| | Kommentieren

Was lange währt, wird endlich Walkmühle – das muss (ab heute) gefeiert werden: Offene Türen und Tanz in den Mai

Eigentlich hat ja schon fast keiner mehr dran geglaubt, aber: Die Sanierung der Walkmühle ist praktisch abgeschlossen! Das muss gefeiert werden – und zwar an diesem Wochenende.

(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Eintauchen erwünscht! 20. „Kurze Nacht“ lockt heute von 19 Uhr bis Mitternacht – Verspätet, aber rekordverdächtig

Eintauchen erwünscht! 20. „Kurze Nacht“ lockt heute von 19 Uhr bis Mitternacht – Verspätet, aber rekordverdächtig

Kerstin Kuntzes künstlerisches Medium ist das Wasser. Aus dem Blickwinkel der passionierten Schwimmerin (seit Jahren nahezu jeden Tag 3000 Meter) schafft sie beeindruckende Motive aus ungewohnter Perspektive – passend zum Wiesbadener Jahr des Wassers zu sehen bei Kunst Schaefer, einer von 26 „Kurze Nacht“-Stationen.

Mit zwei Jahren Verspätung wird die Jubiläumsnacht, also die zwanzigste „Kurze Nacht“ der Museen und Galerien in Wiesbaden, heute an den Start gehen. „Die rekordverdächtige Anzahl von 26 Museen, Kunstvereinen, Projekträumen und Galerien wird ihre Türen öffnen“, kündigt Erhard Witzel, Initiator und Organisator der Kult(ur)veranstaltung, an.
(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Kyiv Symphony Orchestra kommt kurzfristig auf Deutschlandtour – Benefizkonzert im Kurhaus Wiesbaden

Kyiv Symphony Orchestra kommt kurzfristig auf Deutschlandtour – Benefizkonzert im Kurhaus Wiesbaden

Als wichtiges Zeichen für den Erhalt sowohl des Orchesters als auch der ukrainischen Kultur wird das Kyiv Symphony Orchestra daher kurzfristig für eine Tournee nach Deutschland eingeladen. Eine der sieben Stationen wird das  Wiesbadener Kurhaus sein.

(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Kreatives Epizentrum aus der Londoner Jazz-Szene: Alexander Hawkins am 7.4. live im Marleen

Kreatives Epizentrum aus der Londoner Jazz-Szene: Alexander Hawkins am 7.4. live im Marleen

Alexander Hawkins ist ein kreatives Epizentrum aus der Londoner Jazz-Szene und gilt in England als einer der innovativsten Musiker der jüngeren Generation mit einem überraschenden Aktionsradius. Am 7. April, 20 Uhr, ist er live zu erleben im „Marleen“ im Lili. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Wir Zwei – Ausstellung in der BBK SCHAUstelle

Wir Zwei – Ausstellung in der BBK SCHAUstelle

Noch bis 24. April findet in der SCHAUstelle des BBK Wiesbaden die Ausstellung Wir Zwei statt. Angelehnt an die Station des Jawlensky Pfades in der Marcobrunnerstrasse 3 haben sich 13 Künstler*innen mit dem Thema der Beziehung von Lisa Kümmel und Alexej von Jawlensky auseinander gesetzt.

Die Umsetzungen reichen dabei von der konkreten Verarbeitung von Bildmotiven bis hin zur allgemeinen Auslegung von Beziehungsgeflechten. Es finden sich Arbeiten von Doris Bardong, Anna Bieler, Rita Eller, Sandra Heinz, Mireille Jautz, Tine Kaiser, Ulrike von Quast, Renate Seifert, Renate Schwarz-Kraft, Riitta Soini, Christiane Steitz, Reiner Strasser, Elli Weishaupt.

Die Ausstellung ist samstags und sonntags zwischen 14 und 18 Uhr zu besichtigen, in der kurzen Nacht der Galerien und Museen am 09. April 2022 von 19 bis 24 Uhr.

(Abbildung: BBK Wiesbaden)
BBK Wiesbaden e.V.

| | Kommentare deaktiviert für Von Gott auf die Probe gestellt – Theaterstück in Wiesbadener Kirchen darf auch Kontroversen auslösen

Von Gott auf die Probe gestellt – Theaterstück in Wiesbadener Kirchen darf auch Kontroversen auslösen

Das Zwei-Mann-Stück „Die Erprobung Abrahams“ hat in der Ringkirche Premiere gefeiert: Es inszeniert die alttestamentliche Geschichte als fiktive Wiederbegegnung von Vater und Sohn: Abraham, ein alter Mann im Rollstuhl (Jürg Wisbach), steht seinem Sohn Isaak (Lars Wellings) nach Jahren wieder gegenüber.

