| | Kommentare deaktiviert für “Hedwig Dohm und ihre Ritter vom Goldenen Kalb” – Erstaufführung in der Weltkurstadt

“Hedwig Dohm und ihre Ritter vom Goldenen Kalb” – Erstaufführung in der Weltkurstadt

Photo by Alexa Sommer www.eyetakeyourpicture.de

Hedwig Dohm (1831-1919), Frauenrechtlerin, Autorin und Großmutter von Katia Mann, schrieb mehrere Theaterstücke, unter anderem ein Lustspiel, welches im Kurhaus der Weltkurstadt spielt. Nun werden “Hedwig Dohm und ihre Ritter vom Goldenen Kalb” zum 100. Todestag der Schriftstellerin zum ersten Mal am 29.03.2019 hier in Wiesbaden aufgeführt – im Theater im Pariser Hof. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochendfahrplan: Frühlingserwachen und Schießereien ohne Ton

sensor-Wochendfahrplan: Frühlingserwachen und Schießereien ohne Ton

Von Selma Unglaube und Maximilian Wegener. Fotos: Veranstalter.

Der Frühling ist da- und nicht mehr aufzuhalten: Der Himmel ist blau, die Sonne lacht, und im Park singen die Vögel. Wen es bei diesem Wetter nach draußen treibt, der kann sich am Wochenende zum Beispiel beim Marktfrühstück oder einer historischen Stadtführung Auslauf verschaffen. Oder er mottet sein Fahrrad aus für die erste diesjährige Radtour des Wiesbadener ADFC. Vielleicht lockt aber auch einfach der erste Auflug in den Biergarten. Aber auch für alle, die lieber drinnen bleiben hat Wiesbaden an diesem Wochenende eine Menge zu bieten: Konzerte, Ausstellungen, Filme und Theater – da ist für jeden was dabei. Besonderes Hightlight: Edy Dengels Schwarzweiß-Inszenierung “Das Schloss des Schreckens”, das 1919 Wiesbaden in die New Yorker Unterwelt verwandelte, inklusive Schießereien mal ganz ohne Ton. Und auch an die Partylöwen ist gedacht. Besonders der Samstag verspricht, feucht-fröhlich zu werden. Hoffentlich auch ohne Regenwetter.

(mehr …)

| | 1 Kommentar

sensor-Wochendfahrplan: Kritische Masse, Klassik, Kabarett und ein Leichenschmaus

Von Selma Unglaube und Maximilian Wegener. Fotos: Veranstalter.

Eingefleischte Fahrrad-Freunde schreckt weder Wind noch schlechtes Wetter – wer sich und seinem Drahtesel Auslauf verschaffen will, hat am Freitag beim Fahrradkorso der Critical Mass Wiesbaden beste Gelegenheit dazu. Wer das Wochenende lieber warm und trocken verbringt, kann aus einem breiten Angebot schöpfen. Nicht nur Klassik-begeisterte Musikliebhaber werden bei der breiten Auswahl sicher fündig. Aber auch auf Wiesbadens Bühnen geht allerlei ab. Für ein intensives Lachmuskel-Training stehen gleich drei hochkarätige Kabarettisten zur Wahl. Auch wer die Theaterbühne vorzieht bekommt einiges geboten . Oder man lässt sich einfach nur ins ferne Ostafrika mitnehmen – da regnet es sicher viel seltener. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für “FENSTERKLEID” im Kunstraum Faulbrunnenstraße

“FENSTERKLEID” im Kunstraum Faulbrunnenstraße

Im Rahmen der Ausstellungsreihe des BBK zu Gast im Kunstraum der IG Galerien Wiesbaden zeigt Ulla Reiss Arbeiten vom 14.März bis zum 2.April 2019 unter dem Titel “FENSTERKLEID”.
Der Kunstraum öffnet sich zur Faulbrunnenstraße mit einem großen Schaufenster, wie ein normales Geschäft, dort die Kleidungsstücke aus den Unkraut-Materialien auszustellen, fordert heraus, mit mehrschichtigen Bedeutungsebenen zu spielen. Das “Hochzeitskleid für Neriman” aus trockenen Funkienblättern ist eine dieser Ebenen, “Fensterkleid” eine andere, das Fenster als Kleid für den Raum?

Eröffnung der Ausstellung am 16. März mit Kunst und Gesprächen, ohne Sekt, ohne Musik, ohne Rede, ohne Brezeln.
Ulla Reiss ist anwesend am 16. März, am 23. März, am 30. März jeweils von 12 bis 15 Uhr.

Weitere Termine der Ausstellungsreihe “BBK zu Gast im Kunstraum”
03.04.–24.04. Regine Fürst / Gabrielle Hattesen „Expanded Fields of Drawing“
24.04.–16.05. Tine Kaiser / Ingrid Heuser „Ratten – Schatten”
17.05.–05.06. Sylvia von Bernstorff „Lines Stuff Indoor – Drawing Attention 1“

Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Wiesbaden e.V.

| | Kommentare deaktiviert für Mit WhatsApp und ESWE-Ticket: Real-Life Scotland Yard kommt nach Wiesbaden

Mit WhatsApp und ESWE-Ticket: Real-Life Scotland Yard kommt nach Wiesbaden

Das Brettspiel Scotland Yard ist ein echter Klassiker. “Mr. X” ist auf der Flucht vor den Detektiven, ist ihnen immer einen Schritt voraus. Was am Spieltisch für Spannung sorgt, lässt sich im digitalen Zeitalter aber auch im echten Leben nachspielen – Bewaffnet mit Smartphone und ÖPNV-Ticket. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochendfahrplan: Wiesbaden-Krimi, fette Beats und fliegende Motorräder

sensor-Wochendfahrplan: Wiesbaden-Krimi, fette Beats und fliegende Motorräder

Von Selma Unglaube und Maximilian Wegener. Fotos: Veranstalter

Wiesbaden hat an diesem Wochenende viel zu bieten. Fahrrad-Fans zieht es ins Murneau-Filmtheater, während Freunde motorisierter Zweiräder auf der IMA Motorradmesse im RheinMain CongressCenter voll auf ihre Kosten kommen – Stunteinlagen mit fliegenden Bikern eingeschlossen. Kultur-Enthusiasten haben die Qual der Wahl, von Musikkabarett über Utopiegedanken bis hin zur Wiesbaden-Krimilesung von “Babylon Berlin”-Autor Volker Kutscher ist alles dabei. Wer sich stattdessen lieber beim Tanzen auspowern will, sollte sich vielleicht die Parties und Konzerte in der Kreativfabrik näher anschauen oder Richtung Schlachthof schauen, wo dieses Wochenende fette Hip-Hop Beats angesagt sind. Aber auch Musikfreunden, die es lieber ruhiger angehen lassen, wird mit Konzerten wie “Crossover Bagdad-Köln” und dem 8. Teil der Reihe ACHTER einiges geboten.

(mehr …)

| | 1 Kommentar

sensor-Wochenendfahrplan: Sport, Klassik, eine geballte Ladung Jazz – und ein visionärer Frühschoppen

Von Maximilian Wegener. Fotos Veranstalter.

Musikfreunde kommen an diesem Wochenende voll auf ihre Kosten – mit dem Wiesbadener syrischen Pianisten Aeham Ahmad, dem deutsch-israelischen Ensemble Arava, der “The Doors” Tribute Band “Stoned Immaculate” und den diversen Interpreten des Beyond Jazz Festival (Foto links, das vollbesetzte Kulturforum im letzten Jahr) gibt es eine hochkarätige Auswahl an Konzerten für fast jeden Musikgeschmack. Wer lieber tanzen möchte, kommt in der Wartburg auf seine Kosten – mit Bumms! Sportfans können beim Bundesfinale des Bogensports mitfiebern oder die Läufer beim Berglauf des Olympia Wiesbaden e.V. anfeuern – oder gleich selbst mitlaufen. Nicht zuletzt ist das Diskussions-Format “Der visionäre Frühschoppen” mit sensor-Chefredakteur Dirk Fellinghauer wieder am Start und geht diesmal der Frage nach: “Was hält Wiesbaden zusammen?” Die Ansage zum Sonntagvormittag-Talk:  „Hier kommt Wiesbaden auf den Punkt!”
(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochenendfahrplan: Kabarett, Ballett, King of Rock – und ein Nostalgietrip ins Bermuda-Dreieck

sensor-Wochenendfahrplan: Kabarett, Ballett, King of Rock – und ein Nostalgietrip ins Bermuda-Dreieck

Von Selma Unglaube und Maximilian Wegener. Fotos Veranstalter.

