| | Kommentare deaktiviert für Ein Zirkus, der ganz anders ist: Cirque Bouffon kehrt mit “Solvo” zurück – Premiere am Mittwoch, Gastspiel bis 23. Oktober

Ein Zirkus, der ganz anders ist: Cirque Bouffon kehrt mit “Solvo” zurück – Premiere am Mittwoch, Gastspiel bis 23. Oktober

kalperl_cirquebouffon_musiker_foto_sahkin

 

Schon eine kleine musikalische Kostprobe von Adam und Luko beim visionären Frühschoppen am letzten Sonntag im Walhalla-Spiegelsaal sorgte für leuchtende Augen, strahlende Gesichter und tosenden Applaus. Und die Geschichten, die Gründer und Regisseur Frederic Zipperlin auf der Bühne erzählte, machten zusätzlich Lust darauf, den Zirkus, der so anders und besonders ist, zu erleben. Wie soll das erst werden, wenn der Cirque Bouffon mit seiner neuen Show “Solvo” seinen gesamten Zauber über zwei Stunden im Zirkuszelt entfaltet? Na, großartig natürlich! sensor präsentiert das Gastspiel an der Reduit in Mainz-Kastel direkt am Rheinufer. Am Mittwoch, 28. September, ist Premiere.

Atemberaubende Momente und eine sinnlich poetische Show verspricht der Cirque Bouffon mit seiner neuen Show „SOLVO“. Das bereits dritte Wiesbaden-Gastspiel des so besonderen und außergewöhnlichen Zirkus im Zelt voller Zauber und Atmosphäre läuft vom vom 28. September bis 23. Oktober.

Das Publikum darf sich erneut freuen auf Erlebnis für alle Sinne mit artistischen Höchstleistungen und auf magische Momente in einer atemberaubenden, zeitgemäßen visuellen Umsetzung. Traumhaft schöne Kostüme, spektakuläre Artistik und anmutige Musikkompositionen entführen die Zuschauer – Gäste jeden Alters werden automatisch in den Bann gezogen – in eine ganz eigene Welt voller Schönheit, Körperkunst und Phantasie. Und ohne Tiere übrigens.

In “Solvo” zelebrieren internationale Künstler die Freiheit

„Solvo“ bedeutet Befreiung und Erlösung. In dieser Regie-Arbeit spielt Regisseur Frederic Zipperlin mit den Elementen des Artistenzirkus, skurriler Komik, Theater, Tanz und Gesang. Mit seinem neuen Programm „Solvo“ und einem internationalen Künstlerensemble verzaubert der Cirque Bouffon in altgewohnter Manier das Publikum im Stile des französischen Nouveau Cirque mit wagemutigen Artisten, sensationellen Newcomern, liebenswerten Clowns und virtuosen Musikern.

„Solvo“ folgt der Idee vom Innehalten und sich selbst neu entdecken, von schöpferischer Kraft und übersprudelnder Lebensfreude. Wieder ein absolutes Highlight ist die eigens komponierte Musik von Sergej Sweschinski. Seine wunderbaren Kompositionen erschaffen den perfekten Rahmen für jede einzelne artistische Darbietung und erzählen auf ihre ganz eigene Weise die Geschichte von „Solvo“.

Fréderic Zipperlin, ehemaliges Mitglied des weltbekannten Cirque du Soleil realisiert seit über 10 Jahren gemeinsam mit Anja Krips  und seiner Compagnie Cirque Bouffon eine neue Art des Artistik Theaters mit der Philosophie des französischen Nouveau Cirque. Mit Elementen aus Artistenzirkus, Komik, Musik, Theater und Tanz entsteht eine Wunderwelt voll anrührender Poesie  und Magie. Besonders ist nicht nur das, was in der Manege und rundherum passiert, sondern auch, dass das Publikum in dem intimen Zelt ganz nah dran ist am faszinierenden Geschehen.

Wir verlosen 3×2 Freikarten für die Vorstellung am Sonntag, 2. Oktober, um 14.30 Uhr: losi@sensor-wiesbaden.de Alle Vorstellungszeiten und Infos unter www.cirque-bouffon.com(dif/Fotos Cirque Bouffon)