Auf der Bühne sitzt ein alter Mann im Rollstuhl. Lange, weiße Haare, ungepflegter Bademantel, nackte Füße in Badelatschen, krumme Körperhaltung. Er hört mit einem alten Kassettenrecorder eine biblische Geschichte – jene von Abraham, der seinen Sohn opfern sollte, weil Gott es ihm befahl. In letzter Minute sagt Gott ihm, er möge innehalten. Eine Geschichte aus dem Alten Testament liegt diesem Stück zugrunde, die uns heute erschaudern lässt. Und zum Nachdenken bringt. Auch den Schauspieler Jürg Wisbach. Er hat das Stück verfasst: „Die Erprobung Abrahams“ wird in verschiedenen Kirchen aufgeführt, auch an diesem Wochenende. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für „read & beat“ im Anderen Salon – Neue Reihe groovt im Literaturhaus / „On the Road“-Auftakt am 25. März

„read & beat“ im Anderen Salon – Neue Reihe groovt im Literaturhaus / „On the Road“-Auftakt am 25. März

„read & beat“, die neue Veranstaltungsreihe im ebenfalls neuen „Anderer Salon“-Format im Literaturhaus Villa Clementine, ist eine Fusion aus Literatur und Jazz. In thematischen Abenden verschmelzen Lesungen mit groovigen Soundtracks, denn die Welt ist Klang – es lebe der Groove. Und dieses Literaturhaus ganz bestimmt keine steife angestaubte Angelegenheit. Los geht es am Freitag, 25. März. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für 35 Jahre Weltladen Wiesbaden – Lesung mit Musik zum Jubiläum, Große Fairtrade-Auswahl im Geschäft

35 Jahre Weltladen Wiesbaden – Lesung mit Musik zum Jubiläum, Große Fairtrade-Auswahl im Geschäft

Im April des Jahres 1987 gründeten Pioniere den ehrenamtlich geführten Weltladen Wiesbaden. Ihr Ziel: auf die vielen Ungerechtigkeiten der globalen Wirtschaft aufmerksam machen, und um Menschen in sogenannten Entwicklungsländern dabei unterstützen, ihre produzierten Waren zu einem adäquaten Preis auf dem Weltmarkt zu verkaufen. Nun feiert der Weltladen in der „Fairtrade Stadt“ Wiesbaden Jubiläum – mit einer Lesung und Musik. (mehr …)

| | 2 Kommentare

Die Wahrheit schreien und Hoffnung machen – Auf zum #WIstandwithUkraine-Festival für den Frieden am 13.3.

Von Dirk Fellinghauer. Fotos privat, Veranstalter.

Wer Olga Zaitseva-Herz kennt, kennt ihr Strahlen. Ihr fröhliches, ansteckendes, charismatisches, temperamentgeladenes Strahlen. Beim digitalen Pressegespräch zum großen „WIstandwithUkraine“-Festival, das an diesem Sonntag auf dem Dern´schen Gelände Dutzende Musiker:inen auf die Bühne und Tausende Wiesbadener:innen auf den Platz bringen soll, um ein starkes Signal für den Frieden und gegen den Krieg zu senden, blickt eine ernste und müde Olga Zaitseva-Herz „aus“ dem Bildschirm. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Tanzpremiere: Junge Menschen lassen ihre Träume wahr werden, indem sie sich ganz auf ihre Kunst konzentrieren

Tanzpremiere: Junge Menschen lassen ihre Träume wahr werden, indem sie sich ganz auf ihre Kunst konzentrieren

Die herausragende Dresden Frankfurt Dance Company präsentiert ab11. März, 20 Uhr,  einen Ballettabend mit der Neukreation „PREMONITIONS OF A LARGER PLAN“ von Jacopo Godani im Bockenheimer Depot Frankfurt. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für „Ihr spielt die Musik!“ – Wer ist und was braucht die Wiesbadener Musikszene? Kulturamt startet Umfrage

„Ihr spielt die Musik!“ – Wer ist und was braucht die Wiesbadener Musikszene? Kulturamt startet Umfrage

Die Wiesbadener Kulturamt hat eine Online-Umfrage gestartet, um die Musikszene der Stadt noch besser kennenzulernen und einen Überblick über die Musiker:innen in Wiesbaden zu bekommen. Ob haupt-, nebenberuflich oder hobbymäßig: durch den verstärkten Austausch mit den Künstler:innen soll die Vielfalt der Szene erhalten und aktiv ausgebaut werden.

(mehr …)