Dieses Wochenende steht ganz im Zeichen der Prominenz. Politgrößen von Kanzlerin Merkel bis Trump werden im Parodistenkino XXL im Theater im Pariser Hof erwartet, und sogar der King of Rock stattet einen Besuch in Niedernhausen ab. Neben Kabarett und Ballett darf sich darüberhinaus außerdem auf vielfältige, musikalische Unterhaltung an diesem Wochenende gefreut werden: Tucson Arizona Kings im Heimathafen, Sophie Hunger im Schlachthof,  Youloosie (Foto oben) im Heaven, das 4. Kammerkonzert im Staatstheater und vielem mehr. Und auf gar keinen Fall sollten sich Literaturfreunde die Lesung “Alles kaputt lesen” mit dem sensor-Kolumnisten Falk Fatal und Punkrock-Erfolgsautor Alex Gräbeldinger entgehen lassen. Und beim Shoppen dürft ihr ab Samstag den nagelneuen VIU-Store im Ex-Buffalo in der Marktstraße auskundschaften, der an diesem Tag eröffnet (im März soll es dann noch eine fette Opening Party geben), wie wir heute erfahren haben. Und am Sonntag geht auch Glotze: der neue Wiesbaden-Tatort steht an. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochenendfahrplan: Bestimmt keine Lavalampe

sensor-Wochenendfahrplan: Bestimmt keine Lavalampe

Von Selma Unglaube. Fotos Veranstalter.

“Wiesbaden ist wie ‘ne Lavalampe: guckt man sich gerne an, wird aber auch schnell langweilig“, meinte Co-Moderator Olli Schulz in Jan Böhmermanns “Fest und Flauschig-Podcast” über Wiesbaden. Dieser Eindruck lässt sich jedoch schnell mit einem Blick in den aktuellen Wochenendfahrplan widerlegen, denn Wiesbaden hat wieder vieles anzubieten: Kulinarisches mit der VeggieWorld, Jazzkonzerte, Silent-Party, Kunstausstellungen, Kunst- und Handwerkermarkt, Gaming, Kabarett, Comedy, Gesang, Milonga-Premiere in einer ehemaligen Kapelle und vielem mehr. Langeweile kommt auch an diesem Wochenende bestimmt nicht auf. Jan Böhmermann tritt, veranstaltet vom Schlachthof Wiesbaden, trotzdem in Offenbach auf.
(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochenendfahrplan: Es läuft

sensor-Wochenendfahrplan: Es läuft

Von Selma Unglaube und Maximilian Wegener. Fotos Veranstalter.

Das Wochenende verspricht ein aktives für Groß und Klein zu werden. Vom entspannten Album-Release Instore-Gig und der Mute Mode-Premiere in der Kreativfabrik angefangen, über den EnergyRun mit Joey Kelly, Skifahren auf der Platte oder Flamenco-Tanzen bis hin zur hr2-Kinder-Hörgala und zur Talentshow des Akzent-Theaters – Wiesbaden bleibt dieses Wochenende in Bewegung. Mit dem vielseitigen Kabarettprogramm gibt es obendrein noch jede Menge zu lachen. (mehr …)

| | 2 Kommentare

sensor-Wochenendfahrplan: 4. und 300. Geburtstag – und auch sonst genug zu feiern

Von Maximilian Wegener. Fotos Veranstalter.

300-jähriges Bestehen feiert an diesem Samstag der in Wiesbaden ansässige Musikverlag Breikopf & Härtel im Kurhaus – und ist damit der älteste Musikverlag der Welt. Das Wohnzimmer kann da altersmäßig nicht ganz mithalten – aber 4 Jahre sind ja in der Gastronomie, zumal an diesem “schwierigen” Standort, auch schon eine halbe Ewigkeit. Beiden herzlichen Glückwunsch – und euch allen ein ereignisreiches Wochenende. (mehr …)