| | Kommentare deaktiviert für Die Zeit ist reif, für die Access All Areas Designtage 2014

Die Zeit ist reif, für die Access All Areas Designtage 2014

Reklame

aaa_wiesbaden_2014

Termin und Thema stehen: Vom 10. bis 13. April findet wieder die Veranstaltungsreihe „Designtage Wiesbaden – Access All Areas“ statt. Das Motto in diesem Jahr: „Die Zeit ist reif,“. Zeit zur Anmeldung haben Designschaffende, die mitmachen wollen, noch bis zum 18. Februar.

Die Designtage sind eine Einladung, einen Blick hinter die Kulissen der Wiesbadener Kreativwirtschaft zu werfen und sich ein Bild vom Zeitgeist der ansässigen Agenturszene machen.  Ein umfangreiches Programm erwartet die Besucher an verschiedenen Orten in Wiesbaden. Geplant sind derzeit folgende Veranstaltungen: Eröffnungsveranstaltung  auf dem Campus der Hochschule Rhein-Main, Unter den Eichen, „Open Doors“-Abend der offenen Agenturen    im gesamten Stadtgebiet, IHK Workshops zu designrelevanten Themen, Ausstellung „Gute Gestaltung 14“  des Deutschen Designer Club (DDC),
Netzwerktreffen, „See-Camp“ von Scholz & Volkmer und Designer´s DJ Line up im Kulturpalast. Weitere Programmpunkte und Details werden noch ausgetüftelt.

Die Veranstaltungen sollen 1.  die hessische Landeshauptstadt als Designstandort       weiter voranbringen, 2.  bei regionalen Unternehmen ein Bewusstsein für Design-Know-how vor Ort zu schaffen und 3.  den Kontakt zwischen den Studierenden der Hochschule und den ansässigen Designunternehmen fördern.

Anmeldung bis 18. Februar

Unternehmen, die sich beteiligen, öffnen ihre Türen und gewähren der Öffentlichkeit Einblick in ihre Arbeit sowie ihre Vorstellung von Design. Die diesjährigen Designtage stehen im Zeichen des Mottos Zeit. Dabei sollen die Besucher nicht nur Zeit mitbringen, sondern die Agenturen Zeitgeist zeigen. Wer teilnehmen möchte, der meldet sich bis 18. Februar bei Birgit Knetsch, unter wirtschaft@wiesbaden.de oder Telefon 0611-31 50 15.

Die Veranstaltungsreihe wird vom Arbeitskreis Designwirtschaft organisiert. In diesem haben sich die Wiesbadener Unternehmen 3deluxe, Die Firma, Fauth & Gundlach, Fuenfwerken, Michael Eibes Design, Lekkerwerken, Q, Scholz & Volkmer, die Hochschule RheinMain, die Industrie- und Handelskammer sowie die Wirtschaftsförderung Wiesbaden zusammengeschlossen. Dazu kommt jedes Jahr das Engagement von vielen Helfern aus der Kreativszene.

www.aaa-wiesbaden.de