| | Kommentare deaktiviert für Das wird lecker: Lalaland startet vegetarischen Imbissstand auf dem Wochenmarkt

Das wird lecker: Lalaland startet vegetarischen Imbissstand auf dem Wochenmarkt

lalaland

 

Die Entscheidung ist gefallen: Der vegetarische Imbissstand auf dem Wiesbadener Wochenmarkt wird ab Samstag, 1. November, von „Lalaland“ betrieben. Das Fair-Trade-Unternehmen, das sich der Nachhaltigkeit verschrieben hat und in der Innenstadt ein Café unter dem Motto „Das Liebste und Beste für die ganze Familie“ betreibt, wird in seinem Stand jeweils samstags und mittwochs seine Crêpes-Spezialitäten, Galettes (Buchweizencrêpe) und Getränke anbieten.

Für den Markeninhaber des Familien-Cafés, Hans Reitz, geht mit der Präsenz auf dem von der Wiesbaden Marketing GmbH veranstalteten Wochenmarkt ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung: „Der Wochenmarkt ist ein schönes Kulturgut“, sagt Reitz, der sich auf die enge Zusammenarbeit mit den regionalen Beschickern des Marktes freut: “Der Imbiss-Stand wird sich auf die Verarbeitung ausschließlich frischer Produkte wie beispielsweise Äpfeln, Tomaten oder Spinat konzentrieren.” Crêpes mit selbstgemachtem Marktapfelmus oder Obstkompott, Galettes, je nach Saison, mit Tomaten, Mozzarella und Basilikum oder Blattspinat und Bergkäse vom Wochenmarkt sind einige der Leckereien, die an dem mit Sitzgelegenheiten ausgerüsteten „Lalaland-Stand“ angeboten werden. Hinzu kommen Kaffee- und Teespezialitäten sowie Softdrinks und Smoothies. Und für das Marktfrühstück auf dem Wiesbadener Wochenmarkt stehen dem jeweiligen Motto entsprechend saisonale Köstlichkeiten auf dem Programm. www.lalaland-wiesbaden.de