| | Kommentieren

Geschäft des Monats: Umsonstladen Kleiderkreislauf in der Elly-Heuss-Schule am Platz der Deutschen Einheit

Von Anja Baumgart-Pietsch. Fotos Kai Pelka.

„Was ist mit den roten Schuhen?“ fragt Alexandra Manger den hageren, kleinen älteren Herrn in Gummischlappen. Der winkt etwas traurig ab. „Klappt nicht.“ Das sei ein Stammkunde, sagt die Lehrerin der Elly-Heuss-Schule. „Der braucht dringend Schuhe, sein Zeh ist kaputt, aber er hat nur Größe 40. Die ist für Männer schwer aufzutreiben. Ich hatte mich jetzt so gefreut, dass ich ein paar rote Turnschuhe gefunden hatte. Aber anscheinend waren die doch nicht die richtigen für seinen wehen Zeh.“ Schade, aber Manger und ihr Team werden nicht aufgeben, passende Schuhe für den alten Mann zu finden. Und die kosten dann auch nichts. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Mit Filmen Rassismus und Antisemitismus bekämpfen? Tagung sucht Austausch / Anmeldung bis 15.3.

Mit Filmen Rassismus und Antisemitismus bekämpfen? Tagung sucht Austausch / Anmeldung bis 15.3.

Die diesjährige Jahrestagung des Bundesverbands Jugend und Film (BJF) steht unter dem Thema „Filme grenzenlos – gegen Rassismus und Antisemitismus“. Anmeldungen sind noch bis 15. März möglich. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für „Poetry on Ice“-Premiere auf der Henkell-Kunsteisbahn – Runden drehen und Texte lauschen am 6. März

„Poetry on Ice“-Premiere auf der Henkell-Kunsteisbahn – Runden drehen und Texte lauschen am 6. März

Poetry on Ice“ feiert an diesem Sonntag, 6. März, Premiere und lädt zum Lesen, Zuhören und Eislaufen auf der Henkell-Kunsteisbahn. sensor präsentiert das neue Veranstaltungsformat als Medienpartner (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Was will ich wirklich vom Leben? „Nur Mut Camp“ bringt junge Menschen ganz zwanglos auf Ideen

Was will ich wirklich vom Leben? „Nur Mut Camp“ bringt junge Menschen ganz zwanglos auf Ideen

Die Teilnehmer;innen des NUR MUT-Camps 2021. In diesem Jahr wird es zwei Termine geben.

Am Ende der Schule, zwischen Schule und Ausbildung oder Studium haben junge Menschen oft noch keine konkrete Vorstellung, was der nächste Schritt im Leben ist, was einen wirklich inspiriert und welche Träume und Wünsche man an die eigene Zukunft hat. Während der NUR MUT CAMPs geht es – begleitet von Coaches und inspiriert von spannenden Menschen mit interessanten Lebensläufen – genau darum. Das Ziel: eigene Stärken und Interessen herausfinden – „ohne Noten, ohne schlaue Ratschläge, ohne Stress, ohne `du müsstest aber mal´“.

(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Vision für Wiesbaden: 6 Etagen Demokratie – Bekommt Wiesbaden ein Jugenddemokratiebildungszentrum?

Vision für Wiesbaden: 6 Etagen Demokratie – Bekommt Wiesbaden ein Jugenddemokratiebildungszentrum?

Matthias Seilberger.
Luise Oedekoven.

Der Stadtjugendring Wiesbaden will ein Jugenddemokratiebildungszentrum bauen – am liebsten auf dem Elsässer Platz. Das Vorstandsduo des Stadtjugendrings erläutert seine „Vision für Wiesbaden“. Heute steht das Thema auf der Tagesordnung des Ausschuss für Soziales, Integration, Wohnen, Kinder, Familie, der um 17 Uhr im Rathaus öffentlich tagt. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Wiesbadener Jugendparlament wird neu gewählt – 14- bis 19-Jährige können sich bis 13.12. bewerben

Wiesbadener Jugendparlament wird neu gewählt – 14- bis 19-Jährige können sich bis 13.12. bewerben

Im kommenden Jahr steht die Wahl des siebten Wiesbadener Jugendparlaments an. Stadtverordnetenvorsteher Dr. Gerhard Obermayr und der Vorsitzende des Jugendparlaments, Noah Said, rufen alle Wiesbadener Jugendlichen dazu auf, sich um einen Sitz im Jugendparlament zu bewerben und sich zahlreich an der Wahl zu beteiligen. (mehr …)

| | 2 Kommentare

Ex-Parkhaus als Pop-Up-Freiraum? Stadtverordnete diskutieren / „Innenstadt gehört auch Jugendlichen“

Von Dirk Fellinghauer (Text und Fotos).

