Direkt zum Inhalt wechseln
|

Gründen auf (Levi) Teufel komm raus – Wiesbadener Schüler bringt sein drittes Unternehmen an den Start

Levi Teufel, ein 18-jähriger Schüler aus Wiesbaden, hat vor seinem Schulabschluss sein drittes Unternehmen ins Leben gerufen.

|

Gründen auf (Levi) Teufel komm raus – Wiesbadener Schüler bringt sein drittes Unternehmen an den Start

Levi Teufel, ein 18-jähriger Schüler aus Wiesbaden, hat vor seinem Schulabschluss sein drittes Unternehmen ins Leben gerufen.


|

„Die Bilderwerfer“ bringen ab heute wieder Open-Air-Kino auf die Reisinger-Wiese

Zum 26. Mal bauen „Die Bilderwerfer“ inmitten der Reisinger Anlagen  gegenüber vom Hauptbahnhof wieder ihr Open-Air-Kino auf und laden vom 4. bis 27. Juli zum kostenfreien Filmgenuss unter dem Sternenhimmel von Wiesbaden.

|

„Die Bilderwerfer“ bringen ab heute wieder Open-Air-Kino auf die Reisinger-Wiese

Zum 26. Mal bauen „Die Bilderwerfer“ inmitten der Reisinger Anlagen  gegenüber vom Hauptbahnhof wieder ihr Open-Air-Kino auf und laden vom 4. bis 27. Juli zum kostenfreien Filmgenuss unter dem Sternenhimmel von Wiesbaden.


| 1

„Wie Kameras Grenzen überwinden“ – Junger Fotograf gestaltet Ausstellung mit Schulkindern aus Namibia

„Fotoprojekt Namibia – Wie Kameras Grenzen überwinden“ heißt eine besondere Fotoausstellung des jungen Wiesbadener Fotografen Anton Trexler in der Kreuzkirche, die heute mit einem Vortrag startet.

| 1

„Wie Kameras Grenzen überwinden“ – Junger Fotograf gestaltet Ausstellung mit Schulkindern aus Namibia

„Fotoprojekt Namibia – Wie Kameras Grenzen überwinden“ heißt eine besondere Fotoausstellung des jungen Wiesbadener Fotografen Anton Trexler in der Kreuzkirche, die heute mit einem Vortrag startet.


|

Was es mit der Schließung des beliebten Café Extrablatt in der Langgasse auf sich hat

Container voller ausrangierter Möbel und anderem entsorgten Material hinter Bauzäunen – das Café Extrablatt, eine in der Regel stark frequentierte und die Fußgängerzone belebende gastronomische Institution in der Langgasse, hat geschlossen. Aber warum?

|

Was es mit der Schließung des beliebten Café Extrablatt in der Langgasse auf sich hat

Container voller ausrangierter Möbel und anderem entsorgten Material hinter Bauzäunen – das Café Extrablatt, eine in der Regel stark frequentierte und die Fußgängerzone belebende gastronomische Institution in der Langgasse, hat geschlossen. Aber warum?


|

Raus x 4! sensor präsentiert vier besondere Verlockungen im Wiesbadener Freiluft-Sommer (1): Sommerfestspiele

Herzlichen Glückwunsch zum Zehnjährigen! Was 2014 begann, ist längst eine feste Größe im Wiesbadener Open-Air-Kalender und darüber hinaus im Freilufttheater-Kalender weit über die Grenzen der Stadt hinaus. Die vom Team des kuenstlerhaus 43 rund um Susanne Müller und Wolfgang Vielsack mit Energie, Einfallsreichtum, Up-to-date-Gespür und immer wieder neuen Ideen auf die Beine, also auf die […]

|

Raus x 4! sensor präsentiert vier besondere Verlockungen im Wiesbadener Freiluft-Sommer (1): Sommerfestspiele

Herzlichen Glückwunsch zum Zehnjährigen! Was 2014 begann, ist längst eine feste Größe im Wiesbadener Open-Air-Kalender und darüber hinaus im Freilufttheater-Kalender weit über die Grenzen der Stadt hinaus. Die vom Team des kuenstlerhaus 43 rund um Susanne Müller und Wolfgang Vielsack mit Energie, Einfallsreichtum, Up-to-date-Gespür und immer wieder neuen Ideen auf die Beine, also auf die […]


|

Editorial Sommer-sensor: Zwei Stunden in der Woche Kinder ertragen zu müssen, ist wirklich eine Zumutung!

