| | Kommentare deaktiviert für goEast-Festival: Programmheft fertig, Tickets erhältlich

goEast-Festival: Programmheft fertig, Tickets erhältlich

goEast_KREDITIS-LIMITI_LINE-OF-CREDIT1

Das Programmheft zum 15. goEast Filmfestival liegt ab sofort an den zahlreichen öffentlichen Auslagestellen aus und ist auch online unter www.filmfestival-goEast.de verfügbar. Der Kartenvorverkauf für das 15. Festival des mittel- und osteuropäischen Films startet am heutigen Montag. Ab sofort können Interessierte sich Kinokarten, Festivalpässe und Eintrittskarten für das Rahmenprogramm sichern. goEast-Tickets können damit auch ein hervorragendes Ostergeschenk für Kinoliebhaber sein.

Vom 22. bis 28. April findet zum 15. Mal goEast – Festival des mittel- und osteuropäischen Films in Wiesbaden statt, in diesem Jahr erstmals mit sensor als Medienpartner. Das vom Deutschen Filminstitut veranstaltete Festival präsentiert seit 2001 alljährlich die künstlerische und thematische Vielfalt des Filmschaffens aus Mittel- und Osteuropa. Ob eigenwilliges Autorenkino oder Mainstream, Spiel- oder Dokumentarfilm – die ausgewählten Produktionen bieten beeindruckendes Kino, meist noch unentdeckt vom westlichen Kinomarkt. Die Fülle des mittel- und osteuropäischen Autorenkinos zeigt sich bei den 16 ausgewählten Beiträgen im Spiel- und Dokumentarfilmwettbewerb. Bewegende, eigenwillige und wegweisende Produktionen zeichnen ein differenziertes Stimmungsbild der Gesellschaften Osteuropas. Filmemachen in Kriegszeiten ist in diesem Jahr einer der thematischen Schwerpunkte von goEast.

Festivaltickets sind in der Tourist-Information in Wiesbaden am Dern´schen Gelände (Telefon: 0611 172 9780) erhältlich.  Tages- und Dauerkarten sind im Vorverkauf im Festivalbüro unter Telefon 06 11/ 23 68 43-10 oder per Mail an info@filmfestival-goEast.de und während des Festivals an den Kinokassen sowie am Info-Counter im Festivalzentrum (Friedrichstraße 22, 65185 Wiesbaden) erhältlich. Die Tickets für die Matinee, die Festivaleröffnung und die Preisverleihung sind ebenfalls in der Tourist-Information in Wiesbaden (Telefon: 0611 172 9780) erhältlich.

Die Karten für folgende Veranstaltungen gibt es direkt in den entsprechenden Locations:
Open Frame Award im Museum Wiesbaden; goEast-Party im Schlachthof , goEast-Party im Kulturpalast; goEast-Abschlussparty im Kulturpalast; Fotoausstellung der sensor-Fotografin Katharina Dubno im frauen museum wiesbaden sowie Kinokarten für Mainz, Darmstadt und Frankfurt. Tickets für die goEast-Lesung von Danko Rabrenovic am Sonntag im Festivalzentrum gibt es im Vorverkauf im Festivalbüro unter 06 11/ 23 68 43-10 oder info@filmfestival-goEast.de sowie an der Abendkasse.
Der Eintritt zu den Vorträgen und dem Abschlussgespräch des Symposiums sowie zu den Podiumsdiskussionen ist frei. w

www.filmfestival-goeast.de