| | 1 Kommentar

sensor-Wochenendfahrplan: Neuer Club, vertrautes Festival und viel zu “seen”

Von Selma Unglaube und Maximilian Wegener. Fotos Veranstalter. 

Das wundervolle goEast-Festival gibt unterschiedlichste Gelegenheiten zum Eintauchen in spannende Welten auf der Leinwand, aber auch einfach in die einzigartige Atmosphäre und besonderes Festivalflair. Außer Filmen gibt es spannende Specials. Und außer goEast gibt es auch vieles zu sehen und zu erleben an diesem Wochenende. Und auf der Taunusstraße versucht mal wieder ein neuer Club sein Glück im ehemaligen Cubique – Troja (Foto) lädt an diesem Wochenende zu Partys bei freiem Eintritt ein. (mehr …)

| | Kommentieren

“Die Unruhe” – Mareike Buchmann erforscht Phänomen mit Performance in der Walkmühle

In ihrer neuen abendfüllenden Performance erforscht die Tanz- und Performancekünstlerin Mareike Buchmann am 12. und 13. April im Künstlerverein Walkmühle, der nach umfassender Sanierung seinen Betrieb wieder aufgenommen hat, das Phänomen der Unruhe. Inspiriert wurde sie dazu von einer persönlichen Unruheempfindung: dem Restless Legs Syndrom (RLS).
(mehr …)

| | Kommentieren

Weltkriegsbombe in Bierstadt gefunden: Evakuierung und B 455-Vollsperrung – Auch Altenheime betroffen

UPDATE 11.4. Die Bewohner des zu evakuierenden Bereiches müssen heute bis 13 Uhr ihre Wohnungen sowie den gesamten auf dem beiliegenden Plan eingezeichneten Bereich verlassen. Als Betreuungsstelle steht die Theodor-Fliedner-Schule, Biegerstraße 15, zur Verfügung. Im Gebiet befinden sich unter anderem zwei Alten- und Pflegeeinrichtungen mit mehr als 240 Bewohnerinnen und Bewohnern. In dem Evakuierungsgebiet leben mehr als 2800 Einwohnerinnen und Einwohner. /// Nach dem Fund einer Weltkriegsbombe im Wiesbadener Stadtteil Bierstadt, Bereich Wolfsfeld,  ist für den morgigen Donnerstag, 11. April, gegen 19 Uhr die Entschärfung geplant. Hierzu ist eine Evakuierung in diesem Bereich, wo auch das neue Wohngebiet Bierstadt-Nord entstehen soll, notwendig. Die Bundesstraße 455 wird in diesem Bereich ab 18 Uhr voll gesperrt. Auch zwei Seniorenwohnheime liegen im Evakuierungsgebiet. (mehr …)

| | 1 Kommentar

Nicht volllabern, sondern inspirieren: Die see-Conference macht Wiesbaden zum Zentrum der Zukunftsideen

Einmal im Jahr wird Wiesbaden zum Mekka der zukunftsweisenden Ideen und Visionen. Die see-Conference bringt alljährlich an einem Samstag im April internationale Vor- und Querdenker in die Stadt.  Der Aufgalopp der Kreativköpfe lockt Publikum nicht nur aus Wiesbaden und Rhein-Main, sondern aus ganz Deutschland und auch aus Europa an. Am 13. April findet die see 14, organisiert vom Verein „Bilder der Zukunft”, präsentiert von sensor, im Schlachthof statt. Vier Sprecherinnen und vier Sprecher sind am Start – mit ganz unterschiedlichen Themen, aber einer gemeinsamen Vision: “Aufklärung durch Visualisierung”. Am 14. April sind dann alle Interessierten zum see Camp willkommen. (mehr …)

| | 5 Kommentare

Die Besserletzten: Wiesbaden “verteidigt” letzten Platz im Fahrradklima-Test, holt aber auf – Familien haben Angst

Mit Update 10.04.: Stellungnahme Umwelt- und Verkehrsdezernent Andreas Kowol (Textende)

Wiesbaden holt auf – bleibt aber letzter!”, lautet die Schlagzeile zu den heute veröffentlichten Ergebnissen des ADFC-Fahrradklimatest. Die Ergebnisse der im Herbst 2018 durchgeführten Umfrage zur Fahrradfreundlichkeit wurde heute in Berlin von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer präsentiert. Bundesweit nahmen über 170.000 Teilnehmer beim Fahrradklima-Test teil. In Wiesbaden bewerteten zum wiederholten Male mehr Menschen, insgesamt 1.729, ihre Stadt.. “Die wachsenden Teilnehmerzahlen verdeutlichen die zunehmende Bedeutung des Radverkehrs”, interpretiert der ADFC Wiesbaden. Gleichzeitig ist Wiesbaden immerhin “Aufholerstadt”. (mehr …)

| | Kommentieren

Chanson trifft Songwriter: Werkstatt-Session bei Petroll am 12. April

Eine neue Kulturreihe in Wiesbaden geht am 12. April in die zweite Runde: “Werkstatt-Session bei Petroll” – mit wunderbaren Künstlern zu Gast. Die Veranstaltungsreihe mit wechselnden Künstlern, leckerem Wein und freundlichen Gastgebern bietet in der besonderen Atmosphäre der Musikwerkstatt ein tolles Showprogramm. Den Abend gestalten zwei außergewöhnliche Künstler.
(mehr …)

| | Kommentieren

Nicht mehr wie gelähmt daneben stehen: Kostenfreie Zivilcourage-Seminare – Noch Plätze frei

Zivilcourage will gelernt sein. Deswegen bieten das Polizeipräsidium Westhessen, die Landeshauptstadt Wiesbaden und ESWE- Verkehr in Kooperation mit dem Netzwerk gegen Gewalt Seminare für Bürgerinnen und Bürger an, in welchen Anregungen und Tipps für helfendes Verhalten gegeben werden – natürlich abgestimmt auf die Möglichkeiten jedes einzelnen. Die Teilnahme ist kostenlos. (mehr …)