Zwei Nachmittagsstunden in der Woche Kinder ertragen zu müssen, ist wirklich eine Zumutung, liebe sensor-Leser:innen, finden Sie nicht? Finde ich natürlich nicht und Sie wahrscheinlich, also hoffentlich, auch nicht. Finden aber Nachbarn einer neuen Flüchtlingsunterkunft in einem Wiesbadener Wohngebiet. Und die Verantwortlichen bei der Stadt finden, dass man um des lieben Friedens (?) willen den […]

|

Editorial Sommer-sensor: Zwei Stunden in der Woche Kinder ertragen zu müssen, ist wirklich eine Zumutung!

Zwei Nachmittagsstunden in der Woche Kinder ertragen zu müssen, ist wirklich eine Zumutung, liebe sensor-Leser:innen, finden Sie nicht? Finde ich natürlich nicht und Sie wahrscheinlich, also hoffentlich, auch nicht. Finden aber Nachbarn einer neuen Flüchtlingsunterkunft in einem Wiesbadener Wohngebiet. Und die Verantwortlichen bei der Stadt finden, dass man um des lieben Friedens (?) willen den […]


|

“Diese Scheißzeit ist unsere Chance”: Ulrich Tukur über KI und Nostalgie / RMF-Konzert im Kurhaus

Von Olaf Neumann. Foto Elena Zaucke. Ulrich Tukur ist ein Allroundtalent. Für Rollen in Filmen oder im Wiesbaden-„Tatort“ wurde er mit den bedeutendsten Schauspielpreisen ausgezeichnet, doch für ihn selbst hat die Musik Vorrang. Mit seiner Band, den Rhythmus Boys, hat er das Album „Es leuchten die Sterne“ veröffentlicht, mit dem er im Rahmen des Rheingau […]

|

“Diese Scheißzeit ist unsere Chance”: Ulrich Tukur über KI und Nostalgie / RMF-Konzert im Kurhaus

Von Olaf Neumann. Foto Elena Zaucke. Ulrich Tukur ist ein Allroundtalent. Für Rollen in Filmen oder im Wiesbaden-„Tatort“ wurde er mit den bedeutendsten Schauspielpreisen ausgezeichnet, doch für ihn selbst hat die Musik Vorrang. Mit seiner Band, den Rhythmus Boys, hat er das Album „Es leuchten die Sterne“ veröffentlicht, mit dem er im Rahmen des Rheingau […]


|

Grünes Licht für weißes Wiesbaden-Ereignis: „Wiesbaden on Ice“ soll im Winter erneut Bowling Green verzaubern

Grünes Licht für weißes Wiesbaden-Ereignis : Auch im kommenden Winter soll nach heutigem Beschluss des Magistrats von „Wiesbaden on Ice“ wieder ein Zauber ausgehen: Ab dem 25. November können sich die Besucherinnen und Besucher erneut von Deutschlands größter mobiler Eisbahn auf dem Bowling Green vor dem Kurhaus begeistern lassen.

|

Grünes Licht für weißes Wiesbaden-Ereignis: „Wiesbaden on Ice“ soll im Winter erneut Bowling Green verzaubern

Grünes Licht für weißes Wiesbaden-Ereignis : Auch im kommenden Winter soll nach heutigem Beschluss des Magistrats von „Wiesbaden on Ice“ wieder ein Zauber ausgehen: Ab dem 25. November können sich die Besucherinnen und Besucher erneut von Deutschlands größter mobiler Eisbahn auf dem Bowling Green vor dem Kurhaus begeistern lassen.


|

„Die Weltlage politisiert die Jugend“ – Sun´s Sons-Sänger Lasse Kuhl im Interview / Live beim Impact Festival

Interview: Dirk Fellinghauer. Fotos: Kevin Schmitz, Stella Musshafen & Mika Frommherz.  „Die Jugend“ ist wieder gefragt. Es wird viel geredet und geschrieben und spekuliert über „die Jugend“. Mit der Jugend, für die Jugend und durch die Jugend selbst wird das 1. Wiesbadener Impact Festival am 5. Juli gestaltet. Das musikalische Programm gestaltet die Frankfurter Indie-Band […]

|

„Die Weltlage politisiert die Jugend“ – Sun´s Sons-Sänger Lasse Kuhl im Interview / Live beim Impact Festival

