| | Kommentare deaktiviert für Gute Integrationsidee: Stadt sucht Sport-Coaches für Flüchtlinge

Gute Integrationsidee: Stadt sucht Sport-Coaches für Flüchtlinge

150708_Wilkommenkultur_Plakat_A2_ly

 

Die Landeshauptstadt Wiesbaden sucht sportinteressierte Bürgerinnen und Bürger, die sich ehrenamtlich als „Sport-Coach“ für Flüchtlinge engagieren möchten. Sie sollen vor allem den Kontakt zwischen Flüchtlingsinitiativen, Asylbetreuung, Sportvereinen und Flüchtlingen aufbauen, koordinieren und betreuen. Sportamtsleiter Karsten Schütze weist auf ein Förderprogramm des Hessischen Innenministeriums hin, das die Qualifizierung der ehrenamtlichen Coaches durch die Sportjugend Hessen absichert und Versicherungsschutz bietet. „Mit diesem Programm können wir die vielfältigen und sehr guten Integrationsmöglichkeiten, die der Sport aufgrund der niederschwelligen Zugangsmöglichkeiten besitzt, hervorragend unterstützen“, freut sich OB Sven Gerich. Wer sportinteressiert, in den Stadtteilen gut vernetzt und vor allem motiviert ist, sich weiterzubilden und einzubringen, sollte sich beim Sportamt melden. Auch Personen, die als Übersetzer das Team der Sport-Coaches unterstützen können, sind herzlich eingeladen sich zu bewerben. Interessierte wenden sich an Karsten Schütze, Sportamt@wiesbaden.de, 0611  315400. Aktuelle und ausführliche Informationen gibt es im Internet unter www.hmdis.hessen.de (dif)

%d Bloggern gefällt das: