| | Kommentare deaktiviert für 24 Enthüllungen (21/24): Lydia Schend, “Vilm”

24 Enthüllungen (21/24): Lydia Schend, “Vilm”

21 Vilm, Lydia Schend

“24 Enthüllungen” bringt vom 1. bis 24. Dezember Kunst auf Zeit in Wiesbadener Räume. sensor ist Medienpartner und stellt die einzelnen Künstler und Kunstwerke vor.

Das Bild entstand nach einer Reise auf die Insel Vilm.
Die Insel steht komplett unter Naturschutz, die Natur darf sich ohne menschlichen Eingriff frei entfalten, was der Seele sehr gut tut. Das Bild malte ich in Erinnerung an die Stimmung am Abend unserer Ankunft und reflektiert das Spannungsfeld von Licht und Schatten, das ich hier stark erlebte.

„Ein starkes Licht empfing uns bei der Ankunft, und später beim Malen spürte ich, wie es die Stimmung meiner Freundin reflektierte, die nach dem Tod ihres Mannes im Dunkel zu versinken drohte und nach Licht rang, das sie hier fand.“

„24 Enthüllungen“, 1.bis 24. Dezember, Kleine Schwalbacher Straße 7: wochentags 17 bis ca. 20 Uhr (Enthüllung 18 Uhr), samstags 15 bis ca. 20 Uhr (Enthüllung 17 Uhr), Heiligabend 10 bis ca. 12 Uhr (Enthüllung 11 Uhr), Advenssonntage im „heimathafen“: 14 bis 17 Uhr (Enthüllung 15 Uhr), www.projekt48.de,https://www.facebook.com/projekt48. Auf www.sensor-wiesbaden.de werden wir die einzelnen Kunstwerke und Künstler vorstellen

%d Bloggern gefällt das: