| | 1 Kommentar

Der kleine Leon will leben! Fußballer organisieren heute Aktion in der Brita-Arena für leukämiekrankes Baby

„Lasst euch bei der DKMS registrieren, um Leon und anderen eine Chance auf ein normales Leben zu geben!“, bitten die Eltern des an Leukämie erkrankten Kleinkinds.

Der kleine Leon aus Taunusstein ist erst wenige Monate alt. Nachdem bei ihm Blutkrebs diagnostiziert wurde, benötigt er dringend eine Stammzellenspende, um zu überleben. Heute findet in der Brita-Arena eine Typisierungsaktion statt, die Wiesbadener Fußballvereine gemeinsam organisiert haben.

Von 15 bis 18 Uhr sind alle ohne chronisches Leiden zwischen 17 und 55 Jahren willkommen, sich als Stammzellen-Spenderin oder Spender registrieren zu lassen: „Jede Spende erhöht die Möglichkeit, einen passenden Spender für den kleinen Leon zu finden“, erklären die Organisatoren. der gemeinsamen Aktion von Freie Turner Wiesbaden, dem polnischen Fußballverein FC Polonia und dem SV Wehen Wiesbaden. SVWW-Legende Alf Mintzel hatte sich nach einer Anfrage sofort bereit erklärt, mit den anderen Vereinen gemeinsam eine Stammzellen-Spenden- Aktion durchzuführen. Er wird heute auch die ganze Zeit vor Ort sein.

Bisher war Leon ein sehr lebhaftes und aktives Kind. Im Sommerurlaub hatte er dann vier neue Zähne auf einmal bekommen und dadurch kaum geschlafen. Seine Eltern Maria und Grzegorz waren deshalb nicht in Sorge, als er am Tag darauf mehr schlief als gewöhnlich. Als er dann aber sehr blass wurde, fuhren sie in die nächste Klinik, wo nach einem Blutbild die Schockdiagnose Blutkrebs gestellt wurde!

Inzwischen isst und trinkt Leon nicht mehr, er ist schlapp und braucht viel Zuneigung. Um wieder gesund zu werden, benötigt er schnell eine Stammzellspende einer fremden Person. Leons Eltern möchten ihr Kind nicht verlieren und bitten daher: „Lasst euch bei der DKMS registrieren, um Leon und anderen eine Chance auf ein normales Leben zu geben!“

Auch Geldspenden sind willkommen, da jede Typisierung 40 Euro kostet – DKMS-Spendenkonto, IBAN: DE25 7004 0060 8987 0004 14, Verwendungszweck: LEK001, Leon

Informationen zu Registrierungen, die auch von zuhause aus möglich sind, Stammzellenspenden, die übrigens nur noch in etwa zehn Prozent der Fälle aus dem Knochenmark entnommen werden, müssen gibt es bei der DKMS hier.

(dif/Foto DKMS)

Ein Kommentar “Der kleine Leon will leben! Fußballer organisieren heute Aktion in der Brita-Arena für leukämiekrankes Baby

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.