| | 2 Kommentare

September-sensor draußen: Eine Ausgabe voller Liebe

Vieles wird über Corona gesagt und geschrieben. Aber: Was macht Corona mit der Liebe? Diese Frage haben wir uns – und Liebenden und Liebe Suchenden und sich nach Liebe Sehnenden – für unsere September-Ausgabe gestellt, die jetzt druckfrisch draußen und 21.000-fach unterwegs zu etwa 1.000 Auslagestellen in Wiesbaden ist. Schon gesehen und zugegriffen? Mit der genialen Cover-Illustration von Mr. Kilroy ist euer Lieb-lingsmagazin wohl kaum zu übersehen. Außer über „Liebe in Zeiten von Corona“ lest ihr über Skinheads gegen Punk, Stadtbäume in Not, Wiesbaden als Überwachungsstadt und das Knastleben in Corona-Zeiten. Ihr lernt den ersten Wiesbadener City-Manager, der seit gut einem halben Jahr im Amt ist, im 2×5-Interview näher kennen und findet einen Rückblick auf den „Sommer der Möglichkeiten“. Ihr lest und seht noch einiges mehr in diesem September-sensor und werdet die Ausgabe, so hoffen wir, lieben. Und ganz nach dem Motto „Fühle deine Stadt. / Erlebe auch mal andere Städte.“ findet ihr als Magazin im Magazin-Zugabe in diesem sensor das von uns realisierte „en.er.we“-Magazin für urbane Erkundungen. Wir wünschen euch einen guten Trip durch #urbanana … (dif)

2 Kommentare “September-sensor draußen: Eine Ausgabe voller Liebe

  1. Würde die Ausgabe gerne lesen, leider ist immer noch Juli/ Aug Ausgabe online, aber nicht September…… Mainz Ausgabe ist September online, Wiesbaden Ausgabe nicht.

Comments are closed.