| | Kommentare deaktiviert für Beim Trinken gezeichnet – Höchst vergnügliches “Handcraft. Drink & Draw” am Mittwoch im Heaven

Beim Trinken gezeichnet – Höchst vergnügliches “Handcraft. Drink & Draw” am Mittwoch im Heaven

HeavenWiesbaden_Handcraft_DrinkandDraw

 

Vom Trinken gezeichnet sind die meisten von uns hin und wieder. Beim Trinken gezeichnet haben wahrscheinlich bisher die wenigsten. Können aber alle, die Lust drauf haben, an diesem Mittwoch, dem 6. April, im ausgezeichneten Heaven am Sedanplatz. “Aber ich kann doch garnet zeichnen!?” Na und! Wer denkt, es geht hier um das perfekte Abzeichnen eines Stilllebens, der täuscht sich.

“HANDCRAFT drink & draw.” heißt der höchst vergnügliche Müßiggang auf Papier für jedermann. Naives illustrieren, Ideen generieren und sich in gemütlicher Runde bei einem Bierchen unterhalten, lautet die Ansage. Der ein oder andere Amateur schnappt etwas beim professionellen Illustrator auf und anders herum! “Die Veranstaltung ist eine kreative Plattform, auf der immer wieder tolle Gespräche und Arbeiten entstehen”, versprechen die Veranstalter. Es wird eine Grundausstattung von Stiften und Papier geben.  Es wäre trotzdem schön, wenn die Teilnehmer selbst auch ein bisschen Equipment (Stifte/Papier) mitbringen würden. Die besten Arbeiten werden auf dem Blog zum Geschehen veröffentlicht: http://handcraft.tumblr.com/

Das PROGRAMM – 20:00 WARMING UP Dehnübung für die Hände.
20:30 GRUPPENSPIEL Bei dem wir gemeinsam zu einem Thema illustrieren.
21:00 FREIES ILLUSTRIEREN Anarchisch wird nun gezeichnet, kollaboriert oder man erfindet weitere GRUPPENSPIEL.

“Kommt vorbei … lacht und malt mit uns!”, lautet die freundliche Einladung in die Heaven Bar, ausgesprochen von den Handcraft-Organisatoren. Wer die Heaven-Macherin Linda und die Idee ihrer Bar ein wenig näher kennenlernen möchte, kann dies übrigens ganz frisch hier im spannenden Gründerporträt auf www.wiesbaden.de tun. (dif/ Bild Heaven)