| | Kommentieren

Gentleman als Topact beim Stadtfest-Comeback: Reggae–Liebling umsonst & draußen auf dem Dern´schen Gelände

Gentleman tritt umsonst und draußen in Wiesbaden auf. Foto: Pascal Bünning

Nach zwei Jahren Corona-Pause ist das Stadtfest in der Wiesbadener Innenstadt zurück, diesmal vom 23. bis 25. September.  In diesem Jahr wird Gentleman als Top-Act auf der Hauptbühne auf dem Dern’schen Gelände auftreten. Dies gab die Stadt soeben bekannt.

Anders als in den vergangenen Jahren wird der Auftritt nicht freitags, sondern Samstagabend, 24. September, ab 20 Uhr stattfinden. Er wird wie früher auch, ohne Eintritt zu erleben sein. „Dank der finanziellen Unterstützung vieler örtlicher Unternehmen ist es auch in diesem Jahr wieder gelungen das Highlight-Konzert auf dem Dern’schen Gelände zu organisieren“, kommentiert Bürgermeister und Wirtschaftsdezernent Dr. Oliver Franz den Auftritt des so beliebten wie sympathischen und charismatischen Reggaemusikers.

Mit Wiesbaden dürfte der 48-Jährige bestens vertraut sein. Er trat schon vor Ewigkeiten beim „alten“ Folkore im Garten auf Schloss Freudenberg auf und in den letzten Jahren unzählige Male im Schlachthof – in aller Regel vor ausverkauftem Haus. Im letzten Jahr begeisterte Gentleman beim „Strandkorb Open Air“ in der Brita-Arena. Nun können Fans und Entdecker ihn mit seiner Band umsonst und draußen mitten in der Stadt erleben.

Ein detailliertes Programm und die Bekanntgabe der Vorband will die Stadt in Kürze verkünden.

(dif/Foto Pascal Bünning)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.