| | Kommentieren

Tanzverbot? Easy! Bestuhltes Stoner-Konzert in der Kreativfabrik mit 120 Minds – DO3 macht Open Stage

Am 18. April ist Gründonnerstag und somit Tanzverbot. Was macht man da? Easy, man packt die Stühle aus!

Die Kreativfabrik lädt zum 3. bestuhlten Wiesbadener Stoner-Konzert ein.  Dieses Mal mit der Psychedelic-Grunge-Band „120 MINDS“ aus Hanau um Frontmann Kamran Inaiat . Deren Musik ist ein Mix aus psychedelischen Klängen mit dezent orientalischen Melodien und harten Riffs. Der Gesang erinnert an meditative Gesänge Asiens bis zu explodierenden Schreien eines von Dämonen besessenen Wesens. Be prepared for the outburst! Um 20.30 Uhr.

Reklame

2 Jahre DO3 auf Schloss Freudenberg

Aufgrund des Osterfestes und des daraus resultierenden Tanzverbotes feiert DO3 sein 2 jähriges Bestehen einen Monat später am 16. Mai. Mit Live Musik und tanzbaren Sounds von Vinyl. “Das hält uns aber nicht davon ab, den Gründonnerstag nicht genauso cool zu gestalten” kündigen die Macher an und laden am 18. April “raus aus der Stadt, rauf auf den Berg”: Das schöne Schlosscafé verwandelt sich in eine Schlossbar mit wunderbar gedämpften Licht und lädt auf einer offenen Bühne zum Musizieren ein mit Open Stage / Open Mic. Einige haben sich schon mit Gitarre und Gesang mit Geige und Drums auf dem Berg angekündigt: “Es wird nicht getanzt, aber eng, heiß, laut”. (sun/Foto: Veranstalter)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.