| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochenendfahrplan: Trachten, Boxhandschuhe und kunstvolle Käfer

sensor-Wochenendfahrplan: Trachten, Boxhandschuhe und kunstvolle Käfer

Von Selma Unglaube und Maximilian Wegener. Fotos Veranstalter. 

Die schlimmste Hitzewelle ist erstmal überstanden, und man kann sich wieder nach draußen trauen – und das ist auch gut so, dann an diesem Wochenende gibt es unter freiem Himmel eine Menge zu erleben! Auf Burg Sonnenberg laufen immer noch die Sommerfestspiele mit Huckleberry Finn und Shakespeares „Was ihr wollt“, in der Biebricher Gibb lockt die traditionelle Kerb, im Kulturpark ist wieder großer Flohmarkt – bei dem es diesmal auch unverhofft Die Toten Hosen-Konzerttickets zu erstehen gibt, ohne Feilschen allerdings –  und in den Reisinger-Anlagen ist mit dem Sommerwiese-Spielplatz und dem Bilderwerfer-Filfest gleich doppelt was los. Aber Open Air ist nicht alles. Drinnen gibt es dieses Wochenende vor allem viel Musik und Kultur. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochendfahrplan: Loftig und luftig am liebsten x-teilen

sensor-Wochendfahrplan: Loftig und luftig am liebsten x-teilen

Von Selma Unglaube und Maximilian Wegener. Fotos Veranstalter.

An diesem Wochenende könnte man sich mal wieder x-teilen in Wiesbaden. Schon allein dann, wenn man auf sommerliche Freiluftveranstaltungen mit besonderem Flair, mit feinster Musik und gechillter Atmosphäre abfährt. Wakker Open Air, heART Festival, Mukkefuk Open Air, da will man doch überall hin! Alles am Samstag! Und dann auch noch die nächste Ladung Loftarts Concerts im Maldaner Coffee Roaster Loft – und vorneweg und in den Pausen im superchilligen Hinterhof (Foto). Also auch noch fast halb Open Air. Naja, ihr werdet´s schon hinkriegen, hier oder da oder hier und da und vielleicht sogar noch dort ein ganz großartiges Wiesbaden-Wochenende zu verbringen. Viel Spaß dabei. Und ganz nebenbei könnt ihr schon im nagelneuen Sommer-sensor schmökern, falls ihr ihn schon entdeckt habt … Die Verteilung hat begonnen. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochenendfahrplan: Sonne satt, Sonnenwende, Sommer voller Musik

sensor-Wochenendfahrplan: Sonne satt, Sonnenwende, Sommer voller Musik

Von Selma Unglaube und Maximilian Wegener. Fotos Veranstalter.

Sonne satt in jeder Wetterschau, an diesem Wochenende noch angenehm, in der nächsten Woche sicher heißer als vielen von uns lieb ist. Heiß her geht es an diesem Wochenende auch beim Lateinamerika-Fest zu und natürlich am Sonnenwendfeuer. Mit der Sonnenwende kommt auch der „Sommer voller Musik“, das einzigartige Rheingau Musik Festival wird eröffnet. (mehr …)

| | 1 Kommentar

sensor-Wochenendfahrplan: Straßenfeste, frisch Gespraytes, einladende Tische und ein neuer OB

Von Selma Unglaube und Maximilian Wegener. Fotos Veranstalter.

An diesem Wochenende heißt es ganz klar: Hauptsache raus! Mit dem Wilhelmstraßenfest, dem Meeting of Styles, dem Erbacher Erdbeerfest und dem Idstein Jazz Festival gibt es gleich vier große Freiluft-Events zu besuchen, und auch sonst ist von heute bis Sonntag unter freiem Himmel jede Menge los, zum Beispiel das neueste „Opern Air – Live im Park“, die Charlie Crow Band im Schützenhaus, die 90er-Party in der Brita Arena oder der ESWE Daheim Cup. Oder der Tag der offenen Gesellschaft, der so wie in ganz Deutschland auch in Wiesbaden Menschen an „offenen“ Tischen zusammenbringt. Aber auch drinnen kann ordentlich abgerockt werden. Und natürlich ist auch wieder ganz viel Kultur dabei – der Nassauische Kunstverein bietet beispielsweise begleitend zum Wilhelmstraßenfest freien Eintritt und viel Programm, Filme im Schloss zeigt „Lady Macbeth“ und im Walhalla im Exil steht die Voraufführung der Macbeth-Performance auf dem Programm. Alles in allem jede Menge Gründe, das Wochenende nicht zuhause zu verbringen! Und am Sonntag heißt es nochmal: auf ins Wahllokal – und mitentscheiden, wer unser neuer OB werden wird. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochenendfahrplan: Ross und Rosinenbomber, Geburstagskindern und Wirtschaftswunder

