| | Kommentare deaktiviert für Unwiderstehliche Gaumentestspiele: Genüssliche Premiere im Marktgewölbe – Freikarten für sensor-Leser

Unwiderstehliche Gaumentestspiele: Genüssliche Premiere im Marktgewölbe – Freikarten für sensor-Leser

Gaumentest_3sp_WEB

 

Petra Esser und Tobias Mahlow sind Verführer. Die beiden Wiesbadener machen Genussmenschen im grauen Monat November ein Angebot, dem diese wohl nur schwer widerstehen können. Sie veranstalten erstmals die „Gaumentestspiele“ und versprechen „Die Erlebnismesse für Genießer regionaler Köstlichkeiten“. Was diese Veranstaltung besonders macht: Mit regional meinen die Macher zwar auch, aber nicht nur Wiesbaden und Umgebung. Auch das, was anderswo „regional“ ist, findet seinen Platz im passenden Ambiente des Marktgewölbes. 

Insgesamt rund vierzig Aussteller aus ganz Rhein-Main, aber auch aus anderen Ecken und Enden Deutschlands und zum Beispiel aus Frankreich, haben die Veranstalter mit sorgfältigem Blick auf Qualität und Authentizität ausgewählt.„Seit 12 Jahren pflegen wir über das Magazin GastroCityGuide Kontakte zu Gastronomen, Händlern und Erzeugern“, erklären die Messemacher, die eigentlich vor allem Verleger sind, ihre Expertise: „Dabei haben wir viele Produzenten und Importeure kennen gelernt, deren Produkte uns wegen ihrer Qualität, Originalität und Authentizität beeindruckt haben.“ Da diese Produkte manchmal nicht einfach zu finden sind, entstand im Laufe der Zeit der Wunsch, in einer gebündelten Aktion zu zeigen, welche leckeren Köstlichkeiten und erlesene Spezialitäten so alles hergestellt und angeboten angeboten werden.

Bio-Yak-Fleisch und Ayurveda

Zu entdecken – und natürlich zu probieren – gibt es Delikatessen unterschiedlichster Art: erlesenen Käse zum Beispiel, besondere Gewürze, feinste Öle und Weine, originelle Nudelkreationen oder auch Außergewöhnliches wie Yak-Fleisch – man nennt die Tiere aufgrund ihrer bevorzugten Laute auch „Grunzochsen“ – aus regionaler Bioland-Zucht. Einee noch sehr geheimnisumwobene hessische Wildkräuterspezialität will die Wiesbadenerin Dorisa Winkenbach erstmals vorstellen. Die Anbieter stehen persönlich an den Ständen, um ihre Produkte zu erklären und mit den Besuchern ins Gespräch zu kommen.

Diese können außerdem ein Show- und Kochprogramm im wahrsten Sinne des Wortes genießen. Da hält die Tee-Sommelière Ute Gathmann Vorträge, mit Usch von der Winden und Mirko Reeh haben sich Sterneköche angekündigt, die Teufelsköche versprechen „Oriental Crossover“ und Fachmann Andreas Fitza führt in die Bierkunde ein. Conny  Armbruster stellt ihre „Ayur Chili Kochschule“ vor, in der sie ihre Leidenschaft zum Kochen mit der ayurvedischen Ernährungslehre kombiniert. Mit all diesen und noch vielen weiteren Aussichten dürften alle, die für gutes Essen, Trinken und Genießen zu haben sind, eigentlich nur noch einen Wunsch haben: „Mögen die Gaumentestspiele beginnen!“.

Die „Gaumentestspiele“ finden am 9. November von 10 bis 20 Uhr und am 10. November von 10 bis 18 Uhr im Marktgewölbe statt. Wir verlosen 10×2 Dauerkarten: losi@sensor-wiesbaden.de

http://www.media-futura.de/gaumentest/

%d Bloggern gefällt das: