| | Kommentare deaktiviert für Das Walhalla ist wieder im Exil – diesmal im Chopan mit “Raum (0)” und dem kritischen Stück “Fressen”

Das Walhalla ist wieder im Exil – diesmal im Chopan mit “Raum (0)” und dem kritischen Stück “Fressen”

Freiheit: nicht kämpfen – nicht zweifeln. Liebe: weder vertrauen noch glauben. “Raum (0)” zeigt in Uraufführung ein Stück Theater. Das moderne Überfließen der Menschen in den dauermöglichen Überfluss drückt sich im vielfältigen Akt des Fressens aus. Der Mensch frisst die Tiere, die Pflanzen, die Erde, die Waren, alles Weitere und sich selbst. Am Fressakt schimmert die Konstruktion des Ichs, das angetrieben in ständiger Unruhe niemals satt wird. Die Menschen können noch so viel in sich hineinschlingen, unsterblich werden sie dennoch nicht. In traumhaft grausamen Bildern inszeniert “Raum (0)” assoziativ die inneren Zustände hinter diesem Fressen. Die besondere Vorführung läuft am Freitag, 7. April, und Samstag, 8. April, jeweils um 20 Uhr im Chopan – das sich wie so viele Wiesbadener Kulturstätten solidarisch zeigt und dem Walhalla im Club in der Bleichstraße ein passendes “Exil” zur Verfügung stellt.