| | Kommentare deaktiviert für Frisch von der Berlinale: “Glückskinder” am Mittwoch als sensor-Film des Monats im Murnau Filmtheater

Frisch von der Berlinale: “Glückskinder” am Mittwoch als sensor-Film des Monats im Murnau Filmtheater

 
Kino macht Spaß. Kino in netter Runde macht noch mehr Spaß. sensor geht ins Kino. Und nimmt seine LeserInnen mit! In einem der schönsten Kinos der Stadt, dem Murnau Filmtheater im Deutschen Filmhaus, zeigen wir den ausgesuchten “sensor-Film des Monats”. Nach dem gelungenen Auftakt mit der mehr als ausverkauften Vorstellung “Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger” in 3D bringen wir im März großes Vergnügen auf die Leinwand: “Glückskinder” läuft, kurz nach der “2. Weltpremiere” auf der diesjährigen Berlinale, am Mittwoch, 6. März, um 20.15 Uhr.
 
In der Retrospektive „The Weimar Touch” feierte die (in Wiesbaden) restaurierte Fassung von GLÜCKSKINDER ihre Weltpremiere auf der diesjährigen Berlinale. Knapp einen Monat später ist die neue Fassung der in (einem in Babelsberg erbauten) New York spielenden Screwball-Komödie, die mit dem Ufa-Traumpaar Lilian Harvey und Willy Fritsch besetzt ist, nun als sensor-Film des Monats im Murnau-Filmtheater gegenüber vom Schlachthof zu sehen.
 
“Ich wollt, ich wär ein Huhn”
 
Eine straffe Regie, schlagfertige Dialoge in der Story um einen Gerichtsreporter und, natürlich, um Frauen und die jazzige Musik – sowie der bekannte Hit “Ich wollt´ ich wär´ein Huhn” – machen den Film zu einem ungetrübten Vergnügen. „GLÜCKSKINDER ist eine der wenigen deutschen Komödien, die nach 1933 etwas von der Leichtigkeit und Frechheit der Weimarer Filmkultur bewahrten”, sagen die Experten der Murnau-Stiftung.
Im Rahmen der Kooperation mit dem Murnau Filmtheater bieten wir exklusiv für 5 Kinofans “2 for 1”-Tickets für die Vorstellung am 06.03. an – wer dieses Angebot nutzen möchte, schreibt bis spätestens 05.03. eine Mail mit Betreff “sensor-Film des Monats” an hallo@sensor-wiesbaden.de – das Los entscheidet
 

Ein mehr als volles Haus gab es beim ersten sensor-Film des Monats (siehe Foto) – vielen Dank an alle, die gekommen sind, “Tut uns leid!” an alle, die nicht mehr rein gekommen sind – deshalb empfehlen wir für “Glückskinder” die Vorab-Reservierung von Tickets unter  0611 – 97708 – 41 (werktags 10-12 Uhr).

www.murnau-filmtheater.de Sehen wir uns (den Film gemeinsam an)? Hier geht es zu unserer Veranstaltungsseite.