| | Kommentieren

Mund auf, Stäbchen rein, Spender sein! Für Wiesbadener Blutkrebs-Patienten Stephan und andere

Stephan kommt aus Wiesbaden und ist Anfang des Jahres plötzlich und unerwartet an Blutkrebs erkrankt. Nur mit einer schnellen Stammzellspende kann der 30-Jährige geheilt werden. Über die DKMS-Spenderdatei konnte bisher noch kein passender Spender gefunden werden. An diesem Samstag findet deshalb eine Stammzellenregistierungsaktion statt. „Mund auf – Stäbchen rein – Spender sein“, lautet der Aufruf – „Für Stephan und andere“.

Mit der Typisierungsaktion wird über einen Wangenschleimhautabstrich ein passender Spender für Stephan gesucht: „Wir brauchen dich, deine Freunde und Familie für Stephan und alle anderen, die ebenfalls auf eure Hilfe angewiesen sind.“ Die Aktion findet am Samstag, dem 22. Juni, von 10 bis 15 Uhr an der Gutenbergschule in der Mosbacher Straße 1 statt.

Die Dauer beträgt nur 5 bis 10 Minuten pro Person. Der Deutschen Knochenmarkspenderdatei entstehen pro Typisierung Kosten von 35 Euro. Deshalb sind auch Geldspenden willkommen.

Infos zur DKMS hier, zur Typisierungsaktion für Stephan und andere in Wiesbaden hier. (dif/Foto privat)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.