sensor-Wochenendfahrplan: Ross und Rosinenbomber, Geburstagskindern und Wirtschaftswunder

Von Selma Unglaube und Maximilian Wegener. Fotos Veranstalter.

Das lange Pfingstwochenende steht vor der Tür, und wie gerufen, dreht der Frühsommer gewaltig auf. Für alle, die jetzt nicht schon halb im Auto auf dem Weg in den Kurzurlaub stecken, gibt es in den kommenden vier Tagen auch daheim jede Menge zu erleben. Mit dem traditionellen Pfingstturnier im Biebricher Schlosspark und dem großen Luftbrücken-Jubiläumsfest auf der Clay-Kaserne sind echte Groß-Events dabei, bei denen sich außerdem prima die Sonne genießen lässt. Auch der Hessentag in Bad Hersfeld wurde eröffnet. Viel kleiner und sehr fein: das 5. Jubiläum des Wirtschaftswunder-Festivals auf dem Lehrplatz am Samstag. Auch das Open Ohr Festival in Mainz, die Kohlhecker Kerb und „Big Noise“ im Kurpark laden zum Aufenthalt im Freien ein – vielleicht auch eine Wanderung auf den Schläferskopf, wo an diesem Sonntag der Kaiser-Wilhelm-Turm bestiegen werden kann. Und auch für Nicht-Sonnenanbeter steht genug Abwechslung auf dem Programm: Literatur, Theater, Musik, Parties – alles geht! (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochenendfahrplan: Feste auf den Straßen, Legende und Local Heroes auf Konzertbühnen

sensor-Wochenendfahrplan: Feste auf den Straßen, Legende und Local Heroes auf Konzertbühnen

Endlich dürfen die Wiesbadener wieder das machen, was sie so ziemlich am liebsten machen: Straßenfeste feiern. Aber nicht nur das – auch eine Eröffnung gilt es zu feiern und eine geadelten Poplegende, Letzteres je nach Budget und Laune vor oder hinter Zäunen. Und der gute Mann mit dem Hang zur Exzentrik ist bei weitem nicht der einzige, der an diesem Wochenende eine Wiesbadener Konzertbühne betritt. Auch Local Heroes sind am Start. (mehr …)

| | 1 Kommentar

sensor-Wochenendfahrplan: Europa und OB wählen – und rund um den Urnengang viel erleben

Von Selma Unglaube und Maximilian Wegener. Fotos Veranstalter. 

An diesem Wochenende macht Europa sein Kreuz, und in Wiesbaden wird es mit der OB-Wahl gleich doppelt spannend. Aber auch vor und nach dem Urnengang am Sonntag ist jede Menge los. Besser spät als nie läutet der Mai doch noch den Frühling ein, und passend dazu startet am Samstag in der Maaraue und im Kallebad die Freibadsaison. Auch beim Tag der Sportvereine, beim Schiersteiner Jugendtag, dem Naturpark Wandertag oder dem Hainweg Strassenfest lässt sich die Sonne genießen – und natürlich der Demo und dem anschließenden Sommerfest zum Christopher Street Day. Filmfans können sich dieses Wochenende auf eine interessante Auswahl freuen und auch musikalisch ist einiges dabei.    (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für lines stuff indoor – drawing attention I

lines stuff indoor – drawing attention I

Im Rahmen der Ausstellungsreihe des BBK zu Gast im Kunstraum der IG Galerien Wiesbaden zeigt Sylvia von Bernstorff lines stuff indoor – drawing attention I

Kunstraum Faulbrunnenstr. 5
Vernissage am 24. Mai von 18-21 Uhr

Die Künstlerin wird auch am Samstag 25. Mai von 12-15 Uhr den Kunstraum für Besucher öffnen.