Interview: Dirk Fellinghauer. Fotos: Kevin Schmitz, Stella Musshafen & Mika Frommherz.  „Die Jugend“ ist wieder gefragt. Es wird viel geredet und geschrieben und spekuliert über „die Jugend“. Mit der Jugend, für die Jugend und durch die Jugend selbst wird das 1. Wiesbadener Impact Festival am 5. Juli gestaltet. Das musikalische Programm gestaltet die Frankfurter Indie-Band […]


|

Sommer-sensor draußen: Juli/August-Doppelausgabe + museum reinhard ernst (mre)-Sonderbeilage

Der Juli ist da, der Sommer ist da (okay, heute nicht wirklich), die große sensor-Sommer-Doppelausgabe ist da. Sie ist so dick wie noch nie – 48 Seiten plus 24 Sonderveröffentlichung voller Information und Inspiration rund um das neue museum reinhard ernst (mre). Im eigentlichen sensor findet ihr die Titelstory über eine neue Flüchtlingsunterkunft in einem […]

|

Sommer-sensor draußen: Juli/August-Doppelausgabe + museum reinhard ernst (mre)-Sonderbeilage

Der Juli ist da, der Sommer ist da (okay, heute nicht wirklich), die große sensor-Sommer-Doppelausgabe ist da. Sie ist so dick wie noch nie – 48 Seiten plus 24 Sonderveröffentlichung voller Information und Inspiration rund um das neue museum reinhard ernst (mre). Im eigentlichen sensor findet ihr die Titelstory über eine neue Flüchtlingsunterkunft in einem […]


|

Bestens verbunden: Für Paolo Nutini zum Zeltfestival / Kein Karaoke, dafür ein Rave – welch ein genialer Trip!

Von Dirk Fellinghauer. Fotos Zeltfestival Rhein-Neckar / Alina Kuchma, Dirk Fellinghauer. Für gute Livemusik ist kein Weg zu weit, und Mannheim ist ohnehin nicht wirklich weit von Wiesbaden aus. Ein Stündchen auf die Autobahn, und abgefahren am direkt an selbiger gelegenen Maimarkt-Gelände. Der Grund dieses Trips: Paolo Nutini beim Zeltfestival Rhein Neckar. Ein hervorragender Grund, […]

|

Bestens verbunden: Für Paolo Nutini zum Zeltfestival / Kein Karaoke, dafür ein Rave – welch ein genialer Trip!

Von Dirk Fellinghauer. Fotos Zeltfestival Rhein-Neckar / Alina Kuchma, Dirk Fellinghauer. Für gute Livemusik ist kein Weg zu weit, und Mannheim ist ohnehin nicht wirklich weit von Wiesbaden aus. Ein Stündchen auf die Autobahn, und abgefahren am direkt an selbiger gelegenen Maimarkt-Gelände. Der Grund dieses Trips: Paolo Nutini beim Zeltfestival Rhein Neckar. Ein hervorragender Grund, […]


|

Großes Sommerfest heute rund ums Museum / AMD-Studis interaktiv und mit Freiluft-DJ-Set am Start

Heute lädt das Museum Wiesbaden von 17 bis 23 Uhr mit Musik, Aktionen für Klein und Groß und besonderen Gästen zu seinem Sommerfest ein. Gefeiert wird vor allem auf dem Vorplatz des Museums, aber alle Besucher:innen haben von 17 bis 22 Uhr auch freien Eintritt ins Museum mit den großen Sonderausstellungen Pechstein, Afrika und – […]

|

Großes Sommerfest heute rund ums Museum / AMD-Studis interaktiv und mit Freiluft-DJ-Set am Start

Heute lädt das Museum Wiesbaden von 17 bis 23 Uhr mit Musik, Aktionen für Klein und Groß und besonderen Gästen zu seinem Sommerfest ein. Gefeiert wird vor allem auf dem Vorplatz des Museums, aber alle Besucher:innen haben von 17 bis 22 Uhr auch freien Eintritt ins Museum mit den großen Sonderausstellungen Pechstein, Afrika und – […]