| | Kommentare deaktiviert für Achtung, Ausverkauft-Gefahr: Jetzt aber schnell Tickets sichern für Kid Kopphausen in der Ringkirche!

Achtung, Ausverkauft-Gefahr: Jetzt aber schnell Tickets sichern für Kid Kopphausen in der Ringkirche!

 

Es wird ein besonderes Konzert werden, und es wird – das meldet uns der Schlachthof gerade – ein ausverkauftes Konzert werden. Deshalb heißt es für alle, die das nicht verpassen wollen: allerschnellstens Tickets sichern für das von sensor präsentierte KID KOPPHAUSEN-Konzert am Dienstag, 6. November, in der Ringkirche Wiesbaden, Kid Kopphausen?

Der in Wiesbaden geborene Rheingauer Bub GISBERT ZU KNYPHAUSEN und NILS KOPPRUCH, den man nicht zuletzt von der Hamburger Alt.-Country Band FINK kennt, machen gemeinsame Sache, singen abwechselnd, begleiten sich gegenseitig, überlassen einander die Führung und geben dem je anderen Rückendeckung. Das klingt – mal abgesehen vom etwas pointenschwachen Projektnamen – nicht nur homogen, das sind tolle Songs, Hits neben sperrigen Haken und immer ehrliche, in sich ruhende und staubige Pretiosen, die nicht einen Moment angestaubt wirken. In einem Wort: KID KOPPHAUSEN sind Singer/Songwriter/Americana/Rock’n’Roll, wie er hierzulande seinesgleichen sucht – oder, wie Die Zeit es ausdrückte: “Zwei Liedpoeten von zauseliger Eleganz”. Auch schön, dass Alex Jezdinsky hier am Schlagzeug die Besen rührt. Und auch toll, dass mit PASCAL FINKENAUER ein grandioser Supportact den Abend (solo) eröffnen wird.

So genug geschwärmt, Ihr wolltet (und solltet) Euch ja Tickets sichern: Schnell hier entlang.

Und wenn Ihr die Tickets in der Tasche habt, lehnt Euch zurück und genießt diese Einstimmung:

http://kidkopphausen.de/, http://www.pascalfinkenauer.com/, www.schlachthof-wiesbaden.de