| | Kommentieren

Sprayen für eine bessere Welt: Internationales Graffiti-Festival Meeting of Styles startet heute

Das gesamte Wochenende gestalten über 130 Künstler aus 26 Ländern der ganzen Welt rund 4.000 Quadratmeter Wandfläche rund um den Brückenkopf Kastel beim von sensor präsentierten Meeting Of Styles. Abgerundet wird das jährlich in Kastel stattfindende Graffiti-Festival, das von Wiesbaden aus inzwischen mit Ablegern in die ganze Welt exportiert wird, mit einem Rahmen-Programm mit Rap-, Breakdance-, und Skate-Sessions, Opening- und Main-Party, Grillstand, Bar und Ständen.

Das Motto des Meeting Of Styles 2019 heißt “Global Idol”. “Es ist ein Wunder, dass ich nicht alle Erwartungen aufgegeben habe, denn sie scheinen absurd und unausführbar. Trotzdem halte ich an ihnen fest, trotz allem, weil ich noch immer an das Gute im Menschen glaube.” Das Zitat von Anne Frank, die in dieser Woche 90 Jahre alt geworden wäre, wird dem Happening vorangestellt.

“In einer Welt, die im Haben lebt und nicht im Sein, in der das Materielle über dem Geistigen steht, in der absolute Freiheit ein Traum in weiter Ferne ist, die geprägt wird von Halbwahrheiten und Lügen und die Wahrheit zwischen den Zeilen steht, werden aus Brüder und Schwestern Konkurrenten und Gegner gemacht”, heißt es in der Erklärung und: “In einer Welt deren Zeitgeist geprägt ist von Unsicherheit, zunehmender Zerstörung der Umwelt, von Kriegen und endlosen Konflikten braucht es mehr denn je eine alle und alles vereinende Vision einer neuen Welt, einer neuen Menschheit die auf Erkenntnis und Aufklärung ruht und deren Essenz die Würde des Menschen, seine Gleichheit, Brüderlichkeit und Einzigartigkeit ist.” Das Ziel: “Darauf sollte unser aller Streben gerichtet sein, auf das Erschaffen einer besseren Welt. Die Zeit ist reif für eine globale Vision, ein globales Ideal für die Welt von morgen.”

Das Programm im Detail – mit Ausnahme der Party gilt immer: Eintritt frei –

14. Juni – Meeting Of Styles – Opening100 Künstler bemalen über 3000 qm Wände, Rub-A-Dub und Drum-N-Bass mit Shine ya light und Sunset Crew, ab 14 Uhr

14. Juni 2019 – Rap doch ma tightDer Rap-Battle als Opening-PartyKontext, Welfenstr. 1b, 65189 Wiesbaden, ab 22 Uhr, 7€

15. Juni 2019 – Meeting Of Styles – Main day 14.00 Uhr: Beginn Musik-Programm mit Rap-Acts, DJ-Show, Breakdance-Session 16.00 Uhr: Presse- und Foto-Treffen während der Veranstaltung mit dem Sozialdezernenten der LHS Wiesbaden Herrn Christoph Manjura. Treffpunkt an der Grill- und Getränke-Theke.

16. Juni 2019 – Meeting Of Styles – Closing day. Relax und Reflex, Fertigstellung der Kunstwerke Leinwand-Graffiti und Versteigerung zu Gunsten des Kinderhospiz Bärenherz ab 14 Uhr.

www.Kontext-Wiesbaden.dewww.meetingofstyles.com (sun/dif/Foto Dirk Fellinghauer)

2017 war Graffiti- und StreetArt-Fotografenikone Martha Cooper zu Gast beim Meeting of Styles – und gab sensor ein exklusives Interview: “Illegal zu sprühen, ist das größere Abenteuer”

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.