Das Ende Oktober geschlossene City Passage-Parkhaus könnte mit einer ganz neuen Nutzung Leben in die Stadt bringen und dabei auch zur Lösung eines akuten Wiesbadener Problems beitragen. An diesem Donnerstag wird die Stadtverordnetenversammlung beraten, ob und wie das (zu einem späteren, unbestimmten Zeitpunkt) zum Abriss freigegebene „City I“-Parkhaus für eine Pop-Up-Nutzung wiederzueröffnen wäre. Zentrales Anliegen des Ansinnens: „Die Innenstadt gehört auch den Jugendlichen“. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Brückenschlag-Bänke müssen bis 5. November weg – „Westend Youth“-Kundgebung am 4. November

Brückenschlag-Bänke müssen bis 5. November weg – „Westend Youth“-Kundgebung am 4. November

Die anfangs gefeierten, inzwischen umstrittenen und von manchen massiv bekämpften „Brückenschlag“-Bänke an der Westend-Kreuzung Goebenstraße/Scharnhorststraße werden bald Geschichte sein. Bis zu diesem Freitag müssen die wuchtigen Holzskulpturen auf Anordnung der städtischen Tiefbauamtes abgebaut werden. Vorher laden Jugendliche, die hier in den letzten Monaten einen Treffpunkt gefunden hatten, an diesem Donnerstag zur „Verabschiedung der Goebenbänke“. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Wiesbadener auf dem Sprung zum „Juniorsportler des Jahres“? Ab sofort für Weitspringer Oliver Koletzko voten

Wiesbadener auf dem Sprung zum „Juniorsportler des Jahres“? Ab sofort für Weitspringer Oliver Koletzko voten

Oliver Koletzko

Wer wird „Juniorsportler:in des Jahres 2021“? Alle Sportfans sind bis zum 23. Oktober, 12 Uhr,  aufgerufen, aus einer Top 5 (in der Einzel-Wertung) ihren Favoriten oder ihre Favoritin beim Voting der Deutschen Sporthilfe zu wählen. Nominiert ist in diesem Jahr bei der bundesweiten Abstimmung auch der 18-jährige Wiesbadener Weitsprung- Juniorenmeister Oliver Koletzko. In einem Online-Voting auf www.juniorsportlerdesjahres.de stehen fünf herausragende junge Sportlerpersönlichkeiten zur Wahl. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für „Jugend an die Macht“ im Schloss – „Der visionäre Frühschoppen“ überlässt der jungen Generation das Wort

„Jugend an die Macht“ im Schloss – „Der visionäre Frühschoppen“ überlässt der jungen Generation das Wort

Inspirierende Kulisse zum Diskutieren und Visionieren – erst recht an einem (Wahl)Sonntagvormittag. „Der visionäre Frühschoppen“ bringt im Park von Schloss Freudenberg am 26. September „Jugend an die Macht“.

Als die Veranstalter vor Monaten den Termin festlegten, hatten sie die Bundestagswahl noch gar nicht auf dem Schirm. Als sie feststellten, dass die nächste Ausgabe der Diskussions- und Inspirationsveranstaltung „Der visionäre Frühschoppen“ am Tag der Bundestagswahl – Sonntag, 26. September – stattfindet, lag das grundsätzliche Thema auf der Hand. Da muss es um die Wahl gehen. Das konkrete Thema greift einen Aspekt auf, der oft viel zu kurz kommt: „Jugend an die Macht – Wählt Zukunft!“, heißt es am Wahl-Sonntag von 12 bis 14 Uhr im Garten von Schloss Freudenberg. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Potenziale eines unterschätzten Quartiers: Rundgang durch Klarenthal am 4. September und 2. Oktober

Potenziale eines unterschätzten Quartiers: Rundgang durch Klarenthal am 4. September und 2. Oktober

Unter dem Motto „Wiesbaden mit anderen Augen sehen“ möchte das Sozialdezernat in einem etwa jeweils zweistündigen Spaziergang durch Klarenthal am 4. September und 2. Oktober Einblicke in unterschiedliche Facetten dieses Teils der Stadt geben – „denn Wiesbaden ist mehr als das historische Fünfeck“.

(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Spielerisch zur Wahlentscheidung: Direktkandidat:innen stellen sich Fragen der Jugend / Für Wahlrecht ab 16

Spielerisch zur Wahlentscheidung: Direktkandidat:innen stellen sich Fragen der Jugend / Für Wahlrecht ab 16

„Politiker*in ärgere dich nicht“ findet am Freitag, 3. September, um 18 Uhr auf dem Wiesbadener Neroberg statt – eine Podiumsdiskussion der anderen Art, speziell für Jugendliche und junge Erwachsene, organisiert vom Stadtjugendring. (mehr …)