| | Kommentare deaktiviert für „Die visionäre Minute“: Gute Ideen im Schnelldurchlauf

„Die visionäre Minute“: Gute Ideen im Schnelldurchlauf

Walhalla-Spiegelsaal

Auch das Publikum wird ins Geschehen involviert bei der Premiere von “Der visionäre Frühschoppen”, der neuen Veranstaltungsreihe von sensor und Walhalla im Walhalla-Spiegelsaal. „Die visionäre Minute“ gibt am Sonntag, 29. September, ab 12 Uhr Gästen der Veranstaltung die Chance, ihr ganz persönliches kreatives Projekt oder Anliegen, ihre beste Idee und Vision für Wiesbaden, vorzustellen – in aller Kürze: 60 Sekunden stehen jedem, der etwas mitzuteilen hat, im „Speaker´s Corner“-Stil zur Verfügung. Gefragt sind geplante, realisierte oder auch gescheiterte Projekte, seien sie etwa kultureller oder gastronomischer  Art, seien es besondere Geschäftsideen, Initiativen oder sonstige Ideen aus, in und für Wiesbaden.

“Mit diesem Schnelldurchlauf der guten Ideen wollen wir Kreativitätsklimaforschung betreiben”, erklärt Dirk Fellinghauer, der die Veranstaltung moderiert, die Idee: “Kreative Köpfe bekommen hier die perfekte Gelegenheit, auch Verantwortlichen der Stadt wie dem anwesenden OB ein Bild davon zu vermitteln, was sie antreibt und bewegt, aber auch, was sie bremst und wie man das vielleicht ändern könnte.” Außerdem kann “Die visionäre Minute” eine gute Basis für den Austausch der Gäste untereinander beim anschließenden zwanglosen Netzwerken sein.

https://www.facebook.com/events/201864593320080/

http://www.sensor-wiesbaden.de/sensor-und-walhalla-starten-der-visionare-fruhschoppen-premiere-fur-gesprache-mit-format/