| | Kommentare deaktiviert für “Sorgen kann man teilen”: Informationsabend Telefonseelsorge am 16. Januar

“Sorgen kann man teilen”: Informationsabend Telefonseelsorge am 16. Januar

Die Telefonseelsorge Mainz-Wiesbaden sucht Ehrenamtliche: Am Montag, 16. Januar, ist um 19 Uhr im Saal der Dompfarrei in Mainz (Domstraße, Eingang neben Dommuseum) ein Informationsabend für alle Interessierte auch aus Wiesbaden mit Infos zum Ausbildungskurs, zum Auswahlverfahren am 11. Februar  und zur Arbeit der Telefonseelsorge. Zur Vorbereitung auf den Dienst am Telefon beginnt im März eine einjährige fundierte Ausbildung in der Gruppe. Nur durch das Engagement ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gelingt es, Tag und Nacht für Ratsuchende am Telefon mit Gesprächen zur Verfügung zu stehen. In Mainz-Wiesbaden arbeiten rund 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ehrenamtlich in der Telefonseelsorge mit. Weitere Informationen sowie die Ausbildungstermine: www.telefonseelsorge-mz-wi.de. Interessierte melden sich über die dort genannte Emailadresse oder direkt in der Geschäftsstelle: Telefonseelsorge Mainz-Wiesbaden, Schusterstr. 54, 55116 Mainz, Tel. 06131/220511. (dif/Foto Telefonseelsorge Mainz-Wiesbaden)