| | Kommentieren

Kunst zeigt sich wieder in Wiesbaden – Wochenende voller neuer Ausstellungen

Der Kurator erklärt, die Künstlerin lauscht. Der Schriftsteller Ulf Erdmann Ziegler bei der Preview der „Painter´s Portrait“-Ausstellung im Kunsthaus vor Werken der Malerin Chunqing Huang, die den Ausführungen interessiert lauscht. Foto: Dirk Fellinghauer

Auch die Kunst zeigt sich wieder in Wiesbaden – und wird gezeigt. An diesem Wochenende locken mehrere besondere Ereignisse. (mehr …)

| | Kommentieren

VOLLPRALLÜPPIG – neue Ausstellung des BBK Wiesbaden

Nach verstreichenden aktionslosen Tagen eröffnen Künstler:innen des BBK Wiesbaden die sinnenfreudige Ausstellung VOLLPRALLÜPPIG.

Thematisiert werden die Möglichkeiten, Fülle und Vielfalt der Natur, vollpralle Üppigkeit von Fruchtformen und Pollenkörnern darzustellen. Umsetzungen von farbenfroh-kraftvoller Malerei, zeigen die Fülle des Lebens mit ihren schönen, anhebenden und traurigen Erfahrungen, oder das Besitzergeifende und Gefräßige genährt mit rätselhafter, bitterböser Ironie. (mehr …)

| | Kommentieren

Caligari, Kunsthaus, Stadtbibliothek und mehr: Städtische Kultureinrichtungen öffnen wieder

So dicht gedrängt wird das Kinopublikum erst mal nicht sitzen dürfen in der Filmbühne Caligari, aber nach Monaten des Entzugs werden Filmfans froh sein, überhaupt wieder das Caligari besuchen zu dürfen.

Nach langen Wochen und Monaten des pandemiebedingten Lockdowns werden etliche städtische Kultureinrichtungen des Kulturamts nach und nach wieder öffnen. Hier erfahrt ihr, welche Einrichtung wann wieder öffnet – und unter welchen Bedingungen. (mehr …)

| | Kommentieren

Schlachthof öffnet seinen Backyard – Biergarten hinter der Halle ab 11. Juni / Relaxtes DJ- und Kulturprogramm

„Hoch die Hände, Lockdown Ende! „, ruft es aus dem Schlachthof. Und das bedeutet: Es gibt Neues rund um den Schlachthof: „Ab dem 11. Juni legen wir mit relaxtem Kulturprogramm los und eröffnen den Schlachthof Backyard“. Hinter der Halle gibt es dann täglich – außer montags – ab 16 Uhr an Biergarnituren vielerlei Getränke, Pizza aus dem 60/40 und eine Bühne mit wechselndem Programm. (mehr …)

| | Kommentieren

Die Queen als begeisterte Leserin, Eva-Maria Damasko als begeisternde Vorleserin – Kultroman am 6.6. via Zoom

Die Wiesbadener Schauspielerin Eva-Maria Damasko liest am Sonntag, dem 6. Juni, um 18 Uhr auf Einladung des Fördervereins des Wiesbadener Literaturhauses via Zoom aus Alan Bennetts Kultroman „Die souveräne Leserin“. Er erzählt davon, wie die Queen zu einer begeisterten Literaturliebhaberin wird. Das bleibt nicht ohne Folgen … Der Zoom-Link zu der eintrittsfreien Lesung kann bis spätestens 15 Uhr am Veranstaltungstag unter foerderverein.wiliteraturhaus@online.de angefordert werden. (sun/Foto: Veranstalter)

| | 1 Kommentar

Festival entdeckt Buschka: „Seriale“-Nominierung für Wiesbadener Doku „Zeig‘ mir Deinen Osten!“

Die dritte Staffel des Formats „Buschka entdeckt Deutschland“ – Titel „Zeig‘ mir Deinen Osten!“- von und mit dem Wiesbadener Filmemacher Jörg Buschka, wurde vom wichtigsten internationalen Digitalserien-Festival in Deutschland, der Seriale in Gießen, für die Kategorie Best Documentary nominiert. (mehr …)

| | Kommentieren

Akustische Perspektiven rund um den Kurpark-Weiher – Intensivkonzert „Pandemia Sonuum“ verlegt auf 27. Juni

Das war noch etwas zu optimistisch gedacht – das von der ARTist Kooperative New Jazz für Pfingstmontag vorgesehene und angekündigte „Pandemia Sonuum“-Ereignis rund um den Kurpark-Weiher muss verschoben werden – nun auf Sonntag, den 27. Juni, um 15 Uhr. Mit Pandemia Sonuum ereilt Wiesbaden dann die zweite Welle der „Pandemie der Klänge“, deren erster Ausbruch vor fast genau einem Jahr mit „CORONA SONORA“ über die ganze Stadt hinwegfegte. Nicht ganz so weiträumig, tritt sie diesmal dafür umso intensiver im Wiesbadener Kurpark auf und umspielt mit sechs mobilen Quartetten dessen Weiher in wechselnden Richtungen und Achsen. Für das Publikum eröffnet sich eine Vielfalt akustischer Perspektiven, indem es sich sowohl zu Fuß um das musikalische Geschehen herum, als auch mit dem Boot innerhalb dessen bewegen kann. (dif/Bild ARTist)

| | Kommentieren

100 Jahre vhs, 100 Jahre Vielfalt – Volkshochschule schlägt Mitmach-Brücke von Jubiläum zum Diversity-Tag

Die vhs Wiesbaden möchte in ihrem Jubiläumsjahr ein Zeichen für Vielfalt setzen und beteiligt sich dieses Jahr an der Kampagne zum heutigen Deutschen Diversity-Tag: „Denn die vhs steht für eine Kultur der Vielfalt!“. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Stadiongesänge der anderen Art: Mit Händel und groovigem Beethoven im Strandkorb

Stadiongesänge der anderen Art: Mit Händel und groovigem Beethoven im Strandkorb

Das STRANDKORB Open Air bringt in diesem Sommer unterschiedlichste Konzertereignisse in die BRITA-Arena – und jetzt nochmal zwei ganz neue Veranstaltungen: Händel „Messiah“ zum Mitsingen und „Sing Beethoven“ wurden heute angekündigt. In dem Fußballstadion an der Berliner Straße erklingen dann Stadiongesänge der etwas anderen Art. (mehr …)