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochendfahrplan: Festspielfieber, Regenbogen, Hip Hop-Legende und Friedensnobelpreisträger

sensor-Wochendfahrplan: Festspielfieber, Regenbogen, Hip Hop-Legende und Friedensnobelpreisträger

Von Selma Unglaube und Maximilian Wegener. Fotos Veranstalter.

Friedensnobelpreisträger Muhammad Yunus ist mal wieder in der Stadt, und an diesem Wochenende gleich mehrmals zu erleben. Dem Wochenende, das im Zeichen des Regenbogens steht mit „Idahobit“ und dem Auftakt der erstmals durchgeführten, von sensor präsentierten „Queeren Woche“ in Wiesbaden. Auf Hochtouren laufen noch die Maifestspiele, aktuell ergänzt um die „Junge Woche“, dazu kommen an diesem Wochenende unzählige kleine und große Veranstaltungen der allerunterschiedlichsten Art. Auch eine Hip Hop Legende hat sich angekündigt. Ihr habt die Wahl – nicht erst am 26. Mai … (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochenendfahrplan: Feucht-aber-fröhliches Muttertags-Wochenende

sensor-Wochenendfahrplan: Feucht-aber-fröhliches Muttertags-Wochenende

Von Selma Unglaube und Maximilian Wegener. Fotos: Veranstalter.

Maienzeit ist Spargelzeit, und dementsprechend ist das weiße Gold derzeit auch das beherrschende Thema auf dem Wochenmarkt. Wer jedoch am Samstag beim Marktfrühstück ein paar Stangen mitzunehmen gedenkt, der sollte besser einen Schirm bereit halten, denn voraussichtlich scheint die Maisonne am Samstag sprichwörtlich in Strömen – und Wasser im Rieslingglas muss nun wirklich nicht sein! Umso besser, dass an diesem Muttertags-Wochenende neben Regen auch Sonne angesagt ist und dass auch in geschlossenen Räumen einiges los ist, und das nicht nur für Mütter und alle, die es vielleicht noch werden wollen. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochenendfahrplan: Mit 87,3 Kilo Ohm, schlaflosem Mozart und Maikommune unterwegs

sensor-Wochenendfahrplan: Mit 87,3 Kilo Ohm, schlaflosem Mozart und Maikommune unterwegs

Von Maximilian Wegener. Fotos Veranstalter.

Auch wenn der Wonnemonat zum Startschuss eher die kalte Schulter präsentiert: Drinnen wie draußen gibt es an diesem Wochenende reichlich zu erleben. Wetterfeste Frischluft-Freunde können beispielsweise am Samstag einen Spaziergang auf die Platte mit einer Besichtigung des Jagdschlosses zum Tag der offenen Tür verbinden, mit dem ASB in Bierstadt 50 Jahre Katastrophenschutz Wiesbaden feiern oder auch nur ganz gemütlich im Ideengarten Jazz und Sekt im Freien genießen.Auf die Ohren gibt es auch in der Mauritius-Mediathek bei der Einweihung der Klanginstallation „87,3 Kilo Ohm“ oder auch bei Cello meets Jazz im kuenstlerhaus43.  (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochendfahrplan: Punkrock-Mittagskonzert, Freiluft-Schoppe, Gründergeist und OB-Visionen

sensor-Wochendfahrplan: Punkrock-Mittagskonzert, Freiluft-Schoppe, Gründergeist und OB-Visionen

Von Selma Unglaube und Maximilian Wegener. Fotos: Veranstalter. 

Passend zur April-sensor-Titelstory wird Wiesbaden an diesem Wochenende zur Gründer- und Start-up-Hauptstadt – beim großen Founder Summit kommen bis zu 6000 Menschen mit Geschäftsideen oder der Suche nach selbigen ins RMCC. Wenn sie nach den Kongresstagen nicht müde sind, bekommen sie in Wiesbaden noch einiges geboten. Und andere natürlich sowieso.


(mehr …)