0456

 

Rund 800 Teilnehmer saugten gestern bei der ganztägigen 10. see-Conference – mit sensor als Medienpartner – im ausverkauften Schlachthof spannende Gedanken, Informationen und Inspirationen von Vor-, Quer- und Nachdenkern aus der ganzen Welt auf. Ein Höhepunkt war der Schlussvortrag von “Die Blechtrommel”-Regisseur und Oscar-Preisträger Volker Schlöndorff (Foto), der durch den Tod von Günter Grass ungewollte Aktualität gewonnen hatte. In den Pausen bevölkerten die Konferenzteilnehmer an dem herrlichen Sonnentag den Kulturpark und kamen miteinander ins Gespräch, am Abend und in der Nacht wurde dann bei der see-Party, die gleichzeitig Premiere des gelungenen neuen Formats Klubding war, im Kesselhaus bis in den Morgen hinein getanzt. Heute nun sind alle Interessierten, also nicht nur die see-Teilnehmer, zur ausrichtenden Agentur Scholz & Volkmer in der Schwalbacher Straße eingeladen. Derzeit laufen schon spannende Workshops zu den Themen “Bilder der Zukunft” und “Zukunft gestalten – lokal handeln”. Um 14 Uhr werden die Ergebnisse präsentiert, die eine Handlungsgrundlage für weitere Projekte und Aktionen bilden sollen. Jedermann ist aber auch jederzeit bis 15 Uhr spontan zum Tag der offenen Tür willkommen, wo die “Agentur mit nachhaltigem Impact” über ihre Projekte informiert. Außerdem kann sich (bis 14 Uhr) ein Besuch im “digitalen Streichelzoo” lohnen, wo das Physical-Computing-Team die neuesten digitalen Gadgets zeigt und erklärt. Hier geht es zum sensor-Fotoalbum von der see-Conference(Text & Foto: Dirk Fellinghauer)