| | Kommentieren

SUPERNOVUM – Kommunikationsdesign-Studis stellen ihre Abschlussprojekte im Nassauischen Kunstverein vor

Unter dem diesjährigen Titel SUPERNOVUM – beyond the surface geben die Studierenden des Studiengangs Kommunikationsdesign an der Hochschule RheinMain vom 18.  bis zum 21. Juli einen Einblick hinter die Kulissen des Studienalltags und präsentieren ihre Abschlussprojekte. Der Titel der Werkschau setzt sich aus den Begriffen super für die erbrachte Leistung und novum für die neu entstandenen Ideen, die in die Projekte eingeflossen sind, zusammen. (mehr …)

| | Kommentieren

Zum 150. Geburtstag erstmals auf dem Festland: Museum Wiesbaden feiert norwegischen Maler Harald Sohlberg

Foto: O.Vaering

Das Museum Wiesbaden präsentiert ab heute mit der Sommerausstellung Mittsommernacht: Harald Sohlberg – Ein norwegischer Landschaftsmaler die erste Retrospektive des norwegischen Künstlers Harald Sohlberg (1869–1935) auf dem europäischen Festland.  Anlass ist der 150. Geburtstag des Malers. Harald Sohlberg gehört zu den wichtigsten Künstlern Norwegens an der Schwelle zur Moderne. Sein Hauptwerk „Winternacht in Rondane“ gilt als ikonisch und wurde nach Erwerbung des Nationalmuseums im Jahr 1918 noch nie verliehen. (mehr …)

| | Kommentieren

WÖLFE, KINDER, FINGERHUT _ Julia Belot im Kunstraum _ Vernissage am 12. Juli

„POSITIV. ZWISCHEN SACHLICHKEIT UND POESIE.“

Julia Belot sagt zu ihrer Malerei:
Ein Gemälde von mir ist eine Balance zwischen einer sachlichen, sentimentallosen Beobachtung und seiner poetischen Interpretation. Ein Botaniker soll die Pflanzen auf meinen Bildern sofort erkennen, wie auch die Eltern eine typische Kopfbewegung ihrer Kinder sofort erkennen werden. Es ist aber noch nicht alles. Erst wenn der Zauber sichtbar wird, der durch schräg fallendes Herbstlicht auf den Blättern oder durch einen Kinderblick entsteht, wird es zu einem Gemälde. Ich male Wertvolles, Positives, Flüchtiges. Provozieren, Demaskieren, Kritisieren und Ärgern überlasse ich gerne den anderen. Meine Bilder sind nicht abstrakt, wie auch meine Wünsche und Erinnerungen nie abstrakt sind.“

Eröffnet wird WÖLFE, KINDER, FINGERHUT _ Malerei von Julia Belot am Freitag 12.07. ab 18:30 Uhr, Kunstraum, Faulbrunnenstrasse 5.  Zu sehen bis 30.7. mit Öffnungszeiten samstags  von 12-15 Uhr.

Im Rahmen der Ausstellungsreihe „Der BBK zu Gast im Kunstraum“ mit freundlicher Unterstützung der IG Galerien Wiesbaden und der SEG Wiesbaden.

| | Kommentieren

Augen-Blicke – Ausstellungeröffnung im Kunstraum Faulbrunnenstraße

Der Augenblick, wenn sich Blicke begegnen, das Bild mit mir spricht – augenblicklich – Elli Weishaupt eröffnet am Mittwoch 19.Juni von 18-21Uhr ihre Ausstellung im Kunstraum, Faulbrunnenstrasse 5 und lädt Sie ein zum Gespräch samstags 22./29. Juni/6.Juli jeweils von 12-15Uhr. Oder wagen Sie den Blick durch das große Schaufenster jederzeit vom bis 10. Juli. Elli Weishaupt _Malerei und 3DZeichnung. Im Rahmen der Ausstellungsreihe „Der BBK zu Gast im Kunstraum“ mit freundlicher Unterstützung der IG Galerien Wiesbaden und der SEG Wiesbaden.

| | Kommentare deaktiviert für Ausstellungseröffnung: „Jugendstil Hommage“ startet heute in der BBK Schaustelle

Ausstellungseröffnung: „Jugendstil Hommage“ startet heute in der BBK Schaustelle

An diesem Freitag, dem 14. Juni, eröffnet in der BBK Schaustelle in der Nerostraße 32 die Ausstellung „Jugendstil Hommage“. Zehn Künstlerinnen und Künstler des Berufsverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler Wiesbaden e.V. (BBK) nehmen die Schenkung der Sammlung Neess an das Landesmuseum zum Anlass, sich mit der Zeit des Jugendstils auseinanderzusetzen. (mehr …)