| | Kommentare deaktiviert für Ausstellung informiert über Umweltzone

Ausstellung informiert über Umweltzone

Zum 1. Februar 2013 wird die Umweltzone Mainz-Wiesbaden eingeführt. Der städtische Umweltladen, Luisenstraße 19, zeigt dazu seit heute bis zum 27. Februar eine Ausstellung. Die Schau informiert über die Wirkung der Umweltzone, geht auf die Feinstaubplakette und Ausnahmeregelungen ein und erläutert die von Feinstaub und Stickoxiden ausgehenden Gesundheitsgefahren.

Wer sein Auto mit einem Partikelfilter nachrüsten möchte, kann am Mittwoch, 16. Januar, Expertenrat einholen: Von 16 bis 19 Uhr informieren dazu Mitarbeiter des Landesverband Hessen des Kfz-Gewerbes und der Kfz-Innung im Umweltladen. Das Modell eines Partikelfilters verdeutlicht dessen Funktionsweise. Dass Bus, Carsharing und Elektrofahrräder eine umweltfreundliche Alternative zum Auto sind, zeigen am 19. Februar, 18 Uhr, ESWE-Verkehr, Book-n-drive und Movelo. Sie stellen ihre Angebote vor und geben Tipps rund um die umweltfreundliche Mobilität. Der Umweltladen ist montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 14 Uhr geöffnet. Infos zur Umweltzone gibt es auch unter www.wiesbaden.de/umweltzone

%d Bloggern gefällt das: