| | Kommentieren

300 junge Filmbegeisterte aus aller Welt treffen in Wiesbaden aufeinander – und auf Wim Wenders

Der große Wim Wenders kommt nach Wiesbaden, um sich mit filmbegeisterten Schüler:innen aus aller Welt persönlich auszutauschen. Foto: Gerhard Kassner

Rund 300 Kinder und Jugendliche aus aller Welt sind seit heute bis Mittwoch in der Caligari Filmbühne „zuhause“. Das Deutsche Filminstitut und Wiesbaden sind erstmals  Gastgeber der sonst immer in einem Pariser Kino ausgetragenen Abschlussveranstaltung „À NOUS LE CINÉMA !“ des renommierten internationalen Vermittlungsprojekts: „Le Cinéma, cent ans de jeunesse“ (CCAJ). Die jungen Filmemacher:innen treffen in Wiesbaden nicht nur auf Gleichgesinnte, sondern auch auf einen berühmten Regisseur: Wim Wenders kommt als Filmpate am Dienstag, 6. Juni, in die Caligari FilmBühne, wo auch heute und am 6. Juni zwei seiner legendären Meisterwerke öffentlich gezeigt werden. (mehr …)

| | Kommentieren

Europa bleibt bunt – Wiesbaden sowieso! CSD steigt mit Parade, Fest und Partys / Heute Solidaritäts-Nachtwache

„Europa bleibt bunt“ lautet das Motto des diesjährigen CSD Wiesbaden. Die hessische Landeshauptstadt wird besonders bunt, wenn sich an diesem Samstag, 27. Juni, ab 14 Uhr – Start am Warmen Damm neben dem Staatstheater – die Demo-Parade que(e)r durch die Wiesbadener Innenstadt, mit Zwischenkundgebung vor dem Rathaus, in  Richtung Schlachthof-Kulturpark bewegt. Novum bei der diesjährigen Parade: ein Wagen. Und das soll nur der Anfang sein. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für AnimaDoc-Workshop für junge Talente bei goEast – Profis zeigen neue Wege, Geschichten mit Anliegen zu erzählen

AnimaDoc-Workshop für junge Talente bei goEast – Profis zeigen neue Wege, Geschichten mit Anliegen zu erzählen

 Ein spannender „AnimaDoc“-Workshop im Rahmen des goEast-Festivals soll junge Talente in neue Wege des Geschichtenerzählens einführen: die Erstellung authentischer Dokumentarfilme mit Hilfe von Animationen.  Der Workshop vom 29. April bis 1. Mai ist für 16- bis 23-Jährige „eine einzigartige Gelegenheit, die Schnittstelle zwischen Dokumentarfilm und Animation zu erforschen und neue Wege zu entdecken, Geschichten zu erzählen.“ Anmeldungen sind noch möglich.

(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Energiesparmeister-Wettbewerb für Schulen – Bewerbungs-Endspurt / Naspa erstmals Partner

Energiesparmeister-Wettbewerb für Schulen – Bewerbungs-Endspurt / Naspa erstmals Partner

Wer spart, gewinnt! Allerdings geht es beim Energiesparmeister-Wettbewerb darum, Energie und CO2 zu sparen. Gesucht wird das effizienteste, kreativste und nachhaltigste Klimaschutzprojekt an Schulen. Der Endspurt für Bewerbungen läuft, die Frist wurde um eine Woche verlängert. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Ein Profi-Studio nur für junge Wiesbadener:innen: „studioreif“ eröffnet am 11. Februar / Auftakt-Workshops

Ein Profi-Studio nur für junge Wiesbadener:innen: „studioreif“ eröffnet am 11. Februar / Auftakt-Workshops

Junge Wiesbadener:innen bekommen ein eigenes Studio – geschenkt! „studioreif“ im Medienzentrum Wiesbadener in der Mauritius-Mediathek geht an den Start als idealer Ort für Jugendliche zwischen 14 und 26 Jahren, die sich sich kreativ in Foto-, Video- und Audioprojekten ausprobieren wollen. Eröffnet wird das Ganze bei einem interaktiven Veranstaltungstag  am 11. Februar. Gleich zum Auftakt gibt es coole Workshops.  (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Kultur, Jugend, Senioren – Ehrenamtliche Wiesbadener Beiräte tagen im Rathaus / Interessierte willkommen

Kultur, Jugend, Senioren – Ehrenamtliche Wiesbadener Beiräte tagen im Rathaus / Interessierte willkommen

Für unterschiedliche Themenbereiche und Bevölkerungsgruppen gibt es ehrenamtliche Beiräte der Landeshauptstadt Wiesbaden. Nun stehen erste Sitzungen im neuen Jahr an. Interessierte sind als Zuhörer:innen im Rathaus willkommen. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Handwerk: Wie cool ist das denn? Neue Wege zum Nachwuchs – und wie das beim Nachwuchs ankommt

Handwerk: Wie cool ist das denn? Neue Wege zum Nachwuchs – und wie das beim Nachwuchs ankommt

Von unserer Praktikantin Samira Schwarz. Fotos Kai Pelka.

Das Erdgeschoss des Luisen-Forums in der Kirchgasse. In einem der Ladenlokale des Einkaufszentrums fällt eine Gruppe Jugendlicher auf, laute Stimmen und Lachen dringen heraus. Doch es handelt sich nicht um ein neues Geschäft. Der MakerSpace der Handwerkskammer Wiesbaden und der Kreishandwerkerschaft Wiesbaden Rheingau-Taunus lud einen Monat lang zum Ausprobieren ein. Das Ziel: Zeigen, was „das Handwerk“ zu bieten hat. Junge Leute, die sich fragen – Handwerk, wie cool ist das denn? – konnten hier auf überraschende Antworten kommen. Der MakerSpace war der jüngste, aber nicht der erste und einige Versuch, den Nachwuchs fürs Handwerk zu interessieren und bestenfalls zu begeistern. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Straßengespräch: Helen Stiebler (21), Studentin & Praktikantin im neuen Jugendinfozentrum JIZ Wiesbaden

sensor-Straßengespräch: Helen Stiebler (21), Studentin & Praktikantin im neuen Jugendinfozentrum JIZ Wiesbaden

Interview & Foto: Samira Schwarz

Was ist das JIZ genau? Für wen ist es gedacht?

Das JIZ ist ein Jugendinfozentrum für Jugendliche im Alter von 14 bis 27 Jahren. Hauptsächlich um Fragen zu beantworten, die sie haben, aber auch um bei Problemen zu helfen. Ein Ort zum Abhängen – wir haben auch kostenloses WLAN. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Das große 2×5-Interview: Moritz Richter, Sprecher Fridays for Future Wiesbaden, 16 Jahre

Das große 2×5-Interview: Moritz Richter, Sprecher Fridays for Future Wiesbaden, 16 Jahre

Interview: Dirk Fellinghauer. Foto: Arne  Landwehr.

Berufung

Wie ist Fridays for Future in Wiesbaden aufgestellt?

Es kommen immer wieder viele neue Menschen dazu, vor allem junge Menschen, der Jüngste ist 12. Wir sind sehr jung und bunt – und motiviert, etwas zu bewegen. In unserer Signal-Gruppe sind gut vierzig Leute, davon vielleicht ein Viertel richtig aktiv. Vor großen Aktionen wie gerade bei unserem Klimastreik sind es mehr. Den Schulstreik legt jede Ortsgruppe so aus, wie sie möchte. Einige starten erst um 15 Uhr, wir um 12 Uhr. Wir finden, das gehört dazu, um der Politik klarzumachen: Wir meinen es immer noch ernst und schwänzen dafür auch die Schule, wenn es sein muss. Der Hype um Fridays for Future ist ja ein bisschen erloschen. Wir kriegen nicht mehr so viele Menschen auf die Straße. In Wiesbaden haben wir zuletzt einiges in Richtung Nachhaltigkeit bei Kleidung gemacht, zum Beispiel die große Kleidertausch-Party beim Superblock-Sonntag. Wir kooperieren auch mit dem Umweltladen, wo jetzt im Laden Kleider getauscht werden können.

 

(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Bock auf eigenes Festival? Youth Culture macht´s in Wiesbaden möglich – Heute Kick-off-Treffen im JIZ

Bock auf eigenes Festival? Youth Culture macht´s in Wiesbaden möglich – Heute Kick-off-Treffen im JIZ

„Du hast Bock ein Festival für junge Menschen in Wiesbaden mit auf die Beine zu stellen?“ Mit dieser Frage verbunden ist die Einladung an kultur- und musikinteressierte Jugendliche und junge Erwachsene aus Wiesbaden und Umgebung, die gemeinsam die 13. Ausgabe des Youth Culture Festivals für Sommer 2023 planen und gestalten. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Ahmed Imam und sein Weg von Ägypten nach Wiesbaden, vom Maschinenbau zur – groß gedachten – Sozialarbeit

Ahmed Imam und sein Weg von Ägypten nach Wiesbaden, vom Maschinenbau zur – groß gedachten – Sozialarbeit

Von Marta Moneva. Fotos Samira Schulz.

Aus Ägypten nach Wiesbaden, vom Maschinenbau zur Arbeit mit Kinder und Jugendlichen. Ahmed Imam will mit seinem Job etwas bewegen. (mehr …)