| | Kommentieren

„Wiesbaden Live“ ist zurück mit Konzerten im Kurpark am 24. & 25. Juli

Nach zwei fantastischen Auflagen im letzten Jahr kehrt die Open Air Live Veranstaltung „Wiesbaden Live“ in den Kurpark zurück. An zwei aufeinanderfolgenden Tagen, am 24. und 25 Juli ab 17.30 Uhr, mit jeweils einer Abendveranstaltung wird die bekannte Wiesbadener Band GLOW die Zuschauer mit besten Club- und Dancesounds begeistern. (mehr …)

| | Kommentieren

Bernd Begemann spielt und singt Solo im Garten – Open Air vorm Schloss Freudenberg

Bernd Begemann, der Mit-Erfinder der Hamburger Schule, stilbewusstester Musik-Connaisseur der Hansestadt, unterschätzter Gitarrist und unerreichter Bühnen-Entertainer, ist zurückgekehrt – um das einzufordern, was ihm rechtmäßig zusteht… (mehr …)

| | Kommentieren

Noch Plätze frei: Ferien-Fotokurse für Jugendliche mit professioneller Anleitung

Fotokurs 2020

Die Sommerferien sind gestartet und das Medienzentrum Wiesbaden e.V. bietet während der „filmreifen Ferienzeit“ wieder Workshops, in denen Wiesbadener Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren ihre kreative Seite entdecken und ausleben können. Vorkenntnisse sind dafür nicht nötig, eine professionelle Ausrüstung kann im Medienzentrum ausgeliehen werden, eigene Kameras können mitgebracht werden. Die Anmeldung ist sowohl als Einzelperson als auch als Gruppe möglich. Anmeldeschluss ist der 30. Juli. (mehr …)

| | Kommentieren

Mit offenen Augen durch besonderes Viertel streunern: „Kleinode im Westend entdecken“ am 17. Juli

Wenn es am 17. Juli – nach erfolgreicher Premiere 2019 und nach Corona-Ausfall 2020 – wieder heißt „Kleinode im Westend entdecken“, lohnt sich eine Entdeckungstour durch das einzigartige, vielfältige, höchst lebendige Wiesbadener Viertel besonders. Von 11 bis 19 Uhr finden Neugierige an 30 verschiedenen Standorten offene Türen in Werkstätten, Ateliers, Cafés, Bars und vielen kulturellen Einrichtungen, an denen etwa Besonderes passiert. sensor präsentiert „Kleinode im Westend entdecken“ als Medienpartner. (mehr …)

| | Kommentieren

„Just Music“ ganz neu: Sommerliches „Beyond Jazz“-Festival – Auftakt mit Piano, DJ und Stummfilmen

Das Trio Autochrom. Foto: Jürgen Volkmann

Just Music in motion – so könnte das Motto des diesjährigen Festivals lauten. Zum ersten Mal wird im Sommer, an zwei Tagen und an zwei Orten in Wiesbaden gespielt – aufgrund der Corona-Bestimmungen nur für ein kleineres Publikum. Auch neu: sensor präsentiert „Just Music – Beyond Jazz“-Festival als Medienpartner. Und – mit Uwe Oberg und Silvia Sauer gibt es ein neues MacherIn-Gespann. (mehr …)

| | Kommentieren

Eine Bühne für die Performance: „Mindestabstand Open Air“ am Nassauischen Kunstverein / Bis 18. Juli bewerben

Im Sommer 2021 heißt es jeden Donnerstag im Nassauischen Kunstverein: Endlich wieder Live-Kultur! Beim diesjährigen MINDESTABSTAND-OPEN-AIR wird den performativen Künsten eine Bühne geboten. Bewerbungen können noch bis zum 18. Juli eingereicht werden. (mehr …)

| | Kommentieren

Miau und mehr, Katzspiele und Gastspiele: Sommerfestspiele starten heute im Burggarten

Der gestiefelte Kater miaut ab heute ganz herrlich bei den Sommerfestspielen im Burggarten Sonnenberg. Foto: Peter Krausgrill

Wahnsinn! Seit über 800 Jahren gibt es Sommer auf der Burg Sonnenberg … Und 2021: Endlich wieder: Bühne frei! Für einen unvergleichlichen Sommer. Seit neun Jahren gibt es die Sommerfestspiele Wiesbaden. Auch 2021 bebt das Burggemäuer drei Wochen lang vor Lachen: Ohrentwurmte Evergreens! Zwerchfellkrampfende (Kabarett)Komödien mit Suchtfaktor! Theater und Freie Ensembles aus dem ganzen Rhein-Main-Gebiet. Das Wiesbadener kuenstlerhaus43 öffnet – neben seiner Eigenproduktion „Der gestiefelte Kater“, die heute Premiere feiert – die romantische Freilichtbühne Sonnenbergs für Produktionen von außerhalb. (mehr …)

| | Kommentieren

Spontanvergnügen auf höchstem Niveau: Improsommer startet am am 9. Juli auf dem Neroberg

Lange war unklar, ob es 2021 einen Improsommer geben würde. Doch nun sind alle Genehmigungen erteilt, und am 9. Juli geht es los. Das Kult-Kulturevent auf dem Neroberg kann  beginnen und beschert Wiesbaden – präsentiert von sensor als Medienpartner – bis 7. August Improvergnügen auf buchstäblich höchstem Niveau. (mehr …)

| | Kommentieren

„Wunderbar skurrile Arbeiten“ – MAKING REALITY-Ausstellung von Grit Reiss startet heute im Bellevue-Saal

Mit der ersten Eröffnung nach fast einem Jahr lädt der Kunstverein Bellevue-Saal  heute um 19 Uhr zur Vernissage MAKING REALITY seiner Stipendiatin Grit Reiss ein. Die Ausstellung ist bis zum 8. August im Bellevue-Saal in der Wilhelmstraße 32 zu sehen. (mehr …)
| | Kommentieren

Donald Trump im EXIL bejubelt – Furiose Performance schlägt Egoismus-Bogen zu Richard III. / Premiere 9.7.

Jubel für „Donald Trump“ in der Wiesbadener Nerostraße. Die Medienperformance ACCOUNT GESPERRT macht´s möglich. Nach der gefeierten Vorpremiere im Walhalla im EXIL findet die Premiere des fulminanten Stücks – inszeniert von Sigrid Skoetz, gespielt von Maximilian Pulst – nun am Freitag, 9. Juli, wettervorhersagenbedingt ebenfalls dort statt. Ursprünglich war eine Freiluft-Aufführung im Schloss Freudenberg-Park geplant. Hier wie dort ist „Account gesperrt“ Bestandteil des von sensor präsentierten Festivals „Shelter from the Storm“, mit dem Walhalla im EXIL und Schloss Freudenberg in diesem Sommer gemeinsam die Stadt befeuern. (mehr …)

| | Kommentieren

Andreas Maier liest heute aus „Die Städte“ – im Kulturforum und im Live-Stream

Landschaften, Urlaubsrouten, neue Wege – Andreas Maier zeichnet in seinem autobiographischen Roman „Die Städte“ ein Bild seiner Vergangenheit anhand von Fahrten und Reisen. Es ist der bisher achte Band einer losen Folge autofiktionaler Romane Maiers unter dem Reihentitel „Ortsumgehung“. Heute stellt der Autor um 19.30 Uhr sein neues Buch in Wiesbaden vor. (mehr …)