| | Kommentare deaktiviert für Aeham Ahmad gibt heute spontanes Klavierkonzert im Kunstverein – Benefizauftritt zum kulturMut-Endspurt

Aeham Ahmad gibt heute spontanes Klavierkonzert im Kunstverein – Benefizauftritt zum kulturMut-Endspurt

Ein spontanes Benefizkonzert gibt der aus Syrien geflüchtete, in Wiesbaden mit seiner Familie heimisch gewordene und längst in ganz Deutschland und darüberhinaus gefragte und gefeierte Pianist Aeham Ahmad heute um 18 Uhr im Nassauischen Kunstverein auf der Wilhelmstraße. Der Anlass ist die Teilnahme des Kunstvereins an der Crowdfunding-Initiative kulturMut 2017 der Aventis Foundation in Zusammenarbeit mit dem Kulturfonds Frankfurt RheinMain und Startnext. Der Nassauische Kunstverein beteiligt sich an dem Wettbewerb, der nur noch drei Tage läuft, mit dem Projekt Hier! Und jetzt?, einem Netzwerk für geflüchtete KünstlerInnen, das von Aeham Ahmad, auf diesem Foto zu sehen beim “Visionären Frühschoppen” im Februar 2016 im Walhalla-Spiegelsaal, unterstützt wird. (dif/Foto Thorsten Haun)