| | Kommentare deaktiviert für Ball des Sports für “alle” – Sektnacht Spezial und Energy Run rund um das Großereignis

Ball des Sports für “alle” – Sektnacht Spezial und Energy Run rund um das Großereignis

Der Ball des Sports, der am 3. Februar erstmals im (fast) fertigen nagelneuen „RMCC“ steigen wird, ist  Promis, Ehrengästen und Bestbetuchten, die sich Eintrittspreise über 1000 Euro leisten können, vorenthalten. Wer aber den Spitzensportlern mal ganz nah sein möchte, der kann dies am Tag vor dem Ball auf Henkellsfeld bei der „Ball des Sports Sektnacht“ tun. Und das ist fast genauso exklusiv, denn jeder Gast kann vor der Fotowand am Roten Teppich posieren. Gefeiert wird mit Weltmeistern, Olympiasiegern und Menschen, die man sonst nur im Fernsehen zu sehen kriegt. Angekündigt haben sich prominente aktuelle und ehemalige Athleten wie Marika Kilius, Angela Maurer, Sönke Rothenberger, oder Alexander Wieczerzak sowie Jonas Reckermann, 2012 Olympiasieger im Beachvolleyball, der erneut als Moderator durch die besondere Sektnacht führt, und einige weitere bekannte Namen aus der Welt des Spitzensports.  Tickets für den Abend voller Musik, Sekt, Promis und „Aktivstationen“ gibt’s unter www.wiesbaden.de/tickets. Wir verlosen 2×2 Tickets: losi@sensor-wiesbaden.de – Übrigens: Am Vormittag des Ball des Sports – Samstag, 3. Februar, um 11 Uhr – organisiert der neu gegründete “Förderverein Stiftung Deutsche Sporthilfe Wiesbaden” mit dem „EnergyRun“ erstmals ein Wettlauf für Kinder (2,5 km) und Erwachsene (5 km). Start und Ziel: Brita-Arena, Infos www.energyrun.de.

%d Bloggern gefällt das: