| | Kommentieren

Ingmar Jung zum neuen CDU-Vorsitzenden gewählt – 91,3 Prozent stimmen für Bundestagsabgeordneten

Der Bundestagsabgeordnete Ingmar Jung wurde heute Abend zum neuen Vorsitzenden der CDU Wiesbaden gewählt. Beim Parteitag im Haus der Vereine Im Wiesengrund stimmten 91,3 Prozent für den 41-Jährigen. Nach parteiinternen Querelen hatte der bisherige Vorsitzende, Bürgermeister Dr. Oliver Franz, sein Amt im Oktober 2019 niedergelegt. Wiesbadens OB a.D. Dr. Helmut Müller war in der Übergangszeit als Interimsvorsitzender eingesprungen. Der Winzersohn Ingmar Jung war von 2010 bis 2017 Staatssekretär im Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst. Seit der Bundestagswahl 2017  ist er direkt gewählter Bundestagsabgeordneter für Wiesbaden in Berlin. Seine Aufgabe als Parteivorsitzender wird es sein, die gespaltene Wiesbadener CDU wieder zu einen und in den Kommunalwahlkampf 2021 zu führen. (dif)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.